Title

Zulassungsbehörde weitet Angebot aus

Foto: Repro/Landkreis Barnim

Künftig auch vierstellige Nummernschilder möglich

Für die Unterscheidungskennzeichen BAR, EW und BER sind ab dem 4. Januar 2016 vier Zahlen hinter dem Buchstaben möglich. Zu dieser Erweiterung des Angebotes hat sich die Zulassungsstelle des Landkreises Barnim entschlossen. „Es gibt oft Anfragen nach Wunschkennzeichen. Mit diesem Schritt wollen wir es den Barnimern etwas leichter machen, ihr persönliches Wunschkennzeichen zu finden“, so Marcel Kerlikofsky, Leiter der Barnimer Zulassungsstelle.

Der Nummernbereich von 1000 bis 9999 in Kombination mit einem Buchstaben (z.B. BAR X 1234) wird künftig für jeden Bürger möglich sein. Dies Kennzeichenvariante wird auch für die Unterscheidungszeichen EW und BER eingerichtet. Beim Unterscheidungszeichen EW ist sogar die Kombination aus zwei Buchstaben und vier Zahlen möglich.

Wer ein neues Kennzeichen beantragen möchte, kann dies im Internet unter www.barnim.de reservieren lassen. Auch ein Termin zur An- oder Ummeldung kann online unter www.barnim.de/kfz vereinbart werden. Das erspart lange Wartezeiten.