Title

Schlittschuhspaß auf mehr Quadratmetern

Foto: Bernau On Ice / Torsten Stapel Foto: Bernau On Ice / Torsten Stapel

Stadtwerke-Eisbahn feiert runden Geburtstag mit Eishockey-Legende Sven Felski

Presseinformation - Stadtwerke Bernau

Große Eröffnungsparty am Freitag, 23. November – zum 10-jährigen Jubiläum vergrößern die Stadtwerke die Eisfläche – Eintritt und Parken am ersten Tag frei

BERNAU BEI BERLIN. Das Warten hat ein Ende! Am Freitag, 23. November, gehen die Stadtwerke Bernau wieder „on ice". Und weil sie das schon zum zehnten Mal tun, gibt es zum runden Geburtstag 180 Quadratmeter extra unter die Kufen. „Unsere Eisbahn ist mittlerweile eine feste Institution im Bernauer Veranstaltungskalender", freut sich Geschäftsführerin Bärbel Köhler, „damit schaffen wir auch ein Stück Lebensqualität und Winterzauber in der Vorweihnachtszeit." Am Eröffnungstag können Schlittschuhläufer bereits ab 15 Uhr ihre Runden auf dem Eis drehen. Um 18 Uhr wird dann Bärbel Köhler die Eisbahnsaison zusammen mit Bürgermeister André Stahl offiziell eröffnen, danach zeigt Eishockey-Legende Sven Felski mit den Junioren der Eisbären Berlin, wie sie rasant mit Puck über die Eisfläche flitzen. Und damit es nicht langweilig wird, spielen auch Kinder aus dem Publikum mit. Fans können im Anschluss auch Autogramme ergattern. Mit anreisen wird auch Eisbären Maskottchen „Bully", der auf das Stadtwerke on Ice Maskottchen „Ice Berny" trifft.

Bis zum 6. Januar 2019 öffnen die Stadtwerke die Eisbahn montags bis samstags von 14 bis 20 Uhr. Sonn- und feiertags sowie in der Ferienzeit geht es von 11 bis 20 Uhr aufs Eis. Am Eröffnungstag ist der Eintritt frei, danach zahlen Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre 1,50 Euro pro Stunde, Erwachsene 2,50 Euro. Mehr Informationen gibt es auch auf www.bernau-feiert.de. Dort gibt es auch das Buchungstool für Schulklassen und Hortgruppen sowie Infos zum Eisstock-Cup, die Eislaufschule mit einem zertifizierten Trainer vom Eissportverband und Eisdisco.

Überraschung im Iglu

Auch neben der Eisfläche haben sich die Stadtwerke einiges einfallen lassen: In einem Iglu am Eingang erwartet den Eisbahnbesuchern zur Eröffnung eine weihnachtliche Überraschung von den Stadtwerken. Auch Bastelfreunde kommen auf ihre Kosten und können ihre eigene Tasche für Weihnachtseinkäufe gestalten. Bei Glühwein, Punsch, Popcorn und Zuckerwatte kann eine kurze Pause vom Eislaufen eingelegt werden.

Eisbahn wächst

Was vor zehn Jahren in einem Partyzelt auf 290 Quadratmetern begann, bietet heute auf einer professionellen Eislauffläche mit 480 Quadratmetern Platz für bis zu 70 Personen. Über die Jahre ist die Bahn nicht nur in die Werkstatt- und Fahrzeughalle des kommunalen Energieunternehmens umgezogen, sondern auch Stück für Stück verschönert, erweitert und verbessert worden. Im vergangenen Jahr investierten sie außerdem in eine neue Kältemaschine für optimale Eislaufbedingungen.

Ansprechpartner für die Presse:

Bettina Römisch
verantwortlich für Öffentlichkeitsarbeit
Telefon 03338 61-390
Fax 03338 61-387
bettina.roemisch@stadtwerke-bernau.de
www.stadtwerke-bernau.de

Feedbackformular

Page 1