Title

Schadstoffsammlung

Schadstoffe aus Haushalten im Landkreis Barnim

Für die Entsorgung von Schadstoffen aus Haushalten im Landkreis stehen die stationären Schadstoffsammelstellen auf den Recyclinghöfen Bernau und Eberswalde sowie das Schadstoffmobil zur Verfügung. 

Zu den Schadstoffen zählen unter anderem Farben, Lacke, Haushalts- und Gartenchemikalien sowie Altbatterien. Detaillierte Informationen, welche Abfälle als Schadstoffe zu entsorgen sind, stehen im Abfall-ABC in Ihrer Abfallfibel.

Hinweise für die Anlieferung an das Schadstoffmobil

Die Annahmemenge am Schadstoffmobil ist auf max. 20 kg je Haushalt begrenzt und unbedingt einzuhalten. Fässer werden am Schadstoffmobil nicht angenommen. Die Annahme erfolgt kostenfrei.

Hinweise für die Anlieferung an die stationären Schadstoffsammelstellen sowie die genauen Standzeiten des Schadstoffmobils finden Sie auf den Internetseiten der Barnimer Dienstleistungsgesellschaft mbH.

Schadstoffe von Gewerbetreibenden aus dem Landkreis Barnim

Gewerbliche Anlieferer können max. 2.000 kg Schadstoffe je Kalenderjahr an den stationären Schadstoffsammelstellen auf den Recyclinghöfen Eberswalde und Bernau kostenpflichtig entsorgen. Mengen über 2.000 kg sind der Sonderabfallgesellschaft Brandenburg-Berlin (SBB), Großbeerenstraße 231, 14480 Potsdam (Tel.-Nr. 0331 2793-90) anzudienen. 

zurück