Title

Ausgezeichnete Tourist-Information in Eberswalde

Pressestelle Eberswalde

Einrichtung erhält rotes Info-i

Die Tourist-Information im Museum Eberswalde wurde vom Deutschen Tourismusverband geprüft und als gut bewertet. Das Zertifikat erlaubt Hinweise auf die Eberswalder Tourist-Information mit dem weithin sichtbaren, kleinen Informations-i vor rotem Hintergrund.
„Das rote Info-i bedeutet eine attraktive Anerkennung durch den Deutschen Tourismusverband, immerhin einer der wichtigsten Akteure in der Tourismuswirtschaft. Unseren Besuchern können wir so schon vorab signalisieren, dass sie in unserem Museum an der Steinstraße kompetent Auskunft über Angebote in der Stadt und Region erhalten“, so Dr. Stefan Neubacher, Leiter des Amtes für Kultur in der Kreisstadt Eberswalde.
Das Prüfsiegel dient Touristen als vertrauter Hinweis auf offiziell anerkannte Tourist-Informationen. Bewertet hat der Deutsche Tourismusverband das Erscheinungsbild, inkognito geführte Beratungsgespräche, das Leistungsangebot sowie das Qualitätsbewusstsein. In letzterer Kategorie gab es sogar die Höchstwertung für die Tourist-Information im Museum Eberswalde. Ausgestellt wurde das Prüfgutachten für die nächsten drei Jahre. Mit der Bewertung liegt Eberswalde mit 81 Prozentpunkten knapp vor dem Landes-Durchschnitt der vom Tourismusverband zertifizierten Angebote.
In Kombination mit dem Qualitätssiegel wird die Tourist-Information im Museum Eberswalde etwa auf der Internetseite „Reiseland Brandenburg“ gelistet. Dieses Angebot der brandenburgischen Landesmarketingorganisation gibt es auch für unterwegs als Smartphone-App.
Die Tourist-Information in Eberswalde öffnet jeweils von Dienstag bis Freitag, 10 bis 13 und 14 bis 17 Uhr sowie samstagvormittags zwischen 10 und 13 Uhr und an Sonntagen, 13 bis 17 Uhr.
 
Foto (Stadt Eberswalde, von links): Andrea Stapel und Kerstin Herzog bieten Besuchern der Stadt in der Tourist-Information im Museum Eberswalde eine zertifiziert gute Beratung.