Title

Ersterteilung und Erweiterung einer Fahrerlaubnis

Erstmalige Erteilung einer Fahrerlaubnis.

  • biometrisches Passbild  Fotomustertafel 
  • Personalausweis
  • Angabe der Fahrschule
  • Angabe der Prüfstelle und des Prüfortes

für die Klassen AM, A1, A2, A, B, BE, L oder T:

  • Sehtestbescheinigung (nicht älter als 2 Jahre)
  • Nachweis der Unterweisung in lebensrettenden Sofortmaßnahmen am Unfallort

für die Klassen C, C1, CE, C1E, D, D1, DE, D1E:

  • Bescheinigung über die ärztliche Untersuchung des Sehvermögens (nicht älter als 2 Jahre)           - ein Zeugnis über die augenärztliche Untersuchung des Sehvermögens     nach Anlage 6 der FeV. Diese Untersuchung darf durch Augenärzte, Arbeits- und Betriebsmediziner, Ärzte bei Begutachtungsstellen für Fahreignung sowie von Amtsärzten vorgenommen werden.
  • Bescheinigung über die körperliche und geistige Eignung (nicht älter als 1 Jahr)                             - eine Bescheinigung über die ärztliche Untersuchung nach Anlage 5 der FeV (körperliche und geistige Eignung).
  • Bescheinigung über Ausbildung in Erster Hilfe


Für die Klassen D, D1. DE, D1E zusätzlich:

  • Funktions- und Leistungstest (nicht älter als 1 Jahr)
  • Führungszeugnis zur Vorlage bei der Behörde Belegart „O“ (nicht älter als 3 Monate)

Zentrale Information

Zulassungs- und Fahrerlaubnisbehörde

03334 214 - 1466

zurück