Title

Eröffnungskonzert mit der Jungen Philharmonie Brandenburg

Foto: Jungen Philharmonie Brandenburg © Uwe Hauth Foto: Jungen Philharmonie Brandenburg © Uwe Hauth

„Musikschulen öffnen Kirchen“ 2016


Mit Meisterwerken der Romantik eröffnet die Junge Philharmonie Brandenburg die Benefizkonzertreihe „Musikschulen öffnen Kirchen“ 2016. Mit ihrem Eintritt spenden die Besucher für die Restaurierung der historischen Glasmalerei in St. Jacobi. Im Jubiläumsjahr dürfen sich Musikinteressierte auf 73 besondere Konzertereignisse in Brandenburgs Dorf- und Stadtkirchen freuen.

Die Junge Philharmonie Brandenburg, Brandenburgs Spitzen-Landesjugendsinfonieorchester, eröffnet am Samstag, den 2. April 2016 die diesjährige Benefizkonzertreihe „Musikschulen öffnen Kirchen“. Unter der künstlerischen Leitung von Aurélien Bello geben die talentierten Nachwuchsmusiker Meisterwerke der Romantik in der St. Jakobikirche in Luckenwalde zum Besten. Auf dem Programm stehen Paul Dukas „Der Zauberlehrling“, Alexander Arutjunjans Trompetenkonzert As-Dur (Solist: Anton Winterle, Junge Philharmonie Brandenburg), Johann Strauss‘ Ouvertüre aus „Die Fledermaus“ sowie Peter Tschaikowskis Sinfonie Nr. 6 – „Pathétique“ in h-Moll (op. 74).

Das Konzert beginnt um 17 Uhr, Christian Reichart führt um 16 Uhr in das musikalische Programm ein. Ab 15 Uhr können Konzertbesucher sich zudem bei Kaffee und Kuchen stärken oder an einer Kirchenführung teilnehmen. Der Erlös des Benefizkonzertes kommt der Restaurierung des historischen Glasmalerei-Ensembles der Kirche zugute.2016 feiert die Reihe „Musikschulen öffnen Kirchen“ ihr zehnjähriges Bestehen. Mit ihrem Eröffnungskonzert setzt die Junge Philharmonie Brandenburg den Auftakt für über 70 Konzerte mit klassischen Werken, sinfonischen Klängen, Chor- und Kammermusik, Film- und Populäre Musik. Reich gedeckte Kaffeetafeln, Kirchen- und Orgelführungen, Turmbesteigungen und Gemeindefeste runden die besonderen Konzerterlebnisse ab und laden auch im zehnten Jahr der Konzertreihe wieder dazu ein, Ausflüge zu Brandenburgs schönsten kulturhistorischen Orten zu unternehmen.

Junge Philharmonie Brandenburg
Meisterwerke der Romantik
Künstlerische Leitung: Aurélien Bello
Samstag, 2. April 2016 | 17.00 Uhr, Einlass ab 16.00 Uhr
St. Jakobikirche Luckenwalde Zinnaer Str. 52, 14943 Luckenwalde

Karten 12 Euro / 9 Euro für Kinder bis 14 Jahre
(Eintritt frei für Kinder unter 6 Jahren und Begleitpersonen von Rollstuhlfahrern) – erhältlich bei der Touristinformation Luckenwalde (Markt 11, 14943 Luckenwalde, Tel. (03371) 67 25 00), an der Tageskasse sowie im Internet unter www.vdkm-brandenburg.de/tickets (zzgl. VVK-Gebühr)

Schirmherrin:
Prof. Dr.-Ing. Dr. Sabine Kunst,
Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg

Veranstalter:
Verband der Musik- und Kunstschulen Brandenburg e.V.
Förderkreis Alte Kirchen Berlin-Brandenburg e.V.
Förderverein St. Jakobikirche Luckenwalde

Gefördert vom:
Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg