Title

Suche

Filtern

Ergebnisse pro Seite: 10  |  50  |  100
Blättern in 443 Ergebnis(sen)

Kennzeichenreservierung

Hier können Sie Ihr Wunschkennzeichen (BAR, EW, BER) für die Dauer von 4 Wochen (31 Tage) reservieren. Bitte beachten Sie die innerhalb des Programms aufgeführten Hinweise und Kosteninformationen....
letzte Änderung am 14.12.2015

Sachkundebescheinigung gemäß Tierschutzschlachtverordnung

Zur Ausstellung eines Sachkundenachweises gemäß Tierschutzschlachtverordnung ist ein Antrag zu stellen.
letzte Änderung am 26.10.2017

Ausstellung eines Befähigungsnachweises für Tiertransporteure

Zur Ausstellung eines Befähigungsnachweises für Tiertransporteure ist ein formloser Antrag zu stellen.
letzte Änderung am 09.11.2017

Kindertagesbetreuung - Übernahme von Elternbeiträgen

Auf Antrag übernimmt der Landkreis Barnim Elternbeiträge, wenn die finanzielle Belastung den Eltern nicht zuzumuten ist. Bitte beachten Sie die Hinweise auf die benötigten Unterlagen (s.u.) bzw. das Hinweisblatt als Anlage zum Antrag.Ihre Ansprechpartnerinnen im Jugendamt:Buchstaben A, B, G,...
letzte Änderung am 15.11.2017

Beratung von behinderten Erwachsenen und ihren Angehörigen

Wir beraten behinderte Erwachsene und ihre Angehörigen zu Möglichkeiten der gesundheitlichen, sozialen und finanziellen Integration und Sicherung.Sie erhalten Informationen über spezielle Beratungsangebote in und außerhalb unseres Landkreises sowie notwendige Kontaktadressen der aktiven...
letzte Änderung am 18.03.2015

Benutzung von Sportstätten

Der Landkreis Barnim ist Träger diverser Sportstätten, welche außerhalb des Schulbetriebes durch Vereine, Privatpersonen etc. gegen Gebühr genutzt werden können. In der nachfolgenden Übersicht sind die Sportstätten in Trägerschaft des Landkreises Barnim zusammengefasst dargestellt.  Um die...
letzte Änderung am 03.05.2016

Sachbearbeiter/in Brandschutz

Im Ordnungsamt, Sachgebiet Bevölkerungsschutz, des Landkreises Barnim ist die Stelle „Sachbearbeiter/in Brandschutz“ schnellstmöglich unbefristet zu besetzen. Die Vergütung erfolgt in der Entgeltgrupp...
letzte Änderung am 02.11.2017

Ausbildungsförderung (BaföG)

Ein Anspruch auf BAföG besteht nur, wenn es sich um eine sogenannte schulische Ausbildung handelt. Dies ist z.B. bei allen allgemeinbildenden Schulen (z.B. Gesamtschulen, Gymnasien, Realschulen) ab Klasse 10, bei den Berufsfachschulen, Fachoberschulen und Fachschulen der Fall. Daneben kann auch...
letzte Änderung am 06.10.2016

Projektförderung von Schülerinnen und Schülern

Der Landkreis Barnim vergibt auch 2017 wieder Mittel nach der Richtlinie "Schülerhaushalt"...
letzte Änderung am 27.10.2017

Aktuelle Informationen aus dem Bereich Landwirtschaft

Durch Aufrufen der einzelnen Links erhalten Sie aktuelle Informationen des Sachgebietes Landwirtschaft.Informationen zur Antragstellung "Einladung zur Informationsveranstaltung zur Agrarantragstellung 2017""Einladung zur Computerschulung „WebClient“ zur Agrarförderung...
letzte Änderung am 13.11.2017

Klein und nachhaltig

Antragstermine für Projekte zur Nachhaltigkeit und Umweltbildung...
letzte Änderung am 17.02.2016

Unsere Online-Dienste

Bauen Online Wir bitten um Entschuldigung. Aus technischen Gründen steht dieser Dienst derzeit nicht zur Verfügung. Ämter und Leistungen Hier möchten wir Ihnen einen einfachen, schnellen und aktuellen...
letzte Änderung am 22.11.2017

Schuleingangsuntersuchung

Der Kinder- und Jugendgesundheitsdienst führt die Schuleingangsuntersuchung für jedes schulpflichtige Kind durch.Die Terminvereinbarung erfolgt im Zuge der Anmeldung Ihres Kindes in der Schule. Tragen Sie sich bitte in eine Liste ein, die Sie in der zuständigen Schule vorfinden. Sollte ein Termin...
letzte Änderung am 11.04.2017

Fördermittelberatung zum Fonds für kleine Projekte (FKP)

Der „Fonds für kleine Projekte“ wird im Rahmen des Programms INTERREG V A bereitgestellt. Über ihn werden Fördermittel für kleinere grenzübergreifende Projekte der Europäischen Territorialen Zusammenarbeit innerhalb der Euroregion Pomerania, in welcher der Landkreis Barnim liegt, eingesetzt.Aus...
letzte Änderung am 17.01.2017

