Title

Suche

Filtern

Ergebnisse pro Seite: 10  |  50  |  100
Blättern in 734 Ergebnis(sen)

Start in die Straßenbausaison

Investitionen in allen Landesteilen...
letzte Änderung am 15.04.2016

Aufgaben des IT-Services

Der IT-Service der Kreisverwaltung Barnim ist interner IT-Dienstleister für die Verwaltung und für die Schulen in seiner Trägerschaft und steht vor der Umsetzung einer umfangreicher Systemmigration Koordinierung der sachgebietsübergreifenden Aufgaben.
letzte Änderung am 22.12.2016

Ersatzpapiere

Sie haben Ihre Fahrzeugpapiere verloren bzw. diese wurden Ihnen gestohlen und Sie benötigen nun Ersatz. Die Zulassungsbescheinigung Teil I können wir Ihnen direkt vor Ort neu ausstellen. Die Zulassungsbescheinigung Teil II kann erst nach einer erfolgten Aufbietung neu ausgestellt werden.
letzte Änderung am 05.08.2016

Aufstellen von Containern, Baugerüsten

Das Einbringen von Hindernissen in den öffentlichen Verkehrsraum (Straßen sowie Gehwege), die vom eigentlichen Nutzungszweck abweichen, bedarf einer Ausnahmegenehmigung durch die Untere Straßenverkehrsbehörde.
letzte Änderung am 26.08.2015

Jäger erhalten Prämien

Dreijähriges Modellprojekt zur Reduzierung der Schwarzwildbestände...
letzte Änderung am 15.05.2017

Amtsvormundschaften / Amtspflegschaften

Das Jugendamt wird Amtsvormund nach § 1793 BGB, wenn ein Minderjähriger (Kind/Jugendlicher) nicht unter elterlicher Sorge steht. Eine Amtsvormundschaft tritt per Gesetz oder gerichtlicher Entscheidung ein. Werden nur Teile der elterlichen Sorge entzogen, sprechen wir von einer Amtspflegschaft....
letzte Änderung am 19.07.2017

Unterstützung von mehrtägigen Kita-Fahrten

Für eine mehrtägige Kita-Fahrt besteht die Möglichkeit, durch die jeweilige Kindertageseinrichtung einen Antrag auf Unterstützung zu stellen.
letzte Änderung am 09.11.2017

Kennzeichnung von Schweinen

Schweine sind vom Tierhalter im Ursprungsbetrieb spätestens mit dem Absetzen mit einer ihm von der zuständigen Behörde zugeteilten Ohrmarke dauerhaft zu kennzeichnen oder kennzeichnen zu lassen. Die Ohrmarken für Schweine sind, entsprechend des Jahresbedarfes, beim Landeskontrollverband...
letzte Änderung am 09.11.2017

Rechtsanspruch für die Betreuung in einer Kindertagesstätte oder Tagespflegestelle

Voraussetzung für die Betreuung in einer Kindertagesstätte oder Tagespflegestelle ist ein gültiger Rechtsanspruch. Es liegt ein gesetzlicher Rechtsanspruch vor, wenn das Kind: über 1 Jahr alt ist und eine Betreuungszeit von bis zu 30 Wochenstunden benötigt im Grundschulalter (bis Ende 4. Klasse)...
letzte Änderung am 15.11.2017

Kurzzeitkennzeichen

Ein Kurzzeitkennzeichen ist bis zu 5 Tage (ab Tag der Beantragung) gültig und darf nur zum Zweck einer Überführungs-, Probe- oder Prüfungsfahrt genutzt werden.Die Zuteilung von Kurzzeitkennzeichen ist ab dem 01.04.15 bei der örtlich zuständigen Zulassungsstelle oder die für den Standort des...
letzte Änderung am 25.11.2016

Kitaschwimmen hat begonnen

Schwimmkurse für Vorschulkinder...
letzte Änderung am 21.07.2015

Neuerteilung Fahrerlaubnis nach Entzug

Ihnen wurde die Fahrerlaubnis durch ein Gerichtsurteil oder durch die Fahrerlaubnisbehörde entzogen. Anders als beim zeitlich befristeten Fahrverbot wird der Führerschein nicht automatisch zurückgegeben, Sie müssen daher einen Antrag in der Fahrerlaubnisbehörde stellen. Ist eine Sperrfrist verhängt...
letzte Änderung am 16.01.2017

