Title

Kitas, Bürgerzentren, Grünanlagen

Foto: Money / Puzzle / pixabay.com Foto: Money / Puzzle / pixabay.com

Entwicklungsprojekte in 74 Städten mit 93,6 Millionen Euro gefördert

Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung des Landes Brandenburg

In Wriezen ist die Kita Pusteblume im Bau, in Templin ist das neue Multikulturelle Zentrum gerade fertig geworden und in Frankfurt wird der Lenné-Park zu einer grünen Oase im Zentrum umgestaltet. Die sind nur einige Projekte, die in diesem Jahr mit Mitteln aus den Programmen der Städtebauförderung unterstützt worden sind. 93,6 Millionen Euro sind 2017 ausgereicht worden, das sind 16, 3 Millionen mehr als im vergangenen Jahr. Ermöglicht wurde dies durch die Erhöhung der Bundes- und Landesmittel.

„Jeder Euro ist gut eingesetztes Geld für wichtige Stadtentwicklungsprojekte in den Städten und Gemeinden. Mit der Förderung leisten wir auch einen wichtigen Beitrag für die Entwicklung des ländlichen Raums. Denn unsere Städte sind Orte mit Einzelhandel, Bildungs-, Gesundheits- und sozialen Angeboten, die auch den Bürgerinnen und Bürgern der kleineren Orte in der Umgebung zur Verfügung stehen. Jetzt kommt es darauf an, dass auch die nächste Bundesregierung die Städtebauförderung weiterführt. Darin sind wir uns mit allen anderen Bundesländern einig", sagte Bauministerin Kathrin Schneider.

Grundlage für die Städtebauförderung sind die fünf bewährten Programme „Soziale Stadt", „Stadtumbau", „Städtebaulicher Denkmalschutz", „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren" sowie „Kleinere Städte und Gemeinden". Neu hinzugekommen sind die Programme „Soziale Integration im Quartier" und „Zukunft Stadtgrün". Mit den Fördermitteln und den kommunalen Eigenanteilen werden Gebäude, Straßen, Wege und Plätze modernisiert und barrierefrei umgebaut.

Beispiele

Städte

Landkreis

Summe

Altlandsberg

Märkisch-Oderland

1.150.000 €

Angermünde

Uckermark

50.000 €

Bad Belzig

Potsdam-Mittelmark

1.250.000 €

Bad Freienwalde

Märkisch-Oderland

2.600.000 €

Bad Liebenwerda

Elbe-Elster

1.940.000 €

Beelitz

Potsdam-Mittelmark

540.000 €

Beeskow

Oder-Spree

3.373.000 €

Bernau

Barnim

842.000 €

Brandenburg

kreisfrei

580.000 €

Calau

Oberspreewald-Lausitz

545.000 €

Cottbus

kreisfrei

2.873.000 €

Dahme

Teltow-Fläming

600.000 €

Doberlug-Kirchhain

Elbe-Elster

350.000 €

Eberswalde

Barnim

1.500.000 €

Eisenhüttenstadt

Oder-Spree

2.076.000 €

Elsterwerda

Elbe-Elster

20.000 €

Erkner

Oder-Spree

75.000 €

Falkensee

Havelland

400.000 €

Fehrbellin

Ostprignitz-Ruppin

50.000 €

Finsterwalde

Elbe-Elster

850.000 €

Forst

Spree-Neiße

1.460.000 €

Frankfurt (Oder)

kreisfrei

4.159.000 €

Fürstenberg

Oberhavel

275.000 €

Fürstenwalde

Oder-Spree

2.100.000 €

Gransee

Oberhavel

200.000 €

Großräschen

Oberspreewald-Lausitz

1.880.000 €

Guben

Spree-Neiße

2.100.000 €

Hennigsdorf

Oberhavel

850.000 €

Herzberg

Elbe-Elster

750.000 €

Jüterbog

Teltow-Fläming

4.740.000 €

Königs Wusterhausen

Dahme-Spreewald

50.000 €

Kremmen

Oberhavel

270.000 €

Kyritz

Ostprignitz-Ruppin

5.000.000 €

Lauchhammer

Oberspreewald-Lausitz

1.520.000 €

Lenzen

Prignitz

300.000 €

Liebenwalde

Oberhavel

100.000 €

Lübben

Dahme-Spreewald

650.000 €

Lübbenau

Oberspreewald-Lausitz

4.140.000 €

Luckau

Dahme-Spreewald

600.000 €

Luckenwalde

Teltow-Fläming

2.530.000 €

Ludwigsfelde

Teltow-Fläming

100.000 €

Michendorf

Potsdam-Mittelmark

50.000 €

Mühlberg

Elbe-Elster

400.000 €

Nauen

Havelland

360.000 €

Neuruppin

Ostprignitz-Ruppin

600.000 €

Oranienburg

Oberhavel

2.000.000 €

Peitz

Spree-Neiße

220.000 €

Perleberg

Prignitz

2.350.000 €

Potsdam

kreisfrei

4.000.000 €

Prenzlau

Uckermark

1.650.000 €

Pritzwalk

Prignitz

900.000 €

Rathenow

Havelland

1.000.000 €

Rheinsberg

Ostprignitz-Ruppin

1.750.000 €

Rüdersdorf b. Berlin

Märkisch-Oderland

325.000 €

Schipkau

Oberspreewald-Lausitz

150.000 €

Schwedt

Uckermark

1.630.000 €

Seelow

Märkisch-Oderland

1.150.000 €

Spremberg

Spree-Neiße

540.000 €

Storkow

Oder-Spree

75.000 €

Strausberg

Märkisch-Oderland

2.392.000 €

Templin

Uckermark

1.500.000 €

Treuenbrietzen

Potsdam-Mittelmark

600.000 €

Uebigau

Elbe-Elster

50.000 €

Velten

Oberhavel

1.030.000 €

Vetschau

Oberspreewald-Lausitz

213.000 €

Welzow

Spree-Neiße

1.700.000 €

Werder (Havel)

Potsdam-Mittelmark

1.000.000 €

Wildau

Dahme-Spreewald

50.000 €

Wittenberge

Prignitz

3.750.000 €

Wittstock

Ostprignitz-Ruppin

5.170.000 €

Wriezen

Märkisch-Oderland

200.000 €

Wusterhausen

Ostprignitz-Ruppin

650.000 €

Zehdenick

Oberhavel

25.000 €

Ziesar

Potsdam-Mittelmark

710.000 €

Summe

 

93.628.000 €