Title

Busschule startet mit 44 Ersklässlern der Georg-Büchner Schule in Joachimsthal

Busschule 2016 / Oliver Köhler

Kurse finden an insgesamt zwölf Schulen statt

Die Busschule im Landkreis Barnim hat wieder begonnen. Der Auftakt fand in diesem Jahr in Joachimsthal mit 44 Erstklässlern der Georg-Büchner-Schule statt. „Viele Schüler im Landkreis Barnim sind auf den Schulbus angewiesen. Deshalb ist es wichtig, dass sie wissen, worauf es zu achten gilt“, sagte Frank Wruck, Geschäftsführer der Barnimer Busgesellschaft.

Insgesamt werden in diesem Schuljahr Abc-Schützen an zwölf Grundschulen im Landkreis ausgebildet. Die Erstklässler lernen in dem gut einstündigen Kurs, wie sie sich im und am Bus zu verhalten haben. Dabei geht es um ganz banale Dinge, wie das richtige Verstauen der Schulranzen bis hin zum Vermeiden gefährlicher Situationen. Als besonders nachhaltig hat sich eine praxisorientierte Schulung der Kinder herausgestellt. Und so wird auch schon einmal vorgeführt, was passiert, wenn ein Bus über einen (mit Äpfeln gefüllten) Schuh fährt oder die Bustür plötzlich schließt.

Neben dem Landkreis Barnim sind auch die Polizeiinspektion Barnim, die Barnimer Busgesellschaft, die Unfallkasse Brandenburg und die Kreisverkehrswacht Barnim an dem Projekt als Partner beteiligt.