Untersuchung von Kindern im Alter von 30 - 42 Lebensmonaten

Der Kinder- und Jugendgesundheitsdienst führt diese Untersuchungen für jedes Kind im Alter von 30 - 42 Lebensmonaten unter gleichen Untersuchungsbedingungen und standardisierten Methoden durch. Werden Entwicklungsauffälligkeiten oder Befunde erhoben, die eine weitere Behandlung empfehlen, erhalten...
letzte Änderung am 11.04.2017

Amtliche Bekanntmachung des Landkreises Barnim

An alle Jagdausübungsberechtigten...
letzte Änderung am 23.06.2017

Bauten in, an, unter und über Gewässern

Gemäß § 87 Brandenburgisches Wassergesetz ist die Errichtung und wesentliche Änderung von Anlagen in und an Gewässern genehmigungspflichtig.Dazu gehören beispielsweiseBootsstegeDurchlässeGewässerkreuzungen. Auch Anlagen in der Nähe von Gewässern (z.B. Spundwände, Carports, Wege) zählen zu den...
letzte Änderung am 19.10.2015

Satzungen regeln die Abfallentsorgung

Den rechtlichen Rahmen für die Entsorgung von Abfällen und die Erhebung von Abfallgebühren bilden die Satzung über die Abfallentsorgung im Landkreis Barnim (Fassung vom 06.05.2011) in Verbindung mit d...
letzte Änderung am 18.04.2017

Beratung von behinderten Erwachsenen und ihren Angehörigen

Wir beraten behinderte Erwachsene und ihre Angehörigen zu Möglichkeiten der gesundheitlichen, sozialen und finanziellen Integration und Sicherung.Sie erhalten Informationen über spezielle Beratungsangebote in und außerhalb unseres Landkreises sowie notwendige Kontaktadressen der aktiven...
letzte Änderung am 18.03.2015

Energieberatung

Auf den Service-Seiten der Barnimer Energiegesellschaft erwarten Sie umfassende Informationen zum Thema erneuerbare Energien und Umwelt. Unterteilt nach Zielgruppen wie Bürger, Kommunen und Unternehme...
letzte Änderung am 02.03.2015

Service der Wito-GmbH

Im Bereich Tourismus sieht sich der Barnim vorrangig als grünes Ausflugsziel der Berliner, hat aber auch für Urlauber allerhand zu bieten. Pro Jahr werden rund 10 Millinionen Tages- und 1,6 Millionen ...
letzte Änderung am 27.02.2015

Kinderbetreuung

Kinderbetreuung & Kindertagesstätten Für die Kinderbetreuung sind Ansprechpartner der Landkreis Barnim für die Kindertagespflege sowie die Gemeinden für die Kindertagesstätten. Informationen zu den Ki...
letzte Änderung am 13.05.2016

Klein und nachhaltig

Antragstermine für Projekte zur Nachhaltigkeit und Umweltbildung...
letzte Änderung am 17.02.2016

Salam Aleikum Wald

Brandenburgs Forstminister Vogelsänger die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald...
letzte Änderung am 01.06.2016

Abfallgebühren

Für die Inanspruchnahme der Leistungen, Einrichtungen und Anlagen der Abfallentsorgung und für die umweltgerechte Ablagerung der Abfälle werden die Abfallgebühren erhoben.Die Abfallgebührenbescheide gehen den Kunden jeweils im 1. Quartal des Veranlagungsjahres zu und sind zum 30.04. und 30.09....
letzte Änderung am 20.04.2017

Historische Bildungsarbeit - Zusammenarbeit mit Schulen / Archivpädagogik

Das Kreisarchiv Barnim organisiert auf Anfrage Archivführungen für Schüler, auch themenbezogener Art. Gemeinsam mit den Schulen können Unterrichtseinheiten, vorrangig im Fach Geschichte, im Kreisarchiv organisiert, Forschungsprojekte zur Regionalgeschichte initiiert und Quellenmappen zu...
letzte Änderung am 09.02.2015

