Title

Dienstleistung nahe am Bürger

Foto: BDG Logo - Eberswalde / Oliver Köhler Foto: BDG Logo - Eberswalde / Oliver Köhler

Eröffnung eines Wertstoffhofes in Werneuchen

Die Entsorgung von Müll im Landkreis Barnim wird neu organisiert. Bereits im vergangenen Jahr wurde dazu in Wandlitz ein Wertstoffhof eröffnet. Dort können Anwohner ihren, Biomüll, aber auch viele andere Müllarten entsorgen. „Das Angebot wird von den Wandlitzern sehr gut angenommen“, weiß Christian Mehnert, Geschäftsführer des landkreiseigenen Entsorgers BDG, zu berichten.

Nun bekommt die nächste Barnimer Kommune einen solchen Wertstoffhof. Auf dem Betriebsgelände des privaten Entsorgers REMONDIS Brandenburg GmbH, in der Mühlenstraße 1b, entstand in den vergangenen Monaten eine vergleichbare Anlage. Mit der Eröffnung am Freitag, 10. Juni 2016, ab 10 Uhr haben dann insbesondere Werneuchener Bürgerinnen und Bürger sowie die anliegenden Ortsteile die Möglichkeit, verschiedenste Abfallarten haushaltsnah und kostengünstig selbst zu entsorgen.

Zu den überlassungspflichtigen bzw. satzungsgemäßen Abfällen aus privaten Haushalten, die in einer Menge bis zu 2m³ auf dem Wertstoffhof entsorgt können, zählen beispielsweise Restabfälle (außer Hausmüll) wie Sperrmüll und Renovierungsabfälle, Bauschutt, biologisch abbaubare Abfälle wie Grasmahd, Strauch und Gehölz bis 10 cm Durchmesser, Elektrogeräte, Leuchtstoffröhren, Reifen, Batterien und natürlich Altpapier und Altglas. Einige der Abfälle wie Altpapier können kostenlos andere kos-tengünstig entsorgt werden.

Die Öffnung des Wertstoffhofes erfolgt an zunächst drei Tagen: Dienstag, Mittwoch und Freitag. Einzelheiten zu den Öffnungszeiten sowie einer Nennung aller Abfälle, die auf dem Wertstoffhof Werneuchen entsorgt werden können, finden Sie auf der Internetseite der BDG mbH unter www.bdg-barnim.de, auf dem neuen Flyer zum Wertstoffhof Werneuchen sowie am Aushang des Wertstoffhofes.