Title

Bildungsmonitoring im Landkreis Barnim

Ein datengestütztes kommunales Bildungsmanagement setzt ein gutes Bildungsmonitoring voraus.

Das Bildungsmonitoring wird verstanden als langfristige Beobachtung, Analyse und Sammlung von bildungsrelevanten Daten, die in der Lage sind, das spezifische Bildungsgeschehen der Region von der frühkindlichen Bildung über die schulische, die berufliche Bildung bis hin zur Erwachsenen- und Weiterbildung abzubilden und transparent zu machen.

Die Ergebnisse des Monitoring stehen interessierten Bürgerinnen und Bürger, den Akteuren im Bildungswesen und nicht zuletzt der Politik und politischen Entscheidungsträgern zur Verfügung. Es sollen öffentliche Diskussionen angeregt und Entscheidungen nachvollziehbar gestaltet werden.

Grundlage der Steuerung im Bereich Bildung ist auch die Kindertagesstättenbedarfs- und Schulentwicklungsplanung.

Aktueller Kindertagesstättenbedarfs- und Schulentwicklungsplan

Feedbackformular

Feedbackformular ausfüllen