Title

Hund vor Hundeschule ausgesetzt

Foto: Fundhund / Veterinäramt / Landkreis Barnim

Barnimer Veterinäramt sucht Zeugen

Das Barnimer Veterinäramt ist auf der Suche nach Zeugen, die Hinweise zu einem mittelgroßer Mischlingsrüden machen können, der am 15. November 2015 gegen 10 Uhr vor der Hundeschule A. Günther in Ladeburg gefunden wurde. Das Tier war vor der Schule mit einer Kette angebunden worden. Wie lange es dort schon ausharren musste, kann nicht gesagt werden. Von dem Besitzer fehlt bislang jede Spur. Das Tier ist
etwa drei Jahre alt und sehr lebhaft. Die Fellfarbe des Rüden ist schwarz und auffällig ist ein weißer Brustfleck.

Das Veterinäramt hat das Tier in ein Tierheim eingewiesen und Ermittlungen aufgrund des Verstoßes gegen das
Tierschutzgesetz aufgenommen. Wer diesen Mischlingshund kennt oder sachdienliche Hinweise zu seiner Herkunft geben kann, soll sich im Veterinäramt des Landkreises Barnim unter der Telefonnummer 03334 214-1600 melden.