Title

Machen kreisliche Energiewerke im Barnim Sinn?

Gemäß dem Kreistagsbeschluss vom 11.02.2015 wurde die Barnimer Energiegesellschaft mit der Ausschreibung einer Machbarkeitsstudie zur Errichtung eines kreislichen Energiewerkes beauftragt.

Hintergrund dieser Ausschreibung sind aktuelle bundesweite Entwicklungen  im Energieversorgungsbereich. Nach aktuellen Schätzungen laufen in Deutschland bis zum Jahr 2015 8.000 der rund 14.000 Stromkonzessionen aus (57%). In der Folge gab es bereits 70 Stadtwerke-Neugründungen und 190 Netzübernahmen durch Kommunen (Stand 2013).

Der Zeitpunkt ist insofern günstig, als viele Kommunen über (integrierte) Klimaschutzkonzepte verfügen, sich die Zinsen für Kommunalkredite auf einem historisch niedrigen Niveau bewegen und die politischen und rechtlichen Rahmenbedingungen im Zeitalter der „Energiewende“ stetig angepasst werden. Ein Ende der „Gründungswelle“ ist daher laut einer Studie des Wuppertal Institutes nicht in Sicht.

Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten von ERNEUER:BAR