Sachbearbeiter/in Brandschutz

Im Ordnungsamt, Sachgebiet Bevölkerungsschutz, des Landkreises Barnim ist die Stelle „Sachbearbeiter/in Brandschutz“ schnellstmöglich unbefristet zu besetzen. Die Vergütung erfolgt in der Entgeltgrupp...
letzte Änderung am 02.11.2017

Kinderbetreuung

Kinderbetreuung & Kindertagesstätten Für die Kinderbetreuung sind Ansprechpartner der Landkreis Barnim für die Kindertagespflege sowie die Gemeinden für die Kindertagesstätten. Informationen zu den Ki...
letzte Änderung am 20.03.2015

Herausforderung und Chance

Bildung und Qualifizierung sind die Voraussetzungen für Lebenschancen jedes Einzelnen und für die Teilhabe in der Gesellschaft. Gut ausgebildete und hoch qualifizierte Frauen und Männer sind gleichzei...
letzte Änderung am 18.12.2014

Musik gemeinsam entdecken

Musikschule Barnim - Eberswalde - Tag der offenen Tür am 16.4.2016...
letzte Änderung am 12.04.2016

Schreiadler-Ausstellung an der Eberswalder Hochschule

Fotoausstellungüber den bedrohten Greifvogel im Foyer von Haus 1 der HNEE bis zum 31. März 2017...
letzte Änderung am 09.02.2017

Staatssekretärin informiert sich über Barnimer Arbeitsmarkt

Themen Ausbildung und Integration von Flüchtlingen auf der Agenda...
letzte Änderung am 20.04.2017

Qualitätsmanagementsystem im Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt

Seit dem 1. Juli 2006 gilt die EU-Verordnung der Europäischen Union zur Durchführung amtlicher Kontrollen (Verordnung (EG) Nr. 882/2004 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 29. April 2004 über amtliche Futtermittel- und Lebensmittelkontrollen zur Überprüfung der Einhaltung des...
letzte Änderung am 09.11.2017

Anzeigepflichtige Gesundheitsberufe

Grundlage der Anzeigepflicht ist der § 12 des Brandenburgischen Gesundheitsdienstgesetzes in Verbindung mit der Gesundheitsberufs-Anzeigeverordnung.Üben Sie einen anzeigepflichtigen Gesundheitsberuf aus oder möchten Angaben zu Ihrer Tätigkeit aktualisieren dann wenden Sie sich bitte an...
letzte Änderung am 15.11.2017

Asyl im Landkreis Barnim

Liebe Barnimerinnen, liebe Barnimer, seit Monaten kommen immer mehr Flüchtlinge in unseren Landkreis, weil sie ihre Heimat aus Angst vor Verfolgung und Bedrohung verlassen haben. Wir bieten diesen Men...
letzte Änderung am 01.07.2016

Der Barnim hat eine Vision: Null Emissionen

Das bedeutet nicht, dass alle Barnimer demnächst das Atmen einstellen müssen, sondern ist Ausdruck einer modernen Entwicklungsstrategie für einen Landkreis, der dünn besiedelt und vergleichsweise schw...
letzte Änderung am 02.03.2015 letzte Änderung am 01.03.2017

Bade- und Angelverbot für Teufelspfuhl und Panke

Grund sind gesundheitsgefährdende Belastungen...
letzte Änderung am 09.05.2017

Welche und wie viele Asylsuchende kommen noch in den Landkreis Barnim?

Dies kann keiner vorab genau sagen. Die aktuelle Prognose des Landes Brandenburg sieht vor, dass 2.475 Personen aufzunehmen sind. Also wären derzeit noch weitere 823 Personen unterzubringen. Die Zuwei...
letzte Änderung am 04.07.2016

Gibt es eine Rechtsgrundlage, um in der Stadt- oder Gemeindevertretung darüber abzustimmen, ob und in welcher Anzahl Asylsuchende in einer Kommune untergebracht werden?