So erhöhen Sie Ihre Chancen auf eine erfolgreiche Bewerbung

Für den Öffentlichen Dienst gelten relativ strenge und formalisierte Einstellungsvoraussetzungen. Deshalb scheiden Bewerbungen mit unvollständigen Unterlagen schon aus formalen Gründen aus dem Bewerbu...
letzte Änderung am 12.05.2016

Beratung von krebskranken Erwachsenen und ihren Angehörigen

Wir beraten krebskranke Erwachsene und Ihre Angehörigen zu Möglichkeiten der gesundheitlichen, sozialen und finanziellen Integration und Sicherung.Sie erhalten Informationen über spezielle Beratungsangebote in und außerhalb unseres Landkreises sowie notwendige Kontaktadressen der aktiven...
letzte Änderung am 18.03.2015

Neuerteilung Fahrerlaubnis nach Entzug

Ihnen wurde die Fahrerlaubnis durch ein Gerichtsurteil oder durch die Fahrerlaubnisbehörde entzogen. Anders als beim zeitlich befristeten Fahrverbot wird der Führerschein nicht automatisch zurückgegeben, Sie müssen daher einen Antrag in der Fahrerlaubnisbehörde stellen. Ist eine Sperrfrist verhängt...
letzte Änderung am 16.01.2017

Untersuchung von Kindern im Alter von 30 - 42 Lebensmonaten

Der Kinder- und Jugendgesundheitsdienst führt diese Untersuchungen für jedes Kind im Alter von 30 - 42 Lebensmonaten unter gleichen Untersuchungsbedingungen und standardisierten Methoden durch. Werden Entwicklungsauffälligkeiten oder Befunde erhoben, die eine weitere Behandlung empfehlen, erhalten...
letzte Änderung am 11.04.2017

Ausnahme vom Sonntags- und Ferienreisefahrverbot

LKW mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 7,5 t und LKW mit Anhänger dürfen an Sonn- und Feiertagen gemäß § 30 der Straßenverkehrsordnung (StVO) in der Zeit von 0:00 Uhr bis 22:00 Uhr nicht fahren. Ausnahmen können durch die Untere Straßenverkehrsbehörde genehmigt werden. Der Antragsteller...
letzte Änderung am 26.08.2015

Katze schwer verletzt

Veterinäramt des Landkreises bitte um Mithilfe...
letzte Änderung am 21.10.2015

Förderung von Touristinformationsstellen

Förderung von TouristinformationsstellenDer Landkreis Barnim fördert die Professionalisierung der Arbeit von Touristinformationsstellen. Mit Unterstützung kreislicher Mittel sollen Betreiber von Touristinformationsstellen die vorgegebenen Qualitätsstandards der i-Marke des Deutschen...
letzte Änderung am 17.01.2017

Leistung für Bildung und Teilhabe

Die Leistungen für Bildung und Teilhabe richten sich an Kinder und Jugendliche aus einkommensschwachen Familien. Voraussetzung ist, dass deren Eltern eine der folgenden Leistungen beziehen: Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld,Sozialhilfe,Kinderzuschlag oderWohngeld.Leistungen für Bildung und...
letzte Änderung am 10.01.2017

Impfberatung

Wir beraten Sie u. a. zu folgenden Fragen:Wie lauten die aktuellen Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO)?Entspricht mein Impfstand den aktuellen Empfehlungen?Wie und wo kann ich meinen Impfstand auffrischen?Über folgenden Link STIKO können Sie sich mit der Internetseite des...
letzte Änderung am 18.03.2015

Reisemedizinische Beratung

Planen Sie eine Reise ins Ausland, beraten wir Sie über bestehende Gesundheitsrisiken im Reiseland und Möglichkeiten, wie Sie sich durch vorsorgende Maßnahmen und Impfungen schützen können.Auf Wunsch können Sie bei uns die notwendigen Impfungen erhalten (außer Gelbfieberimpfung).Für eine Beratung...
letzte Änderung am 18.03.2015

Benutzung von Räumlichkeiten in Schulen

Um einen Raum in einer o.g. Schule zu beantragen, benötigt man ein Antragsformular. Das Antragsformular ist ausgefüllt und unterschrieben an die jeweilige Einrichtung zu senden. An der jeweiligen Einrichtung wird die Platzkapazität geprüft. Bei vorhandenen Kapazitäten befürwortet der Schulleiter...
letzte Änderung am 11.09.2015

Heilpraktikerprüfung

Befindet sich Ihr Hauptwohnsitz im Landkreis Barnim, erfolgt durch das SG Gesundheitsamt des Landkreises Barnim die Prüfung der einzureichenden Unterlagen für eine Heilpraktikerprüfung gemäß der Durchführungsverordnung zum Heilpraktikergesetz.Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen ein an:Landkreis...
letzte Änderung am 19.07.2016

