Title

Workshop für ehrenamtliche Sprachlehrer

Foto: Logo KVHS

Kreisvolkshochschule Barnim lädt zur Fortbildung ein

Das Erlernen der deutschen Sprache ist die wichtigste Grundlage, um Zugewanderten das Ankommen in Deutschland zu erleichtern. Im Barnim gibt es dafür eine breite Angebotspalette, die von ehrenamtlichen Patenschaften, über Sprachkurse der Kreisvolkshochschule (KVHS) bis hin zum Angebot von Integrationskursen reicht. Das aktuelles Fortbildungsangebot der KVHS – gefördert durch die Landeszentrale für politische Bildung – richtet sich an alle, die ehrenamtlich Deutsch für internationale Gruppen unterrichten und wenig Erfahrung in der Rolle als Kursleitende haben, aber auch an professionelle Deutschlehrerinnen und -lehrer, die ihre Erfahrungen systematisieren und austauschen wollen.

Im Workshop sollen die Teilnehmenden einen ersten Einblick in die Grundlagen der Fremdsprachendidaktik gewinnen. Sie lernen Methoden sowie praktische Übungen kennen und probieren einige selbst aus. Die Teilnehmenden können sich außerdem über ihre bisherigen Erfahrungen austauschen.

Schwerpunkte:

  • Grundlagen der Fremdsprachendidaktik
  • lernerzentrierter Unterricht
  • Wortschatzarbeit, Fertigkeiten Sprechen und Schreiben im Unterricht - Methoden, Übungen, Spiele
  • Sprachspiele

Die kostenfreie Veranstaltung findet am

Sonnabend, 15. Oktober 2016 von 10 bis 16:30 Uhr
in der Regionalstelle Eberswalde der KVHS Barnim,
Fritz-Weineck-Straße 36 in 16227 Eberswalde


statt.

Interessierten können sich per Mail unter [email protected], per Fax 03334 383142 oder per Telefon 03334 34597 bis spätestens 10. Oktober für die Teilnahme an der Veranstaltung anmelden.