Nein. Die Städte und Gemeinden sind dafür nicht zuständig. Asylsuchende unterzubringen ist Pflichtaufgabe der Landkreise. Auch der Landkreis Barnim kann deshalb nicht darüber entscheiden, ob er Asylsu...
letzte Änderung am 24.09.2015

Zahnmedizinische Prophylaxe bei Kindern

Im Zusammenhang mit unseren jährlichen zahnärztlichen Untersuchungen behandeln wir im Gespräch mit den Kindern Verhaltensweisen, die die Zahngesundheit fördern. In einer praktischen Unterweisung üben die Kinder das richtige Zähneputzen.Gegenüber Lehrern, Erziehern und Eltern stehen wir zur...
letzte Änderung am 06.03.2015

Mit Rücksicht für mehr Sicherheit

Die Straßenverkehrsbehörde engagiert sich mit dem Projekt „Mit Rücksicht für mehr Sicherheit“ in der Verkehrsprävention. Hauptziele des Projektes sind die Bewusstseinsförderung für den sicheren Schulweg und der Einhaltung von Verkehrsregeln sowie die Reduzierung von Problemstellen.Kinder sind bis...
letzte Änderung am 23.02.2016

Zwei Fahrräder stehen ab heute für Mitarbeiter zur Verfügung

Der Barnim setzt die Null-Emmissions-Strategie des Landkreises weiter um....
letzte Änderung am 14.12.2014

Startschuss für Pilotprojekt zum Thema Biomüll

Wertstoffhof in Wandlitz wird eröffnet...
letzte Änderung am 27.04.2015

Jobcenter mit Integrationsprogramm

Trägerversammlung beschließt Maßnahmenpaket...
letzte Änderung am 21.05.2015

Abfallfibel

Immer für zwei Jahre gibt es eine Abfallfibel, die einer Broschüre über den Landkreis Barnim beiliegt. In dieser Fibel sind alle wichtigen Informationen zum Thema Müllentsorgung zusammengefasst. Zudem enthält sie Klebebilder, mit denen im privaten Kalender die Entsorgungszyklen für Müll, Papier...
letzte Änderung am 20.04.2017

Genehmigung und Zulassung von Viehhandelsunternehmen, Transportunternehmen und Sammelstellen

Wer gewerbsmäßig mit Vieh handeln oder gewerbsmäßig oder im Rahmen der arbeitsteiligen Tierproduktion Vieh transportieren will, benötigt vom zuständigen Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt eine Zulassung.Der Antrag ist unter Angabe des Namens und der Anschrift sowie, im Falle des Betreibens...
letzte Änderung am 09.11.2017

Wie werden Asylsuchende im Landkreis Barnim untergebebracht?

Asylsuchende haben Anspruch auf 6 m² Wohnraum. Sie werden zunächst in Gemeinschaftsunterkünften untergebracht. Nach einer individuellen Übergangszeit erhalten sie Wohnungen, die über den gesamten Land...
letzte Änderung am 04.07.2016

Neue Abfallfibel 2016 / 2017

Die Ende 2015 vom Landkreis Barnim herausgegebene Broschüre „Wegweiser durch die Region“ mit integrierter Abfallfibel gilt auch für das Jahr 2017. In der Broschüre finden Sie alle wichtigen Kontaktdat...
letzte Änderung am 07.03.2017

Wirtschaft- und Tourismusförderung

Wirtschaft- und Tourismusförderung gibt es im Barnim aus einer Hand Mit der WITO Barnim GmbH hat sich der Landkreis dazu eine kleine, schlagkräftige Gesellschaft geschaffen, die als sogenannte One-Sto...
letzte Änderung am 12.09.2016

Einkaufsgemeinschaft des Landkreises Barnim setzt auf Ökostrom

Einsparungen für Energielieferungen liegen bei 30 Prozent...
letzte Änderung am 21.10.2015

Es läuft super gut für Alisha und Dragan

Tigerbabys fühlen sich im Eberswalder Zoo wohl...
letzte Änderung am 26.03.2015

Naturwandel im Barnim gemeinsam gestalten!