Ersatzführerschein wegen Verlust oder Diebstahl

Ausstellung eines Ersatzführerscheins bei Verlust oder Diebstahl. Sollten Sie noch nicht im Besitz eines Kartenführerscheins gewesen sein, müssten Sie sich vor dem Besuch in unserer Behörde mit der Führerscheinstelle in Verbindung setzen, bei der der letzte Führerschein ausgestellt war und einen...
letzte Änderung am 27.08.2015

Beratung von behinderten Kindern und Jugendlichen und ihren Angehörigen

Wir beraten Eltern mit einem behinderten Kind zu Möglichkeiten der gesundheitlichen, sozialen und finanziellen Integration und Sicherung. Wir informieren Sie über geeignete Fördermaßnahmen und unterstützen Sie in der Beantragung von Maßnahmen und informieren über Finanzierungsmöglichkeiten.Sie...
letzte Änderung am 11.04.2017

Beratung und Abklärung von Entwicklungsverzögerungen und Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern

Wir beraten Eltern mit Ihrem Kind über geeignete Fördermaßnahmen, Hilfsangebote und unterstützen Sie, wenn notwendig, in der Beantragung von Maßnahmen und informieren über Finanzierungsmöglichkeiten.Sie erhalten Informationen über spezielle Beratungsangebote im Landkreis.Zur Feststellung des...
letzte Änderung am 11.04.2017

Niederschlagswasser

Niederschlagswasser von bebauten und befestigten Flächen ist Abwasser im Sinne des Brandenburgischen Wassergesetzes. Die Einleitung von Niederschlagswasser durch Versickerung in das Grundwasser und in Oberflächengewässer ist eine erlaubnispflichtige Gewässerbenutzung. Die Einleitung in einen...
letzte Änderung am 11.03.2015

Sachbearbeiter/in Unterhaltsvorschuss

Im Landkreis Barnim, Dezernat II, Jugendamt, sind zwei Stellen als „Sachbearbeiter/in Unterhaltsvorschuss" befristet als Schwangerschafts- und Elternzeitvertretung, voraussichtlich ab dem 12. Dezember...
letzte Änderung am 14.11.2017

Darlegung des berechtigten Interesses

Laut Brandenburgischem Datenschutzgesetz (BbgDSG) ist die Übermittlung personenbezogener Daten besonders geschützt. Der Bezug personenbezogener Daten berechtigt ausschließlich...

letzte Änderung am 22.03.2017

Wichtig

Was unbedingt Hauptamtlichen überlassen werden sollte bzw. einer Abstimmung bedarf 1. Asylrechtliche Verfahrensberatung 2. Beschaffung einer Wohnung (Hier kann höchstens Hilfe angeboten werden. ...
letzte Änderung am 22.12.2016

Abstimmungsbedarf

Abstimmungsbedarf Wichtig Was unbedingt Hauptamtlichen überlassen werden sollte bzw. einer Abstimmung bedarf 1. Asylrechtliche Verfahrensberatung 2. Beschaffung einer Wohnung (Hier kann höchsten...
letzte Änderung am 22.12.2016

Umweltmedizinische Beratung

Wir beraten Sie zu gesundheitlich relevanten Problemen im Zusammenhang mit der Lebens- und Wohnumwelt. Wenn Sie ein Gutachten erstellen oder Untersuchungen durchführen lassen wollen, vermitteln wir Ihnen entsprechende Gutachter oder Labore.Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:Frau Sabine Wendland
letzte Änderung am 18.03.2015

Akteneinsicht im Bußgeldverfahren

Dem Betroffenen ist Einsicht in die das Verfahren betreffenden Akten zu gewähren. Diese kann schriftlich selbst oder durch den vertretenden Rechtsanwalt formlos beantragt werden.
letzte Änderung am 26.08.2015

Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung

Antrag auf eine Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung für Mietwagen, Personenkraftwagen im Linienverkehr, gewerbsmäßige Ausflugsfahrten, Ferienziel-Reisen, Krankenwagen und/oder Taxi.
letzte Änderung am 27.08.2015

Fahrlehrerrecht

Wer Fahrschüler ausbilden möchte, der braucht eine Fahrlehrerlaubnis bzw. Fahrschulerlaubnis. Diese Erlaubnis orientiert sich an den Fahrerlaubnisklassen und wird auf Antrag erteilt. Für diese Antragstellung ist ein persönliches Erscheinen in meiner Behörde erforderlich.Aufgrund der Komplexität der...
letzte Änderung am 07.10.2015

Kennzeichnung von Denkmalen

Denkmale sollen gekennzeichnet werden. Die Kennzeichnungen erfolgen in der Regel mittels Plakette, in besonderen Fällen werden darüber hinaus auch Erläuterungstafeln angebracht. Wenn die Kennzeichnung Ihres Denkmals beschädigt oder abhanden gekommen ist, informieren Sie uns bitte.
letzte Änderung am 02.04.2015

