Title

Startschuss für 20. Eberswalder Berufemarkt am 23. Januar 2016 am OSZ II Barnim

Foto: Student / pixabay

Anmeldung für Aussteller ab sofort online möglich unter www.osz2.barnim.de

Das Oberstufenzentrum II Barnim und die Agentur für Arbeit Eberswalde laden am Sonnabend, dem 23. Januar 2016, zum 20. Eberswalder Berufemarkt ein. Heute haben die Veranstalter gemeinsam mit dem Schirmherren, dem Eberswalder Bürgermeister Friedhelm Boginski, den Startschuss für die Anmeldung der Aussteller unter www.osz2.barnim.de gegeben. In diesem Jahr hatten sich 75 Betriebe und Institutionen am Eberswalder Berufemarkt beteiligt und die Veranstalter hoffen auch zur Jubiläums-ausgabe auf eine ähnlich gute Resonanz der Ausbildungsbetriebe und -institutionen.

„Die Erfolgsgeschichte des Eberswalder Berufemarktes erfüllt einen mit Stolz! In den Anfangsjahren war es nicht einfach, die Betriebe für eine solche Messe zu gewinnen. Heute hat sich die Situation deutlich verändert und die Unternehmen nutzen den Eberswalder Berufemarkt aktiv, um ihre künftigen Azubis persönlich anzusprechen“, erklärt Friedhelm Boginski, der als Schulleiter der Goethe-Schule den Eberswalder Berufemarkt vor 20 Jahren aus der Taufe gehoben hat.

„Wir wünschen uns, dass die Aussteller möglichst viele praktische Dinge zeigen, um die Besucher zu begeistern. Der Metall- und Elektrobereich, die Gesundheits- und Pflegeberufe, der Bauernverband oder auch das Wasserschifffahrtsamt gehen da mit gutem Beispiel voran. Und wir freuen uns über ein großes Eberswalder Coiffeur-Unternehmen, das mit praktischen Vorführungen und Styling-Tipps dabei sein wird“, erklärt Constanze Hildebrandt, Geschäftsführerin Operativ der Arbeitsagentur Ebers-walde.

Heike Borecky, Leiterin des OSZ II Barnim, kündigt darüber hinaus spezielle Informati-onsangebote für jugendliche Asylbewerber und Flüchtlinge an: „Wir brauchen diese jungen Menschen in unserer Region und wir wollen sie unterstützen. An unserer Schule haben wir Fremdsprachenlehrer für Englisch, Französisch und Spanisch, die beim Eberswalder Berufemarkt über die Möglichkeiten einer Ausbildung informieren können.“

Mit Beginn des neuen Schuljahres wird sich der Seminarkurs „Mediengestaltung“ am OSZ II Barnim dem neuen Plakat für den Eberswalder Berufemarkt widmen. Unterstützt von der Sparkasse Barnim wird dann im Herbst das Siegerplakat ausgewählt, das landauf, landab in den Landkreisen Barnim und Uckermark für den Jubiläums-Berufemarkt werben wird.

„Unser Dankeschön“, so Evelyn Brotmann vom OSZ II Barnim, „gilt allen Unterstützern, Ausstellern und Helfern, die bislang zum Gelingen des Eberswalder Berufemarktes beigetragen haben. Wir freuen uns nun auf die 20. Auflage, zu der wieder alle interes-sierten Jugendlichen mit ihren Eltern oder auch Großeltern sehr herzlich eingeladen sind.“

Weitere Informationen und Anmeldung für Aussteller unter www.osz2.barnim.de