Title

Komödiantin erklärt "Barnim Onleihe" in der Stadtbibliothek

Foto: Webseite barnim-onleihe

16. April - Stadtbibliothek Bernau

Presseinformation der Stadt Bernau

„Barnim Onleihe“ heißt die neueste Errungenschaft, die die Bernauer Stadtbibliothek seit dem 29. Februar anbietet. Die Resonanz auf den digitalen Medienverleih war bislang ganz gut – allen, die das Angebot aber noch nicht kennen gibt „Putzfrau Ilona“ am 16. April in der Stadtbibliothek einen humorvollen Einführungskurs. Um 15 Uhr startet das Programm im Beisein von Bürgermeister André Stahl.

Das Fazit von fünf Wochen „Barnim Onleihe“ kann sich laut Stadtbibliothekar Andreas Otto sehen lassen: „Rund 800 Ausleihen digitaler Medien von etwa 200 Nutzern allein im März ist schon ein gelungener Start – Testlauf bestanden! Es dürfen aber noch gerne mehr Nutzer werden. Deshalb haben wir Putzfrau Ilona eingeladen, die das digitale Leihsystem auf witzige Weise erklärt.“ Hinter dem Künstlernamen verbirgt sich die Komödiantin Constance Debus, die zeigt, wie man Bücher auch papierlos lesen kann.

Zur Künstlerin

Komödiantin Constance Debus alias „Putzfrau Ilona“ nähert sich der digitalen Medienwelt auf witzige und informative Weise. Sie erklärt, wie das System der Barnim Onleihe im Landkreis funktioniert und wie man einfach und schnell ins digitale Lesevergnügen einsteigen kann. Und da Ilona ein echter Bücherfan ist, gibt es dabei immer wieder kleine Ausflüge in die große Welt der Literatur.
Die Komödiantin und Mime-Künstlerin Constance Debus (www.sommerhausevents.de) sorgt für einen turbulenten Wechsel zwischen E-Book und P-Buch und informiert auf ihre direkte Weise, wie die neue Technik zum Lesevergnügen verhilft.
Nach der Veranstaltung gibt es die Gelegenheit, im Bestand von Barnim Onleihe zu recherchieren, das gerade Erlebte und Gehörte selbst auszuprobieren und offene Fragen zu besprechen.

Um Anmeldung unter 03338 763520 wird gebeten, da die Anzahl der Plätze begrenzt ist.

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.