Title

15. April 2016 - 2. GLG-Berufemesse

Foto: GLG Broschüre Ausbildung Foto: GLG Broschüre Ausbildung

18 verschiedene Berufsausbildungen möglich

Pressemitteilung der GLG Gesellschaft für Leben und Gesundheit

18 verschiedene Berufsausbildungen sind bei der GLG Gesellschaft für Leben und Gesundheit möglich. Am Freitag, 15. April, werden sie auf der 2. GLG-Berufemesse vorgestellt. Von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr sind dazu alle Interessierten – insbesondere Schüler, Eltern und Lehrer – in das Konferenzzentrum EBU-Zent,  Am Krankenhaus 12, in Eberswalde eingeladen.

„Erfahrene Fachkräfte, Auszubildende und Partner aus den Berufsschulen werden vor Ort sein und die Besucher ausführlich beraten“, kündigt GLG-Personalleiterin Liane Treudler an.
Die GLG ist das größte Unternehmen der Gesundheitsbranche im Nordosten Brandenburgs mit mehr als 3.000 Beschäftigten. Zum Verbund gehören vier Krankenhäuser, eine Fachklinik, Arztpraxen, ein ambulantes Rehazentrum, Wohnstätten, Tageskliniken, Beratungsstellen, ein ambulanter Pflegedienst und weitere Einrichtungen. Die Berufe reichen von der Pflegestation und vom OP-Saal, über spezialisierte therapeutische Tätigkeiten, den medizinisch-technischen und Laborbereich und die Apotheke, bis hin zur kaufmännischen Verwaltung, EDV, Reinigung, Küche und Serviceabteilungen.
„Die GLG hat nicht nur das Spektrum ihrer Berufsausbildungen erweitert, sondern auch die Zahl der Ausbildungsplätze erhöht“, sagt GLG-Pflegedirektorin Christiane Reinefeldt. „Wir intensivieren die Zusammenarbeit mit den Schulen in der Region, um frühzeitig das berufliche Interesse zu wecken.“
Die Anforderungen und Profile der 18 Berufe sind auch in der neuen GLG-Ausbildungsbroschüre beschrieben, die bei der Messe kostenlos mitgenommen werden kann.

GLG Öffentlichkeitsarbeit, Telefon: 03334/69-2105, E-Mail: [email protected]