Beurkundungen / Negativbescheinigungen im Jugendamt

Im Jugendamt können folgende Erklärungen beurkundet werden:Vaterschaftsanerkennungen und dazugehörige ZustimmungserklärungenUnterhaltsverpflichtungensowie die gemeinsame elterliche SorgeFür die Beurkundung fallen Gebühren an.Einen Antrag für eine Negativbescheinigung (Bescheinigung über das...
letzte Änderung am 18.04.2016

Unterstützung von mehrtägigen Kita-Fahrten

Für eine mehrtägige Kita-Fahrt besteht die Möglichkeit, durch die jeweilige Kindertageseinrichtung einen Antrag auf Unterstützung zu stellen.
letzte Änderung am 09.11.2017

Ausstellen von Unschädlichkeitszeugnissen

Das Eigentum an einem Teil eines Grundstückes kann vor dem beabsichtigten Grundstücksverkauf frei von Belastungen übertragen werden, wenn durch ein behördliches Zeugnis festgestellt wird, dass diese Belastungen für die Berechtigten unschädlich sind (Unschädlichkeitszeugnis). Einen Antrag kann...
letzte Änderung am 24.02.2015

Verbraucherschutz- und Gesundheitsamt

Tel: 03334 214 - 1601
Fax: 03334 214 - 2601
letzte Änderung am 23.06.2015

Was ist eine Duldung?

Eine Duldung besagt, dass der Antrag auf Asyl abgelehnt wurde. Es erfolgt jedoch vorerst keine Abschiebung. Dafür kann es viele Gründe geben, wie zum Beispiel: • ein Abschiebungsstopp in Kriegs- od...
letzte Änderung am 01.10.2015

Was passiert im Fall einer Ablehnung?

Wird der Antrag auf Asyl abgelehnt, ist der Betroffene zur Ausreise verpflichtet. Kommt er dem nicht nach und gibt es auch keine Abschiebungshindernisse, wird er zwangsweise in das Heimatland rückgefü...
letzte Änderung am 19.10.2015

Landkreis fördert Baumpflanzungen

Kreistag beschließt neue Richtlinie...
letzte Änderung am 08.12.2015

Informationen des Zulassungsbereiches auf einem Blick

ÖffnungszeitenMo.geschlossenDi.09:00 - 18:00 UhrMi.geschlossenDo.08:00 - 15:00 UhrFr.08:00 - 12:00 UhrSa.08:00 - 12:00 UhrSchließtage 2017Über den Link erreichen Sie eine Übersicht zu den Schließtagen 2017:Übersicht der Schließtage 2017 Einen kurzen Überblick über die benötigten...
letzte Änderung am 17.01.2017

Brandenburger Schüler-Ausbildungsförderung (Schüler-Bafög)

gem. § 2 Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) - für Schüler ab der 11. Klasse Wer ist anspruchsberechtigt?Alle Schülerinnen und Schüler aus einkommensschwachen Familien sind anspruchsberechtigt, wenn sie ihren ständigen Wohnsitz im Land Brandenburg haben und die gymnasiale Oberstufe an einem...
letzte Änderung am 24.10.2016

Sturmschäden im Privatwald

Land stellt Fördermittel für Aufforstung zur Verfügung...
letzte Änderung am 27.10.2017

Vogelsänger: Start zur Förderung innovativer Projekte

Neues Förderinstrument der EU in den Ländern Brandenburg und Berlin eingeführt...
letzte Änderung am 26.11.2015

Anordnung von Verkehrszeichen zur Durchführung von Drück- und Treibjagden

Die verkehrsrechtliche Anordnung von Verkehrszeichen zur Durchführung von Drückjagden erfolgt durch die untere Straßenverkehrsbehörde. Die verkehrsrechtliche Anordnung zur Aufstellung der erforderlichen Verkehrszeichen erfolgt gegenüber dem Baulastträger der Straße. Der die Jagd Durchführende muss...
letzte Änderung am 26.08.2015

Bankverbindungen des Landkreises Barnim

Dies sind die Bankverbindungen des Landkreises Barnim:Hauptkonto des Landkreises BarnimSparkasse BarnimIBAN: DE31 1705 2000 2310 0000 03BIC: WELA DE D1 GZEGläubiger-ID: DE 66 ZZZ 00000021576Konto der Barnimer Dienstleistungsgesellschaft mbHSparkasse BarnimIBAN: DE61 1705 2000 3120 0542 23BIC: WELA...
letzte Änderung am 31.07.2015

Marktfestsetzung

Das Ordnungsamt/Gewerbeaufsicht im Landkreis Barnim ist Ansprechpartner für Fragen in Bezug auf das Verfahren zur Marktfestsetzung.MarktfestsetzungWenn Sie eine Ausstellung oder einen Großmarkt für gewerbliche Anbieter veranstalten wollen, können Sie eine behördliche Festsetzung beantragen. Ihnen...
letzte Änderung am 26.04.2016

Erlaubnis zur Veränderung eines Bodendenkmals

Veränderungen an Bodendenkmalen sind erlaubnispflichtig. Der Erlaubnis bedarf, wer die bisherige Bodennutzung von Grundstücken, von denen bekannt ist, dass sie Bodendenkmale bergen verändern will. Veränderungen sind insbesondere das Verlegen von Leitungen, Schachtarbeiten für Gruben und...
letzte Änderung am 21.05.2015

Warum kommen so viele Menschen zu uns nach Deutschland?

