Title

Offene Ateliers am 7. und 8. Mai

Foto: Anna-Maria Schönfeld

Barnimer Künstlerinnen und Künstler geben Einblick in Ihr Schaffen

11. April 2022

Zahlreiche Künstlerinnen und Künstler bereichern mit ihrer zeitgenössischen Kunst die Barnimer Kulturlandschaft. Mit den OFFENEN ATELIERS bietet der Landkreis zweimal jährlich Kunstschaffenden eine Plattform, auf der sie ihre Arbeiten der breiten Öffentlichkeit präsentieren können. Mit der landesweiten Aktion im Mai 2022 öffnen allein im Barnim 58 Ateliers ihre Pforten.

An gleich 2 Tagen – Samstag, 7. Mai von 14 bis 19 Uhr und Sonntag, 8. Mai von 11 Uhr bis 18 Uhr – haben Besucherinnen und Besucher die Gelegenheit, verschiedene künstlerische Handschriften und Techniken kennenzulernen, mit den Kunstschaffenden darüber ins Gespräch zu kommen und ihre Werke zu erwerben. Einige Akteure bieten zudem Kunstaktionen oder ein kulturelles Rahmenprogramm.

Insgesamt 93 Künstlerinnen und Künstler, darunter Maler, Bildhauer, Grafiker, Keramiker, Modemacher, Schmuckdesigner, Illustratoren und Fotografen freuen sich auf Ihren Besuch. Eine Übersicht der teilnehmenden Kunsthandwerkerinnen und Kunsthandwerker finden Sie hier.

Die OFFENEN ATELIERS sind ein kostenloses regionales Kooperationsprojekt, das im Arbeitskreis der Kulturverwaltungen im Land Brandenburg (AKK) entwickelt worden ist. Auf Anfrage ist es auch möglich persönliche Atelierbesuche mit den Künstlerinnen und Künstlern zu vereinbaren.

Das nächste Mal öffnen die Ateliers für Sie im Landkreis Barnim am 1. Advent, den 27. November 2022.

Robert Bachmann
Pressesprecher

Feedbackformular

Feedbackformular ausfüllen