Title

20 Jahre Nationalpark Unteres Odertal

Foto: Flyer - 20 Jahre Unteres Odertal / C.Voigt / LGB

Sommerfest mit viel Theater

30. Juni 2015

Presseinformation: Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt
und Landwirtschaft des Landes Brandenburg

 

4. und 5 Juli - Nationalparkzentrum Criewen, Park 2, 16303 Schwedt, OT Criewen

Criewen – Der Nationalpark Unteres Odertal, Deutschlands einziger Auennationalpark, feiert sein 20jähriges Bestehen. Umweltminister Jörg Vogelsänger, und Nationalparkleiter Dirk Treichel begrüßen zahlreiche Gäste, darunter Prof. Dr. Michael Succow, Gründungsvater des Nationalparks und der Vizemarschall Westpommerns Jaroslaw Rzepa. Das Bühnenprogramm mit vielen Gästen aus Kunst, Kultur, Politik, Wirtschaft und Naturschutz sowie viele Akteure im Lenné-Park bieten rund um das Schloss Criewen ein buntes, abwechslungsreiches Programm. Nach dem Sommerfest am Sonnabend führen am Sonntag (5. Juli) Exkursionen in den Nationalpark.

Mit einem großen Sommerfest feiert der Nationalpark Unteres Odertal am kommenden Sonnabend im Nationalparkzentrum Criewen seinen 20. Geburtstag. Im Beisein von Umweltminister Jörg Vogelsänger werden zahlreiche Gäste aus Politik, Wirtschaft und Naturschutz im Rahmen des Bühnenprogramms über Ihre Erfahrungen beim Aufbau des Nationalparks berichten.

Vor dem Hintergrund der langjährigen grenzüberschreitenden Kooperationen mit Großschutzgebieten in Polen und Weißrussland und der Unterzeichnung einer neuen Kooperationsvereinbarung mit dem Nationalpark Banhine  in Mosambik werden auch internationale Gäste an dem Sommerfest und an dem Bühnenprogramm teilnehmen.

Das „Sommerfest mit viel Theater“ erinnert dabei an die Geschichte und Geschichte(n) rund um Brandenburgs einzigen Nationalpark. Zeitzeugen und Nationalparkpartner erzählen Anekdoten, Carla Kniestedt vom rbb moderiert und blickt zurück auf die eigene Reportertätigkeit in den Anfangsjahren. Sie wird Gäste interviewen wie den Bürgermeister der Nationalparkstadt Schwedt/O Jürgen Polzehl, den Chefredakteur der Märkischen Oderzeitung Frank Mangelsdorf und Nationalparkfischer Helmut Zahn.

Unter den Künstlern auf der Bühne sind Solisten des Preußischen Kammerorchesters, des Uckermärkischen Folkorchesters, junge Talente der Schwedter Kunst- und Musikschule, der Criewener Chor sowie der Liedermacher Bastian Bandt. Als Talkgast wird auch Fernsehköchin Sarah Wiener erwartet. Neben anderen Gastronomen aus der Region sorgt ihr Gut Kerkow für das leibliche Wohl. Viele Angebote für Kinder und Aktionen von Darstellern der Uckermärkischen Bühnen laden Gäste aus nah und fern in den Lenné-Park. Am Sonntag stehen eine Wanderung, eine Radexkursion, eine Schiffstour mit Besichtigung des Stolper Turms sowie eine kulturhistorische Führung durch den Lenné-Park auf dem Programm. Die Sommerfeste in Criewen haben eine lange Tradition. In den 90er Jahren organisierte der Bürgerverein Criewen „Parkfeste“, die Tausende Besucher in den Lenné-Park führten. Die 20-Jahr-Feier knüpft an diese Tradition an.

Anreise mit Öffentlichem Nahverkehr empfohlen. (RE 3, Nationalparklinie 468 der UVG).

Der Flyer Natioalparkfest zum Download