Title

Barnimer Behörden ziehen um

Foto: information / pixabay.com Foto: information / pixabay.com

Teile der Kreisverwaltung bleiben für einige Tage geschlossen

Der Service für Barnimer Bürger, die etwas in der Verwaltung des Landkreises zu erledigen haben, soll weiter verbessert werden. Aus diesem Grund werden einige Ämter innerhalb des Dienstleistungs- und Verwaltungszentrums im Eberswalder Paul-Wunderlich-Haus ihren Standort verändern. „Dies ist nötig,
um uns auf veränderte Anforderungen einzustellen und einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten“, begründet Landrat Bodo Ihrke den Umzug.
Betroffen von den Umzügen sind gleich mehrere Ämter und Sachgebiete. Das Sachgebiet Öffentliche Ordnung ist aus diesem Grund vom 24. bis 29. Februar 2016 geschlossen und erst wieder ab dem 1. März 2016 in den neuen Räumlichkeiten, im Haus E (2. Obergeschoss) des Paul-Wunderlich-Haus, Am
Markt 1 erreichbar. Zum SG Öffentliche Ordnung gehören folgende Behörden:

  • Ausländerbehörde
  • Staatsangehörigkeitsbehörde
  • Untere Jagd- und Fischereibehörde
  • Gewerbeangelegenheiten
  • Allgemeine Ordnung

Die Öffnungszeiten bleiben nach dem Umzug unverändert:

Tag
Öffnungszeit
Mo9 – 15 Uhrnach vorheriger Terminvereinbarung
Di 9 – 18 Uhr
Migeschlossen
Do9 – 15 Uhrnach vorheriger Terminvereinbarung
Fr9 – 12 Uhrnach vorheriger Terminvereinbarung

 

Das Bodenschutzamt bleibt vom 18. bis 29. Februar ebenfalls geschlossen. Ab dem 1. März sind die Mitarbeiter dann im Haus B (1. Obergeschoss) des Paul-Wunderlich-Hauses zu erreichen.

Die Öffnungszeiten bleiben nach dem Umzug ebenfalls unverändert:

Tag
Öffnungszeit
Monach vorheriger Terminvereinbarung
Di 9 – 18 Uhr
Minach vorheriger Terminvereinbarung
Donach vorheriger Terminvereinbarung
Frnach vorheriger Terminvereinbarung