2. Akteursworkshop in Eberswalde...
letzte Änderung am 15.03.2017

AG Unterbringung setzt neue Akzente

Arbeit soll im kommenden Jahr fortgesetzt werden...
letzte Änderung am 28.12.2015

Das BiB-Team in der Kreisverwaltung

Das Team ist unter dem Dach der Kreisverwaltung des Landkreises Barnim - als Sachgebiet Bildung - angesiedelt. Gemeinsam mit der Sachgebietsleiterin Frau Wolter sorgen folgende Kolleginnen und Kollege...
letzte Änderung am 04.10.2017

Reisemedizinische Beratung

Planen Sie eine Reise ins Ausland, beraten wir Sie über bestehende Gesundheitsrisiken im Reiseland und Möglichkeiten, wie Sie sich durch vorsorgende Maßnahmen und Impfungen schützen können.Auf Wunsch können Sie bei uns die notwendigen Impfungen erhalten (außer Gelbfieberimpfung).Für eine Beratung...
letzte Änderung am 18.03.2015

Beratung von Selbsthilfegruppen, Freien Trägern u.a. im Bereich der psychiatrischen Versorgung

Für eine bedarfsgerechte Versorgung arbeiten wir mit den Einrichtungen zusammen und unterstützen die Koordination zwischen Freien Trägern und Ämtern auf Landkreis- und Landesebene. Zur Entwicklung neuer Angebote bieten wir den Trägern eine fachliche Beratung an.Wir unterstützen Selbsthilfegruppen...
letzte Änderung am 18.03.2015

Überwachung des Einzelhandels mit Arzneimitteln außerhalb von Apotheken oder im Reisegewebe

Für die Überwachung kommen insbesondere Drogeriemärkte, Drogerien, Reformhäuser, Warenhäuser, Lebensmittelgeschäfte, Bioläden, Sexshops sowie Fitness- und Bodybuilding-Zentren in Frage.Bei der Besichtigung wird insbesondere der hygienische Zustand von Betriebs- und Geschäftsräumen, Anlagen,...
letzte Änderung am 18.03.2015

Gutachterausschuss

Die Gutachterausschüsse für Grundstückswerte sind Einrichtungen des Landes Brandenburg. Sie sind selbständige und unabhängige Kollegialgremien und haben auf der Basis von Marktbeobachtung für eine umf...
letzte Änderung am 17.04.2015

Bildungsübergänge

Lebensbiografisch bedeutsame Bildungsübergänge (Kita - Schule, Grundschule - weiterführende Grundschule, Schule-Berufsausbildung bzw. Studium, Berufsausbildung bzw. Studium - Erwerbsleben, Erwerbslebe...
letzte Änderung am 15.04.2015

Heilpraktikerprüfung

Befindet sich Ihr Hauptwohnsitz im Landkreis Barnim, erfolgt durch das SG Gesundheitsamt des Landkreises Barnim die Prüfung der einzureichenden Unterlagen für eine Heilpraktikerprüfung gemäß der Durchführungsverordnung zum Heilpraktikergesetz.Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen ein an:Landkreis...
letzte Änderung am 19.07.2016

Ersatzführerschein wegen Verlust oder Diebstahl

Ausstellung eines Ersatzführerscheins bei Verlust oder Diebstahl. Sollten Sie noch nicht im Besitz eines Kartenführerscheins gewesen sein, müssten Sie sich vor dem Besuch in unserer Behörde mit der Führerscheinstelle in Verbindung setzen, bei der der letzte Führerschein ausgestellt war und einen...
letzte Änderung am 27.08.2015

Bewohnerparkausweise / Parkerleichterungen

Sollten Sie einen Bewohnerparkausweis für die Stadt Bernau bei Berlin oder einen Schwerbehindertenparkausweis für den Landkreis Barnim beantragen wollen, können Sie gern Ihre Antragsunterlagen zu den Sprechzeiten in unserer Behörde abgeben oder uns auf dem Postweg zukommen lassen.Sind Sie im...
letzte Änderung am 05.08.2016

Fahreignungsseminar

Das Fahreignungsseminar soll verkehrsauffällige Kraftfahrer(innen) dabei unterstützen, sicherheitsrelevante Mängel in ihrem Verkehrsverhalten zu erkennen und ihr Fahrverhalten zu ändern, sodass sie sich zukünftig im Straßenverkehr regelkonform verhalten. Die Teilnahme an einem Fahreignungsseminar...
letzte Änderung am 17.11.2015

