Title

Ausnahme von der Helm- und Gurtpflicht

Die Straßenverkehrsbehörde kann Berechtigten auf Antrag Ausnahmegenehmigungen zur Befreiung vom Anlegen eines Sicherheitsgurts bzw. von der Tragepflicht eines Schutzhelms erteilen. Voraussetzung dafür ist die medizinische Erfordernis, die durch einen Arzt bestätigt werden muss.

  • 15,00 Euro
  • für Menschen mit anerkannter Schwerbehinderung und einem Grad der Behinderung von mindestens 50 % kostenlos
  • Vollständig ausgefüllter Antrag

Buchstaben J bis Q - Frau Glagow

03334 214 1480

Buchstaben R bis Z - Frau Graupe

03334 214 1446

Buchstaben A bis I - Frau Niethe

03334 214 - 1485

zurück