Title

In 2 Wochen Einsendeschluss

Foto: ballon / pixabay.com Foto: ballon / pixabay.com

Wettbewerb zum Kindertagsfest bei Woidke und Baaske - Aufruf an alle Grundschulkinder

Presseinformation Staatskanzlei Brandenburg

Grundschulen, die sich noch am Wettbewerb um die Teilnahme am traditionellen Kindertagsfest in der Staatskanzlei am 31. Mai beteiligen wollen, müssen sich sputen. Einsendeschluss für den Wettbewerb ist der 31. März! Es bleiben also nur zwei Wochen Zeit.

Bei dem Fest rund um den Internationalen Kindertag am 1. Juni können wieder 100 Grundschulkinder aus dem ganzen Land dabei sein. Ministerpräsident Dietmar Woidke und Bildungsminister Günter Baaske sind Gastgeber beim turbulenten Treffen unter dem Motto „Einladung des Ministerpräsidenten – Kinder sind willkommen“. Bewerben können sich Klassen, Schüler- oder Hortgruppen, Arbeitsgemeinschaften oder Sportvereine aller brandenburgischen Grundschulen unabhängig von der Trägerschaft.

In dem Aufruf (www.brandenburg.de) wenden sich Woidke und Baaske direkt an die Mädchen und Jungen und erläutern, wie der Wettbewerb funktioniert: “Wir möchten euch kennenlernen. Schreibt uns kurz auf, wie ihr euch in einer kurzen Präsentation in der Staatskanzlei vorstellen wollt. Vielleicht habt ihr ein spannendes Projekt, worüber ihr berichten wollt? Eurer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt - ihr könnt singen, tanzen, sportliche Attraktionen, Theater oder Musical zeigen und, und, und …! Wichtig ist nur, dass eure Darbietung spannend ist, ihr euer Lern- und Lebensumfeld präsentiert und ihr mit Spaß dabei seid.“

Die besten und spannendsten Präsentationen werden von einer Jury ausgewählt und dann insgesamt etwa 100 Kinder in die Staatskanzlei eingeladen. Nach dem Fest mit Woidke und Baaske ab 10.00 Uhr in der Staatskanzlei geht es am Nachmittag auf eine vergnügliche Entdeckungstour in den Babelsberger Filmpark.

Bereits zum 9. Mal laden Ministerpräsident und Bildungsminister Kinder aus dem ganzen Land zum Fest anlässlich des Internationalen Kindertags nach Potsdam ein. Den teilnehmenden Schulen und Kindern entstehen keine Kosten! Das Kinderfest ist als schulische Veranstaltung anerkannt, wodurch Versicherungsschutz besteht. Bewerbungen bitte direkt an Staatskanzlei Brandenburg, z.H. Jana Alte, Heinrich-Mann-Allee 107, 14473 Potsdam.

Alle Infos rund um den Wettbewerb und das Kinderfest unter www.brandenburg.de