Title

Sparkasse Barnim präsentiert gute Geschäftszahlen

Oliver Köhler

Kundeneinlagen steigen weiter

Die Sparkasse Barnim hat das Geschäftsjahr 2014 trotz anhaltendem Niedrigzinsumfeld mit einem guten Ergebnis beendet. „Es sind schwierige Zeiten für Banken. Deshalb freut es uns besonders, dass wir ein solches Ergebnis vorlegen können“, sagte der Aufsichtsratsvorsitzende, Landrat Bodo Ihrke, zur Präsentation der Zahlen. „Das beweist, dass die Kunden der Sparkasse Barnim Vertrauen in uns haben.“

Ins gleiche Horn stieß auch Geschäftsführer Uwe Riediger. „Die Barnimer wissen, dass wir gut mit ihrem Geld umgehen und sie gut beraten“, sagte er. Ein Schlüssel dazu sei für ihn das gut ausgebaute Filialnetz mit insgesamt 20 Geschäftsstellen im gesamten Landkreis. „Dafür haben wir viel investiert“, so Riediger weiter.

Mit 1.483.357.828,81 Euro ergibt sich für das vergangenen Jahr eine höhere Bilanzsummer als noch ein Jahr zuvor (1.429.306.834,59 Euro). Zurückzuführen ist dies auf einen weiteren Anstieg der Kundeneinlagen. Auch bei den Kundenkrediten zeigt sich ein positives Wachstum. Das bedeutet, dass die Sparkasse aus ihrem Betriebsergebnis im Jahr 2014 ihre Rücklagen weiter stärken konnte und somit in der Lage war, das Eigenkapital weiter zu erhöhen. Die gesamten Kundeneinlagen erhöhten sich im Geschäftsjahr 2014 auf 1.241.250.263,70 Euro. Die darin enthaltenen Spareinlagen verringerten sich 2014 auf 620.893.450,04 Euro.

Im Geschäftsjahr 2014 wurden in der Sparkasse Barnim etwa 2.200.000,00 Euro für Investitionen aufgewandt. Ein Großteil des Geldes floß dabei in den Um- und Ausbau der Geschäftsstelle Bernau. Dort entstanden in achtmonatiger Bauzeit moderne, barierrefreie und vor allem zukunftsorientierte Geschäftsräume.

Beim Blick in die Zukunft sind sowohl Aufsichstrat wie auch Geschäftsführung verhalten. „Die dauerhaft niedrigen Zinsen führen dazu, dass wir in eine wirtschaftliche Phase kommen, die es so noch nie gab. Es wird sicherlich eine schwierige Phase werden, die uns vor einige Herausforderungen stellen wird“, so Landrat Ihrke weiter.

Ingesamt sind derzeit in der Sparkasse Barnim 362 Mitarbeiter und Mitarbeteierinnen beschäftigt, 24 davon sind gerade in der Ausbildung.