Title

Flurstücksdatenrückverfolgung (bis 1933)

Wenn es um den Eigentümerwechsel eines Grundstückes geht, wird eine Bescheinigung über die Alteigentümer verlangt. Diese bildet die Grundlage für die Genehmigung nach der Grundstücksverkehrsordnung beim hiesigen Rechtsamt.

Die sogenannte Flurstücksdatenrückverfolgung können wir offiziell bis zum Jahr 1933 vornehmen.
Aber auch weiter zurückreichende Recherchen bis zum Jahr 1865 sind möglich.

Wertvolle Grundlage bildet hierfür unser umfangreiches historisches Archivmaterial.

  • je angefangene Arbeitshalbstunde 40 Euro
  • Auskunft erhält jeder Bürger mit berechtigtem Interesse

Monika Köckert

Fortführung Liegenschaftskataster

03334 214 1904

zurück