Title

"Hin und weg per Pedelec.“

Übergabe Pedelecs / Torsten Stapel

Barnimer Kommunen radeln an

Landkreis Barnim. Pünktlich zur Fahrradsaison schwingen sich die Barnimer Kommunen in den Sattel. Für die Stadt Eberswalde, die Gemeinden Panketal und Schorfheide, das Amt Biesenthal-Barnim sowie die Wirtschaftsförderungs- und Tourismusgesellschaft GmbH (WITO) geht es zukünftig nicht nur besonders klimafreundlich, sondern auch bequem von einem Termin zum nächsten. Unter dem Motto „Hin und weg per Pedelec.“ vermietet die Barnimer Energiegesellschaft in der frisch gestarteten Radsaison elektrisch unterstützte
Räder, um den kommunalen Fuhrpark zu ergänzen.
Ziel der Aktion ist es, die Elektromobilität in den Gemeinden zu befördern
und bei kurzen Strecken eine Alternative zum Auto anzubieten, ohne dabei gleich ins Schwitzen zu geraten.
„Wir haben uns 2014 selbst zwei Pedelecs für Dienstfahrten angeschafft und sind begeistert. Auf Strecken bis 10 km sind die Räder einfach unschlagbar. Man ist schnell und entspannt am Ziel“, so Thomas Simon von der BEG. Im Rahmen der Umsetzung der Null-Emissions-Strategie ist diese Aktion ein weiterer Baustein für eine klimafreundliche Mobilität in der Region.
Die Übergabe der elektrisch unterstützten Räder erfolgte am 24. April in Eberswalde im Rahmen des 3. Energieforums Uckermark-Barnim mit dem Titel: „Mobilität in der Zukunft – Chancen und Hemmnisse im ländlichen Raum“.