Beratung von behinderten Kindern und Jugendlichen und ihren Angehörigen

Wir beraten Eltern mit einem behinderten Kind zu Möglichkeiten der gesundheitlichen, sozialen und finanziellen Integration und Sicherung. Wir informieren Sie über geeignete Fördermaßnahmen und unterstützen Sie in der Beantragung von Maßnahmen und informieren über Finanzierungsmöglichkeiten.Sie...
letzte Änderung am 11.04.2017

Beratung und Abklärung von Entwicklungsverzögerungen und Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern

Wir beraten Eltern mit Ihrem Kind über geeignete Fördermaßnahmen, Hilfsangebote und unterstützen Sie, wenn notwendig, in der Beantragung von Maßnahmen und informieren über Finanzierungsmöglichkeiten.Sie erhalten Informationen über spezielle Beratungsangebote im Landkreis.Zur Feststellung des...
letzte Änderung am 11.04.2017

Sperrung der Treidelwegbrücke Liepe

Vom 02.11.2016 bis voraussichtlich 11.11.2016...
letzte Änderung am 19.10.2016

Niederschlagswasser

Niederschlagswasser von bebauten und befestigten Flächen ist Abwasser im Sinne des Brandenburgischen Wassergesetzes. Die Einleitung von Niederschlagswasser durch Versickerung in das Grundwasser und in Oberflächengewässer ist eine erlaubnispflichtige Gewässerbenutzung. Die Einleitung in einen...
letzte Änderung am 11.03.2015

Jugend- und Sportförderung

Die Angebote und Leistungen der Jugendförderung im Rahmen der Jugendhilfe werden von Verbänden, Vereinen, Gruppen und Initiativen der Jugendförderung, von anerkannten Trägern der freien Jugendhilfe und den Trägern der öffentlichen Jugendhilfe umgesetzt. Das Jugendamt fördert entsprechend dem im...
letzte Änderung am 21.07.2015

Beseitigung von Tierkörpern und Tierkörperteile

Tote Tiere (außer Wildtiere) unterliegen einem strengen Tierkörperbeseitigungsrecht.Im Land Brandenburg ist als einzige zugelassene Entsorgungsfirma die:SecAnim GmbHNL BresinchenNeuzeller Str. 2903172 Guben Tel.: 03561 6846-0Fax: 03561 3947Internet: http://www.saria.de/Alle Tierhalter...
letzte Änderung am 09.11.2017

Futtermittelüberwachung

Sichere Futtermittel sind ein wichtiger Beitrag zur Tiergesundheit und ein Bindeglied zur Lebensmittelsicherheit.Die zuständige Behörde prüft durch Vor Ort Kontrollen und Probenahmen in landwirtschaftlichen Betrieben die Sicherheit der eingesetzten Futtermittel.
letzte Änderung am 09.11.2017

Sachbearbeiter/in Unterhaltsvorschuss

Im Landkreis Barnim, Dezernat II, Jugendamt, sind zwei Stellen als „Sachbearbeiter/in Unterhaltsvorschuss" befristet als Schwangerschafts- und Elternzeitvertretung, voraussichtlich ab dem 12. Dezember...
letzte Änderung am 14.11.2017

Wie kann ich mich für Asylsuchende engagieren?

In den Ämten, Städten und Gemeinden des Landkreises Barnim gibt es ehrenamtliche Willkommensinitiativen , in denen sich Bürgerinnen und Bürger um die Betreuung der Asylsuchenden kümmern. Das Engagemen...
letzte Änderung am 19.10.2015

Dürfen Asylsuchende arbeiten?

Asylsuchenden ist es in den ersten drei Monaten ihres Aufenthalts nicht erlaubt zu arbeiten. Danach benötigen sie die Zustimmung durch die Ausländerbehörde. Diese prüft gemeinsam mit der Bundesagentur...
letzte Änderung am 24.09.2015

„Bernau mit dynamischer Entwicklung“

Barnimer Landrat mit Arbeitsbesuch im Niederbarnim...
letzte Änderung am 04.06.2015

Woidke lobt konstruktives Gespräch

Erhalt des Bahnwerks in Eberswalde...
letzte Änderung am 08.10.2015

22. März 2016 - Informationsveranstaltung

... zur Unterbringung von Flüchtlingen in Waldfrieden...
letzte Änderung am 18.03.2016