Es gibt viele Gründe, weshalb Menschen in Deutschland Asyl beantragen. Unter anderem gehören dazu • die Verfolgung aufgrund Religion • die Verfolgung aufgrund politischer Überzeugung • die Ve...
letzte Änderung am 19.10.2015

Tuberkuloseberatung

Auf der Grundlage des Gesetzes zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten beim Menschen (Infektionsschutzgesetz) ist die Tuberkulose eine meldepflichtige Infektionskrankheit.Erhalten wir von meldepflichtigen Personen eine Meldung über das Auftreten einer Tuberkuloseerkrankung, werden...
letzte Änderung am 18.03.2015

Zahnmedizinische Prophylaxe bei Kindern

Im Zusammenhang mit unseren jährlichen zahnärztlichen Untersuchungen behandeln wir im Gespräch mit den Kindern Verhaltensweisen, die die Zahngesundheit fördern. In einer praktischen Unterweisung üben die Kinder das richtige Zähneputzen.Gegenüber Lehrern, Erziehern und Eltern stehen wir zur...
letzte Änderung am 06.03.2015

Sexuell übertragbare Erkrankungen

Wir informieren Sie über mögliche Infektionswege und weitergehende Fragen, die Sie zum Thema sexuell übertragbare Erkrankungen interessieren. Auf Wunsch führen wir eine ärztliche Untersuchung oder auch einen anonymen Aids-Test durch.Für eine Beratung oder eine Untersuchung vereinbaren Sie bitte...
letzte Änderung am 18.03.2015

Wunschkennzeichen

Sie möchten ein bestimmtes Kennzeichen (Wunschkennzeichen) für Ihr Fahrzeug.Prüfen Sie über den Link Online-Wunschkennzeichen-Reservierung, ob Ihr Wunschkennzeichen noch frei ist und  reservieren es gegebenenfalls auf die Person, auf die das Fahrzeug zugelassen werden soll. Ein Rechtsanspruch...
letzte Änderung am 31.08.2015

Ausnahme von der Helm- und Gurtpflicht

Die Straßenverkehrsbehörde kann Berechtigten auf Antrag Ausnahmegenehmigungen zur Befreiung vom Anlegen eines Sicherheitsgurts bzw. von der Tragepflicht eines Schutzhelms erteilen. Voraussetzung dafür ist die medizinische Erfordernis, die durch einen Arzt bestätigt werden muss.
letzte Änderung am 06.08.2015

WITO Barnim erhält Bundesmittel für Breitbandausbau

Der Barnim erhält Zuschuss von bis zu 50.000 Euro...
letzte Änderung am 14.06.2016

Abfallgebühren

Für die Inanspruchnahme der Leistungen, Einrichtungen und Anlagen der Abfallentsorgung und für die umweltgerechte Ablagerung der Abfälle werden die Abfallgebühren erhoben.Die Abfallgebührenbescheide gehen den Kunden jeweils im 1. Quartal des Veranlagungsjahres zu und sind zum 30.04. und 30.09....
letzte Änderung am 20.04.2017

Abfallfibel

Immer für zwei Jahre gibt es eine Abfallfibel, die einer Broschüre über den Landkreis Barnim beiliegt. In dieser Fibel sind alle wichtigen Informationen zum Thema Müllentsorgung zusammengefasst. Zudem enthält sie Klebebilder, mit denen im privaten Kalender die Entsorgungszyklen für Müll, Papier...
letzte Änderung am 20.04.2017

Arbeit für Barnim

Was ist Arbeit für Barnim? "Arbeit für Barnim" ist ein Arbeitsmarktprogramm zur Schaffung zusätzlicher, befristeter, sozialversicherungspflichtiger Arbeitsplätze für Langzeitarbeitslose. Insbesondere älteren Langzeitarbeitslosen soll eine soziale Integration ermöglicht und ihre...
letzte Änderung am 22.03.2017

Zulassung von Heimtierfutterbetrieben & Zulassungen zur Verfütterung von tierischen Nebenprodukten

Heimtierfutterbetriebe bedürfen gemäß Art. 18 VO (EG) 1069/2009 einer Zulassung.Tierhalter, die tierische Nebenprodukte im Sinne der Kategorie 2 oder 3 nach VO (EG) 1069/2009 verfüttern und / oder transportieren wollen, bedürfen einer Ausnahmegenehmigung durch das Veterinär- und...
letzte Änderung am 26.10.2017

