Title

Hund an der Autobahn A11 ausgesetzt

Foto: Labrador / ausgesetzt / Veterinäramt

Veterinäramt Barnim sucht nach Zeugen

Ein drei Jahre alter Hund ist in der Nach zum 12. September auf der Autobahnraststätte Probstheide (A11 bei Wandlitz) ausgesetzt worden. Bei dem Tier handelt es sich um einen männlichen Labrador-Mischling. Die Fellfarbe ist schwarz, die Augen sind bernsteinfarben.

Das Veterinäramt hat Ermittlungen wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz aufgenommen. Wer diesen Hund kennt oder sachdienliche Hinweise zu seiner Herkunft geben kann, kann sich im Veterinäramt des Landkreises Barnim unter der Telefonnummer 03334 214-1600 melden.