24-Stunden-Blitzermarathon im Barnim

Landkreis beteiligt sich an bundesweiter Aktion...
letzte Änderung am 21.04.2016

Barnimer Rettungsdienst probt nah an der Realität

In einer Weiterbildung wird Ernstfall mit lebensechter Puppe simuliert...
letzte Änderung am 08.11.2017

Nordbrandenburgisches Wald- und Seengebiet

Nördlich der Barnimplatte beginnt das Nordbrandenburgische Wald- und Seengebiet . Es ist das Vorland der Pommerschen Eisrandlage mit dem Eberswalder Urstromtal und den Sandern des Pommerschen Eisvorst...
letzte Änderung am 26.02.2015

Begleitetes Fahren ab 17

Durch das „Begleitete Fahren ab 17" wird es Jugendlichen bereits mit 17 Jahren ermöglicht, eine Fahrerlaubnis der Klasse B oder BE zu erwerben. Diese Fahrerlaubnis ist jedoch mit der Auflage verbunden, nur zusammen mit einer namentlich in der Prüfungsbescheinigung genannten Begleitperson zu...
letzte Änderung am 27.08.2015

Sonnenkinder sind auf der Hut!

Barnimer Gesundheitsamt informiert über Notwendigkeit von Sonnenschutz...
letzte Änderung am 29.04.2015

Auskunft aus dem Altlastenkataster

Die untere Bodenschutzbehörde führt ein Kataster über die in ihren Zuständigkeitsbereich fallenden Altlasten und Altlast-Verdachtsflächen. Laut § 4 des Umweltinformationsgesetzes hat jeder Anspruch auf freien Zugang zu Informationen über die Umwelt, die bei einer Behörde vorhanden sind....
letzte Änderung am 11.03.2015

Wasserentnahme aus dem Grundwasser

EigenbedarfGrundwasserentnahmen, etwa für die Gartenbewässerung, die Löschwassernutzung oder die Trinkwasserversorgung eines Wohn- oder Wochenendhauses, sind einen Monat vor Beginn der Errichtung schriftlich anzuzeigen. Im Prüfungsverfahren kann im Einzelfall eine wasserrechtliche Erlaubnis...
letzte Änderung am 11.03.2015

Mit Rücksicht für mehr Sicherheit

Die Straßenverkehrsbehörde engagiert sich mit dem Projekt „Mit Rücksicht für mehr Sicherheit“ in der Verkehrsunfallprävention. Hauptziele des Projektes sind die Bewusstseinsförderung für den sicheren ...
letzte Änderung am 03.05.2017

Bauplanungsrechtliche Beurteilung von Grundstücken

Bauplanungsrechtliche Anfragen geben Auskunft über die planerischen Voraussetzungen für die Bebauung einzelner Grundstücke bzw. die Zulässigkeit von Vorhaben (Neubau, Erweiterung, Änderung, Nutzungsänderung oder Erneuerung einer baulichen Anlage o.ä.) ungeachtet notwendiger Genehmigungen...
letzte Änderung am 03.12.2015

Stellungnahmen im Rahmen der Träger öffentlicher Belange (TöB) zu Planverfahren

Im Strukturentwicklungs- und Bauordnungsamt werden die Stellungnahmen des Landkreises Barnim zu Planungsvorhaben (z.B. Bebauungspläne, Infrastrukturvorhaben, Raumordnungs- bzw. Planfeststellungsverfahren) erarbeitet.Im Rahmen der Beteiligung der TöB unterrichten die Gemeinden oder andere...
letzte Änderung am 03.12.2015 letzte Änderung am 20.10.2017

Hygienische Anforderungen in Lebensmittelbetrieben

Durch Aufrufen der einzelnen Merkblätter erhalten Sie rechtliche und fachliche Informationen zu den hygienischen Anforderungen in Lebensmittelbetrieben. Merkblätter:  „Anforderungen an Lebensmittelunternehmen“„Hygienische Mindestanforderungen für Lebensmittelverkaufsstände auf Märkten,...
letzte Änderung am 09.11.2017

Mit Rücksicht für mehr Sicherheit

Die Straßenverkehrsbehörde engagiert sich mit dem Projekt „Mit Rücksicht für mehr Sicherheit“ in der Verkehrsunfallprävention. Hauptziele des Projektes sind die Bewusstseinsförderung für den sicheren ...
letzte Änderung am 03.05.2017