Genehmigung und Zulassung von Viehhandelsunternehmen, Transportunternehmen und Sammelstellen

Wer gewerbsmäßig mit Vieh handeln oder gewerbsmäßig oder im Rahmen der arbeitsteiligen Tierproduktion Vieh transportieren will, benötigt vom zuständigen Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt eine Zulassung.Der Antrag ist unter Angabe des Namens und der Anschrift sowie, im Falle des Betreibens...
letzte Änderung am 09.11.2017

Neue Abfallfibel 2016 / 2017

Die Ende 2015 vom Landkreis Barnim herausgegebene Broschüre „Wegweiser durch die Region“ mit integrierter Abfallfibel gilt auch für das Jahr 2017. In der Broschüre finden Sie alle wichtigen Kontaktdat...
letzte Änderung am 07.03.2017

Fahrschulerlaubnis

Wer Fahrschüler ausbilden möchte, der braucht eine Fahrlehrerlaubnis bzw. Fahrschulerlaubnis. Diese Erlaubnis orientiert sich an den Fahrerlaubnisklassen und wird auf Antrag erteilt. Für diese Antragstellung ist ein persönliches Erscheinen in meiner Behörde erforderlich.Aufgrund der Komplexität der...
letzte Änderung am 13.08.2015

Schulabgangsuntersuchung

Für Jugendliche, die nach der 10. oder einer niederen Klasse die Schule verlassen, wird die Erstuntersuchung nach § 32 (1) Jugendarbeitsschutzgesetz durchgeführt. Sie erhalten eine ärztliche Bescheinigung zur Vorlage beim Ausbildungsbetrieb.Diese Bescheinigung ist 14 Monate gültig.Nach Ablauf...
letzte Änderung am 11.04.2017

Einbürgerungsverfahren

ÖffnungszeitenMo.09:00 - 15:00 Uhrnach VereinbahrungDi.09:00 - 18:00 UhrMi.geschlossenDo.09:00 - 15:00 Uhrnach VereinbahrungFr.09:00 - 12:00 Uhrnach VereinbahrungNeuer Standort Haus E 2.OGDie Staatsangehörigkeitsbehörde im Landkreis Barnim ist Ansprechpartner für Fragen in Bezug auf das...
letzte Änderung am 24.04.2017

Gesundheitszeugnis (Belehrung nach § 43 Infektionsschutzgesetz)

Wenn Sie erstmalig außerhalb des privaten hauswirtschaftlichen Bereichs Lebensmittel herstellen, behandeln oder in Verkehr bringen möchten, benötigen Sie einen Nachweis über eine Belehrung nach § 43 Infektionsschutzgesetz.Die Belehrung wird durch das Gesundheitsamt durchgeführt. Die ausgestellte...
letzte Änderung am 08.05.2017

Erlaubnis zur Veränderung eines Baudenkmals

Veränderungen an Denkmalen sind erlaubnispflichtig. Der Erlaubnis bedarf, werein Denkmal entgegen dem Erhaltungsgebot des § 7 zerstören,beseitigen oder an einen anderen Ort verbringen,ein Denkmal instandsetzen, in seiner Substanz, seinem Erscheinungsbildoder in sonstiger Weise verändern,die...
letzte Änderung am 01.10.2015

Baulastenauskunft

Entsprechend dem Gesetz über die Bauordnung (§ 80 BauO) vom 20. Juli 1990 erfolgte bis zum Juni 1994 die Führung eines Baulastenverzeichnisses durch die Bauaufsichtsbehörde. Baulasten wurden aufgrund dieser bauordnungsrechtlichen Vorschriften im Zusammenhang mit Bauanträgen oder...
letzte Änderung am 17.07.2017

Förderung von Projekten im Rahmen der IWES

Förderung von Projekten im Rahmen der IWESDer Landkreis Barnim fördert gemeindeübergreifende Projekte mit regionaler Ausstrahlung und Schaffung von Struktureffekten, die sich den Handlungsfeldern der Integrierten Wirtschaftsentwicklungsstrategie (IWES) zuordnen lassen. Handlungsfelder der IWES...
letzte Änderung am 08.09.2017

Betreuung in einer Tagespflegestelle

Zulassung als TagespflegepersonWenn Sie selbst als Tagespflegeperson zugelassen werden möchten, erhalten Sie hier weitere Informationen.PlatzvermittlungDie Anträge für die Aufnahme in eine Tagespflegestelle müssen beim Landkreis Barnim, Jugendamt gestellt werden.Bevor ein Antrag beim Landkreis...
letzte Änderung am 15.11.2017

Rechtsanspruch für die Betreuung in einer Kindertagesstätte oder Tagespflegestelle

Voraussetzung für die Betreuung in einer Kindertagesstätte oder Tagespflegestelle ist ein gültiger Rechtsanspruch. Es liegt ein gesetzlicher Rechtsanspruch vor, wenn das Kind: über 1 Jahr alt ist und eine Betreuungszeit von bis zu 30 Wochenstunden benötigt im Grundschulalter (bis Ende 4. Klasse)...
letzte Änderung am 15.11.2017

