Title

Tag der Entscheidung

Foto: Buergerbudget-Stimmtaler / Stadt Eberswalde

57 Vorschläge stehen zur Wahl

Presseinformation der Stadt Eberswalde

Ob Wildblumenwiese, mehr Grün in den Stadtteilen oder Unterstützung für Vereine der Stadt - die Bürgerinnen und Bürger von Eberswalde haben am 26. September 2015 die Wahl. Am Tag der Entscheidung können sie über 57 Vorschläge für das Bürgerbudget 2016 abstimmen. „72 Vorschläge sind insgesamt für das Bürgerbudget 2016 eingegangen. Allerdings sind 13 Vorschläge nicht für den Abstimmungstag zugelassen, weil sie entweder nicht in der Zuständigkeit der Stadtverwaltung Eberswalde liegen oder die Kostengrenze von 15.000 Euro überschreiten. Und über zwei Projekte muss erst gar nicht abgestimmt werden, weil sie sich ohnehin schon in der Planung der Stadt befinden“, so Sven Siebert, der Kämmerer der Stadt Eberswalde.
In seinem Amt wird das Bürgerbudget 2016 vorbereitet und durchgeführt. Größte Herausforderung ist dabei der Tag der Entscheidung. Dieser wurde in der Vergangenheit vor allem dafür kritisiert, dass die Wahl nur innerhalb einer sehr kurzen Zeit stattfand. „Dieser Kritik haben wir uns angenommen und der große Unterschied zum Bürgerbudget 2015 liegt nun im Wahltag selbst. Am Sonnabend, dem 26. September 2015, haben die Eberswalder Bürgerinnen und Bürger von 8 bis 18 Uhr Zeit, ihre Stimme abzugeben“, so der Kämmerer. Außerdem können die Eberswalder einen schönen Tag im Familiengarten erleben. „Der Eintritt in den Familiengarten ist an diesem Tag für alle Eberswalderinnen und Eberswalder frei und ab 14 Uhr wird es ein buntes Programm geben, dass sich vor allem an Familien mit Kindern richtet“, so Sven Siebert.  
Während die Bürger den ganzen Tag in der Stadthalle für ihre Projekte abstimmen können, erwartet sie ab dem Nachmittag im Park ein buntes Programm. Die Zooschule wird vor Ort sein, es wird eine Schatzsuche geben, Kinderschminken und diverse Bastelmöglichkeiten gehören genauso dazu wie Tanzdarbietungen. „Vereine und Projekte, die in der Vergangenheit vom Bürgerbudget der Stadt profitiert haben, werden ebenfalls vor Ort sein“, so Sven Siebert. Punkt 18 Uhr endet die Wahl zum Bürgerbudget, dann werden die Chips in den 57 Vasen gezählt. Gegen 18.30 Uhr werden die Wahlergebnisse zum Bürgerbudget von Bürgermeister Friedhelm Boginski bekannt gegeben. Die Gewinner des Bürgerbudgets 2016 erhalten zum Dank eine Erinnerung an den Tag.