Zivil- und Katastrophenschutz

Als untere Katastrophenschutzbehörde ist der Landkreis für die Planung und Organisation vorberei-tender Maßnahmen zur Bekämpfung von Großschadensereignissen und Katastrophen sowie für die Abwehr und Beseitigung von deren Folgen zuständig.Im abwehrenden Katastrophenschutz zieht der Landkreis...
letzte Änderung am 30.04.2015

Reich an landschaftsbezogener Planung

Die über Jahrhunderte durch den Menschen geprägte Kulturlandschaft ist wesentlicher Bestandteil unserer täglichen Sinneseindrücke, unseres Umfeldes und unserer Heimat. Den Naturhaushalt als Lebensgrun...
letzte Änderung am 04.11.2014

Schuleingangsuntersuchung

Der Kinder- und Jugendgesundheitsdienst führt die Schuleingangsuntersuchung für jedes schulpflichtige Kind durch.Die Terminvereinbarung erfolgt im Zuge der Anmeldung Ihres Kindes in der Schule. Tragen Sie sich bitte in eine Liste ein, die Sie in der zuständigen Schule vorfinden. Sollte ein Termin...
letzte Änderung am 11.04.2017

Initiative Agentur Ehrenamt

Zweiten Arbeitstreffen in diesem Jahr...
letzte Änderung am 16.11.2015

Atlantische Wärmefront und starke Niederschläge...

... treiben Frösche und Kröten in Massen aus den Winterquartieren...
letzte Änderung am 25.02.2016

Bernau hat die Ladestraße gekauft

Ab 2018 soll eine Entlastungsstraße gebaut werden...
letzte Änderung am 01.11.2016

"INTEGRATION mobil"

Auswärtiges Amt unterstützt Lobetaler Fahrradwerkstatt...
letzte Änderung am 08.02.2017

Ausbildungsförderung (BaföG)

Ein Anspruch auf BAföG besteht nur, wenn es sich um eine sogenannte schulische Ausbildung handelt. Dies ist z.B. bei allen allgemeinbildenden Schulen (z.B. Gesamtschulen, Gymnasien, Realschulen) ab Klasse 10, bei den Berufsfachschulen, Fachoberschulen und Fachschulen der Fall. Daneben kann auch...
letzte Änderung am 06.10.2016

Beratung bei Trennung und Scheidung

Im Auftrag des Jugendamtes übernimmt die Beratung für Sie: in Bernau, Weinbergstr. 10: Erziehungs-und FamilienberatungsstelleChristine SelleTel.: 03338 39 19 21Mail: [email protected] folgenden Sprechzeiten:montags - donnerstags: 09.00 - 17.00 Uhrfreitags: 09.00 - 15.00 Uhroder nach...
letzte Änderung am 18.01.2017

Gutscheinheft für Azubis

Auch in diesem Jahr für die neuen Lehrlinge in Eberswalde...
letzte Änderung am 06.09.2017

Sonderaufsichtsbehörde für den Erlass örtlicher Bauvorschriften

Erlass örtlicher Bauvorschriften (Satzungen) durch die Gemeinden gemäß § 81 Abs.8 Satz 5 BbgBOIm Strukturentwicklungsamt/Sachgebiet Bauleitplanung ist die höhere Verwaltungsbehörde i.S.d. §§ 6 Abs. 2, 10 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB), § 1 der Verordnung über Zuständigkeiten nach dem Baugesetzbuch...
letzte Änderung am 03.12.2015

Genehmigung von Bauleitplänen

Im Strukturentwicklungs- und Bauordnungsamt/Sachgebiet Strukturentwicklung ist die höhere Verwaltungsbehörde i.S.d. §§ 6 Abs. 2, 10 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB), § 1 der Verordnung über Zuständigkeiten nach dem Baugesetzbuch (Baugesetzbuchzuständigkeitsverordnung - BauGBZV) angesiedelt.Im...
letzte Änderung am 23.10.2017
Blättern in 734 Ergebnis(sen)
Ergebnisse pro Seite: 10  |  50  |  100