Digitale Auszüge aus dem Liegenschaftskataster

Die im Amtlichen Liegenschaftskatasterinformationssystem (ALKIS) geführten beschreibenden  Informationen der Liegenschaften, z.B. Eigentümer, Lagebezeichnung, Nutzungsart, Fläche, Bodenwertzahlen, aber auch die geometrischen Informationen der Liegenschaften können in verschiedenen...
letzte Änderung am 24.03.2017

Darlegung des berechtigten Interesses für Eigentümerauskünfte

Laut Brandenburgischem Datenschutzgesetz (BbgDSG) ist die Übermittlung personenbezogener Daten besonders geschützt. Der Bezug personenbezogener Daten berechtigt ausschließlich zur Verwendung zum angegebenen Zweck. Angaben zum Eigentümer eines Grundstückes werden daher nur weitergegeben an...
letzte Änderung am 28.03.2017

Land unterstützt Investitionen

... in kleinen und mittleren Unternehmen zur Vermarktung von Regionalprodukten...
letzte Änderung am 07.08.2017

Bekanntmachung - Feststellung des Unterbleibens einer Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP)

... für das Vorhaben „Reaktivierung von Quellmooren am Trämmersee und Herstellung der ökologischen Durchgängigkeit im Trämmerfließ“ Bekanntmachung der unteren Wasserbehörde des Landkreises Barnim vom ...
letzte Änderung am 14.09.2017

Dienstbarkeiten

Bearbeitung von beschränkten persönlichen Dienstbarkeiten im bauaufsichtlichen Genehmigungsverfahren für: einen bereits gestellten Bauantrag bei der unteren Bauaufsichtsbehörde für einen Antrag auf Abweichung bei einer geplanten GrundstücksteilungIm Baugenehmigungsverfahren ergibt sich...
letzte Änderung am 19.03.2015

Regelmäßige digitale Datenabgabe aus dem Liegenschaftskataster

Das Amtliche Liegenschaftskatasterinformationssystem (ALKIS) enthält die Geobasisdaten der Liegenschaften. ALKIS vereint die bisher getrennt und mehrfach gespeicherten Daten des Automatisierten Liegenschaftsbuches (ALB) und der Automatisierten Liegenschaftskarte (ALK) in einem Datenmodell. Dies...
letzte Änderung am 14.09.2017

Beratung von Selbsthilfegruppen, Freien Trägern u.a. im Bereich der psychiatrischen Versorgung

Für eine bedarfsgerechte Versorgung arbeiten wir mit den Einrichtungen zusammen und unterstützen die Koordination zwischen Freien Trägern und Ämtern auf Landkreis- und Landesebene. Zur Entwicklung neuer Angebote bieten wir den Trägern eine fachliche Beratung an.Wir unterstützen Selbsthilfegruppen...
letzte Änderung am 18.03.2015

Überwachung der Hygiene in öffentlichen Einrichtungen

Durch regelmäßige Kontrollen überwachen wir die Einhaltung hygienischer Anforderungen in öffentlichen Einrichtungen und beraten deren Betreiber zu Fragen des Gesundheitsschutzes.Betreiber einer öffentlichen Einrichtung gemäß § 3 Abs. 2  Brandenburgisches Gesundheitsdienstgesetz sind...
letzte Änderung am 18.03.2015

Überwachung des Einzelhandels mit Arzneimitteln außerhalb von Apotheken oder im Reisegewebe

Für die Überwachung kommen insbesondere Drogeriemärkte, Drogerien, Reformhäuser, Warenhäuser, Lebensmittelgeschäfte, Bioläden, Sexshops sowie Fitness- und Bodybuilding-Zentren in Frage.Bei der Besichtigung wird insbesondere der hygienische Zustand von Betriebs- und Geschäftsräumen, Anlagen,...
letzte Änderung am 18.03.2015

Verhütung und Bekämpfung von übertragbaren Krankheiten

Grundlage unserer Arbeit ist das Gesetz zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten beim Menschen (Infektionsschutzgesetz).Erhalten wir von meldepflichtigen Personen eine Meldung über das Auftreten einer übertragbaren Erkrankung entsprechend Infektionsschutzgesetz, werden durch uns dem...
letzte Änderung am 22.09.2016

Umkennzeichnung (nach Verlust oder Diebstahl)

Wenn die Nummernschilder von einem zugelassenen Fahrzeug verloren gehen oder gestohlen werden, muss dem Fahrzeug ein neues Kennzeichen zugeteilt werden. Es ist nicht möglich, ein Ersatzschild mit dem gleichen Kennzeichen zu benutzen! Das gestohlene oder verlorene Kennzeichen wird für 10 Jahre...
letzte Änderung am 21.03.2016

