Title

21.10.2015 Einkaufsgemeinschaft des Landkreises Barnim setzt auf Ökostrom

Einsparungen für Energielieferungen liegen bei 30 Prozent

Im April 2008 hat der Landkreis Barnim im Kreistag die Umsetzung einer Null-Emissions-Strategie beschlossen und politisch verankert. Mit dem Beschluss zur Umsetzung der Strategie wurden die Weichen gestellt, um die Klimaschutzziele des Bundes bereits frühzeitig zu erfüllen. Langfristiges Ziel ist es, die komplette Energieversorgung im Landkreis Barnim durch erneuerbare Energien abzudecken.
Das Vergabeverfahren zur gemeinsamen Beschaffung von Ökostrom wurde im Rahmen einer kommunalen Einkaufs-gemeinschaft durchgeführt. Die Federführung für die Durchführung des Vergabeverfahrens trug der Landkreis Barnim, Am Markt 1 in 16225 Eberswalde.

Die Lieferung von Ökostrom und Erdgas wurde im Rahmen dieser Einkaufsgemeinschaft des Landkreises Barnim in einer EU-weiten Ausschreibung erstmals für vier Jahre vergeben.
Teilnehmer der Einkaufsgemeinschaft sind der Landkreis Barnim, die Gemeinde Ahrensfelde, die Gemeinde Panketal, die Gemeinde Schorfheide, die Gemeinde Wandlitz, die Stadt Werneuchen, das Amt Biesenthal-Barnim sowie das Amt Joachimsthal (Schorfheide).

Den Zuschlag für die Ökostromlieferung hat die E.ON Energie Deutschland GmbH erhalten.

Der Lieferant für Erdgas, ist wie in den vergangenen Jahren die EWE Vertrieb GmbH Geschäftsregion Brandenburg/Rügen, die für den Bernauer Raum eine Bietergemeinschaft mit der Stadtwerke Bernau GmbH eingegangen ist.

Die Ergebnisse der Ausschreibungen weisen eine Einsparung der reinen Energiepreise für Ökostrom und Erdgas von ca. 30 % auf.