Title

Neue Wache soll Rettungszeiten verringern

Foto: Rettungswache Sandkrug / Oliver Köhler

Rettungsdienst errichtet neues Gebäude in Sandkrug

Der Landkreis Barnim reagiert auf die seit Jahren stetig steigende Zahl an Rettungseinsätzen. Im Choriner Ortsteil Sandkrug wurde nun eine neue Rettungswache in Betrieb genommen. „Was lange währt, wird gut“, sagt Landrat Bodo Ihrke in seinem Grußwort zur Eröffnung der neuen Wache und bezog sich dabei auf die zeitaufwändige Suche nach einem geeigneten Standort für das neue Haus. Nun habe man aber den idealen Platz gefunden, um den Anforderungen kürzerer Rettungszeiten im Zusammenhang mit der demopraphischen Entwicklung Rechnung zu tragen. Ihrke dankte den Mitarbeitern des Rettungsdienstes für ihre Geduld. „Nun haben wir hier aber optimale Arbeitsbedingungen“,so der Landrat weiter.Ähnlich sietht das auch die Geschäftsfüherin der Landkreis Barnim Rettungsdienst GmbH, Anita Stahnke. Sie verweist auf die besondere Struktur des Landkreises. „Mit der Rettungswache in Sandkrug sind wir nun in der Lage, die Einsatzbereiche Britz, Chorin und Eberswalde-Nord optimal abzudecken.Seit dem Jahr 2012 hatte der Rettungsdienst ein Gebäude von der Gemeinde Sandkrug zunächst als Übergangslösung angemietet. Der Standort bewährte sich bereits nach kurzer Zeit. So gab es Januar 2012 bereits 45 Rettungseinsätze. Im Jahr 2014 wurden dann bereits 890 Einsätze registriert.Das nun eröffnete Gebäude verbessert nicht nur die Arbeitsbedingungen der Mitarbeiter des Rettungsdienstes, sondern wurde auch in ökologischen Bauweise und in sehr kurzen Bauzeit errichtet. Erst im Juni dieses Jahres war die Baugenehmigung erteilt worden. Bauherr und eigentümer ist die Firma Max-Haus-GmbH Marienwerder. Der Rettungsdienst hat das Gebäude nun zunächst für die kommenden zehn Jahre mit der Option der Verlängerung zu einem monatlichen Mietpreis von rund 2300 Euro angemietet.

Foto
v.l. nach rechts: Fred Spielberg - Rettungsdienstleiter, Landrat Bodo Ihrke, Geschäftsführerin Rettungsdienst GmbH Anita Stahnke, Detlef Scheithauer - von MAX HAUS