Begleitetes Fahren ab 17

Durch das „Begleitete Fahren ab 17" wird es Jugendlichen bereits mit 17 Jahren ermöglicht, eine Fahrerlaubnis der Klasse B oder BE zu erwerben. Diese Fahrerlaubnis ist jedoch mit der Auflage verbunden, nur zusammen mit einer namentlich in der Prüfungsbescheinigung genannten Begleitperson zu...
letzte Änderung am 27.08.2015

Zahnärztliche Untersuchung von Kindern und Jugendlichen

Jährlich führen wir zahnärztliche Untersuchungen in Kindertagesstätten und Schulen durch. Unsere Aufmerksamkeit richtet sich auf die allgemeine Zahngesundheit und die Stellung der Zähne und Kiefer. Wenn im Ergebnis der Untersuchung eine Vorstellung bei Ihrem behandelnden Zahnarzt oder einem...
letzte Änderung am 11.04.2017

Jagdscheine können verlängert werden

Geänderte Öffnungszeiten vom 19. bis 27. März...
letzte Änderung am 09.03.2015

Repräsentant und Ansprechpartner, Verwaltungschef und Politiker

Es gibt viele herausfordernde Berufe in unserem Land, Landrat zu sein gehört zweifelsfrei dazu. Repräsentant des Landkreises und Ansprechpartner für seine Bürger Wirtschaft und Unternehmen, Vereine un...
letzte Änderung am 07.01.2015

Bauplanungsrechtliche Beurteilung von Grundstücken

Bauplanungsrechtliche Anfragen geben Auskunft über die planerischen Voraussetzungen für die Bebauung einzelner Grundstücke bzw. die Zulässigkeit von Vorhaben (Neubau, Erweiterung, Änderung, Nutzungsänderung oder Erneuerung einer baulichen Anlage o.ä.) ungeachtet notwendiger Genehmigungen...
letzte Änderung am 03.12.2015

Stellungnahmen im Rahmen der Träger öffentlicher Belange (TöB) zu Planverfahren

Im Strukturentwicklungs- und Bauordnungsamt werden die Stellungnahmen des Landkreises Barnim zu Planungsvorhaben (z.B. Bebauungspläne, Infrastrukturvorhaben, Raumordnungs- bzw. Planfeststellungsverfahren) erarbeitet.Im Rahmen der Beteiligung der TöB unterrichten die Gemeinden oder andere...
letzte Änderung am 03.12.2015

Bestandsregister für Nutztierhaltungen

Tierhalter sind verpflichtet, Bestandsregister nach Tierarten getrennt, in handschriftlicher oder elektronischer Form zu führen. Die Eintragungen sind unverzüglich nach Ausführung der aufzeichnungspflichtigen Tätigkeit vorzunehmen. Das Bestandsregister muss drei Jahre lang aufbewahrt werden. Diese...
letzte Änderung am 09.11.2017

Zuwendungen an Berufsschülerinnen und Berufsschüler

Zuwendungen an Berufsschülerinnen und Berufsschüler zu den Kosten für Unterkunft und Verpflegung bei notwendiger auswärtiger UnterkunftDas Land Brandenburg gewährt Zuwendungen an Berufsschülerinnen und Berufsschüler in einem Ausbildungsverhältnis nach Maßgabe der Richtlinien Unterkunft-Verpflegung...
letzte Änderung am 12.03.2015

Sonderpädagogisches Feststellungsverfahren

Die Ursachen und Gründe, warum ein Mädchen oder ein Junge Probleme im Bereich des Lernens bekommen kann, sind vielfältig. Kinder kommen mit unterschiedlichsten Voraussetzungen in die Schule. Manche Auffälligkeiten können bereits vor Schuleintritt festgestellt worden sein, andere zeigen sich erst...
letzte Änderung am 25.04.2016

Aufgaben und Ziele der LAG Barnim

Am 11.12.2014 wurde die LAG Barnim erneut offiziell vom Brandenburgischen Ministerium für ländliche Entwicklung, Umweltschutz und Landwirtschaft als LEADER-Region anerkannt. Die Regionale Entwicklungs...
letzte Änderung am 23.04.2015

Nachwuchspreis „Bernadette“ 2017

Der Landkreis Barnim schreibt zum 15. Mal den Nachwuchsautorenpreis „Bernadette“ aus. Der Nachwuchsautorenwettbewerb „Bernadette“ richtet sich nur an Schüler im Landkreis Barnim. Motto 2017: Schlaraff...
letzte Änderung am 23.12.2016

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Unser Service richtet sich anMedienvertreter, die Interesse an einer Berichterstattung über Barnimer Themen haben Bürgerinnen und Bürger sowie Gäste des Landkreises.    Alle Nachrichten der Verwaltung für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit werden als aufbereitete Meldungen von der...
letzte Änderung am 24.11.2015

LAG Barnim

Start der zweiten Bewerbungsrunde für LEADER-Maßnahmen...
letzte Änderung am 26.11.2015
Blättern in 443 Ergebnis(sen)
Ergebnisse pro Seite: 10  |  50  |  100