Title

Schuleingangsuntersuchung

Der Kinder- und Jugendgesundheitsdienst führt die Schuleingangsuntersuchung für jedes schulpflichtige Kind durch.
Die Terminvereinbarung erfolgt im Zuge der Anmeldung Ihres Kindes in der Schule. Tragen Sie sich bitte in eine Liste ein, die Sie in der zuständigen Schule vorfinden. Sollte ein Termin außerhalb dieser Zeiten notwendig sein, wenden Sie sich bitte an den Kinder- und Jugendgesundheitsdienst.

Die Untersuchungen finden im Wesentlichen in der Zeit vom 01.01. bis zum 31.03. vor der Einschulung statt.

  • Zur Schuleingangsuntersuchung sind alle Kinder aufgerufen, die
    bis zum 30.09. des laufenden Jahres das 6. Lebensjahr beendet haben
  • Kinder, die im Vorjahr vom Schulbesuch zurückgestellt wurden
  • Kinder, die vorzeitig die Schule besuchen
    * vom 01.10. – 31.12. des laufenden Jahres das 6. Lebensjahr beenden – mit   Antrag der Eltern an die Schule
    * vom 01.01. – 31.07. des Folgejahres das 6. Lebensjahr beenden – Antrag der Eltern an die Schule mit dem Nachweis des Entwicklungsstandes des Kindes

Wir freuen uns, auch Sie als Eltern zur Schuleingangsuntersuchung Ihres Kindes begrüßen zu können. Ihr Antworten auf unsere Fragen unterstützen uns wesentlich in der Einschätzung der Schulfähigkeit Ihres Kindes.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Frau Katrin Mikeska

  • ausgefüllter Anamnesebogen (wird bei der Anmeldung in der Schule ausgehändigt)
  • alle Impfausweise
  • falls vorhanden das gelbe Vorsorgeheft Ihres Kindes
  • evtl. vorhandene Befunde
  • evtl. vorhandene Brille / vorhandenes Hörgerät
  • wenn vorhanden, Behindertenausweis und Pflegeeinstufung
  • Brandenburgisches Schulgesetz
  • Grundschulverordnung des Landes Brandenburg
  • Brandenburgisches Gesundheitsdienstgesetz
zurück