Title

Das Odertal

Oder bei Liepe/Norbert Schlaak

Das Odertal schließt im Nordosten an. Besonders am Niederoderbruch hat der Kreis Anteil, aber auch am unteren Odertal. Diese Flusslandschaft ist tischeben, hat nur 1 bis 5 m Höhe über dem Meer. Regelmäßige Überschwemmungen der Oder haben fruchtbare Böden aus Auenlehm hinterlassen. Tief eingeschnitten in die glaziale Umgebung weist das Odertal markante Stufen zu den Nachbarlandschaften auf: über 40 m zum Barnim, am Pimpinellenberg bei Oderberg sogar 110 m zur südlichen Uckermark. Den meisten bekannt ist aber der Höhenunterschied zum Eberswalder Urstromtal: 36 m, die das Schiffshebewerk Niederfinow als Hubhöhe überwindet.