Title

Kreisverwaltung informiert Unternehmer über Breitbandausbau

Foto: breitband / pixabay.com Foto: breitband / pixabay.com

Veranstaltung im Rahmen der RAL-Gütezertifiierung

Der Landkreis Barnim bemüht sich seit Jahren darum, möglichst wirtschaftsfreundlich zu arbeiten. Dafür wurde die Kreisverwaltung bereits mehrfach mit dem RAL-Gütezeichen ausgezeichnet. Im Rahmen dieser Zertifizierung fand in dieser Woche eine Informationsveranstaltung für Barnimer Unternehmer im Paul-Wunderlich-Haus statt. Auf der Tagesordnung standen dabei unter anderem der Breitbandausbau im Landkreis sowie Qualifikations- und Fortbildungsangebote für Arbeitnehmer an der Kreisvolkshochschule Barnim.

„Es ist wichtig, dass wir die Unternehmer über Entwicklungen im Landkreis informieren und ihnen zeigen, wo wir sie unterstützen können“, fasst Barnims Wirtschaftsdezernent Carsten Bockhardt das Treffen, zu dem sich rund 30 Unternehmen einfanden, zusammen.

Im Dezember 2015 wurde der Landkreis Barnim zum dritten Mal mit dem RAL-Gütezeichen „Mittelstandsorientierte Kommunalverwaltung“ zertifiziert. Durch die kontinuierliche Einhaltung beziehungsweise Erfüllung von 14 Gütekriterien werden die Belange von Unternehmen in besonderer Form unterstützt. Insbesondere sollen die Verlässlichkeit, Kalkulierbarkeit und Transparenz der Verwaltungsdienstleistungen gewährleistet, der Dialog mit der regionalen Wirtschaft verbessert und die Kreisverwaltung noch wirtschaftsfreundlicher ausgerichtet werden. In diesem Zusammenhang werden regelmäßig Informationsveranstaltungen mit Unternehmen zu aktuellen Themen am Standort durchgeführt. Die Unternehmen des Landkreises werden so regelmäßig über aktuelle Themen informiert, können Anregungen und Kritik äußern und erhalten Kontakt zu Verantwortlichen der Verwaltung.