Title

Niederbarnimer Tierschutzverein feiert Jubiläum

Foto: Geburtstag Tierschutzverein Ladeburg / Oliver Köhler

Barnims Sozialdezernentin gratuliert zum 25. Geburtstag

Seit einem Vierteljahrhundert widmen sich die Mitglieder des Tierschutzvereines Niederbarnim dem Wohl von Tieren – mit großem Erfolg. Aus diesem Anlass gab es nun auf dem Geländes des Tierheimes Ladeburg einen kleinen Festakt. „Wir haben Geschichte nach der Wende geschrieben“, erinnerte der stellvertretende Vorsitzende, Frank Ehlert, an die Gründungszeit, bevor er in seiner Rede einen kurzen Abriss der 25-jährigen Vereinsarbeit gab.

Zu den Erfolgen des Vereines zähle nicht nur der Aufbau des größten Tierheimes im gesamten Land Brandenburg, so Ehlert weiter. Vielmehr sei die gesamte Tierschutzarbeit vieler Mitglieder und ehrenamtlicher Helfer hervorzuheben, die es zu würdigen gelte. Als Beispiel zählte Ehlert etwa die große Anzahl der vermittelten Tiere auf. Zudem verwies er auf die immer kleiner werdende Anzahl aufgefundener Katzen. Im Jahr 2000 waren es noch 818, 2015 nur noch 198.

Brandenburgs Landtagspräsidentin Britta Stark verwies in ihrem Grußwort darauf, dass der Tierschutz ein Staatsziel sei. Sie bedankte sich bei den Mitgliedern des Vereines dafür, dass sie sich „dieser Verantwortung stellen“.

Barnim Sozialdezernentin Silvia Ulonska indes sagte, dass sie die Arbeit des Vereins Stolz mache. Sie wünschte den Mitgliedern auch für ihre künftige Arbeit viel Kraft. „Es ist schön zu wissen, dass sich Menschen dieser Aufgabe mit so viel Engagement hingeben, sagte sie.

Der Niederbarnimer Tierschutzvereins verfügt bereits seit 1991 über ein eigenes Tierheim, das heute eine Areal von rund 22 Hektar umfasst. Mit mehr als 100 Städten und Gemeinden bestehen vertraglichen Vereinbarungen zur Aufnahme herrenloser Fundtiere. Zu den Leistungen zählen neben einer Tierpension auch ein Tierfrsiersalon, ein Tiertaxi sowie ein Tierfriedhof. Zudem sind an das Tierheim eine Hundeschule und ein Gnadenhof für Großtiere angeschlossen.

Mehr Informationen finden Sie im Internet unter www.tierheim-ladeburg.de