Title

Welche Hilfen bietet der Sozialdienst?

Pflegende Hände / photocase

Chronische Erkrankungen ziehen oft auch soziale Folgen nach sich...

Presseinformation der GLG

... insbesondere wenn der Beruf nicht mehr in vollem Umfang ausgeübt werden kann. Aber auch andere soziale und psychische Auswirkungen sind denkbar, die außer den Patienten auch seine Angehörigen betreffen können. Was der Sozialdienst leistet, um die Betroffenen bestmöglich zu beraten, zu unterstützen und zu begleiten, ist Thema einer Informationsveranstaltung am

Mittwoch, dem 29. April, von 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr
im Martin Gropius Krankenhaus in Eberswalde.

Unter dem Titel „Hinter den Kulissen des Sozialdienstes“ stellen der Sozialdienst des Krankenhauses sowie der GLG Ambulanten Pflege & Service GmbH die wesentlichen Aspekte der Kliniksozialarbeit und die Bandbreite der Entlastungsleistungen ausführlich vor. Dazu wird es vier Vorträge von erfahrenen Sozialdienstmitarbeitern geben, unter anderem über den Sozialdienst in der Neurologie, zum Beispiel nach Schlaganfall oder Diagnosen chronischer Erkrankungen wie Morbus Parkinson und Multiple Sklerose, und über die psychosoziale Beratung und Begleitung in der Psychiatrischen Institutsambulanz. Die Veranstaltung richtet sich ebenso an Patienten und Angehörige, wie an Fachkräfte. Die Besucher haben die Möglichkeit, auch Antworten auf individuelle Fragen zu erhalten. Das Krankenhaus befindet sich in der Oderberger Straße 8 in Eberswalde.

Der Eintritt ist frei.