Title

Landkreis übernimmt Oberschule am Rollberg

Foto: Pressestelle Bernau bei Berlin Foto: Pressestelle Bernau bei Berlin

Übergabe des Staffelstabes mit dem Schriftzug „Wir geben Bildung weiter"

10. August 2020 - Presseinformation Stadt Bernau bei Berlin

Die Oberschule am Rollberg mit Grundschulteil hat mit Beginn des neuen Schuljahres auch einen neuen Schulträger. Mit der Übergabe eines Staffelstabes mit dem Schriftzug „Wir geben Bildung weiter" übergab Bürgermeister André Stahl heute symbolisch die Schulträgerschaft und damit die komplette Verantwortung für die Schule an den Landkreis Barnim.

„Bernau war fast 50 Jahre lang Schulträger, jetzt übernimmt der Kreis die Schule und wird viel Geld in den Standort investieren", informierte das Stadtoberhaupt vor Unterrichtsbeginn alle Schülerinnen und Schüler. Und Landrat Daniel Kurth versprach, dass das eine tolle Schule wird. Derzeit läuft ein Planungswettbewerb für die Errichtung einer vierzügigen Oberschule mit Grundschule inklusive Mensa und Schulküche.

Am Eingang zum Schulgebäude stand in großen Lettern „Herzlich willkommen". Schulleiter Ulf Weltzin wünschte allen Schülerinnen und Schülern sowie allen Kolleginnen und Kollegen einen guten Start. „Nach einer aufregenden, aber auch beklemmenden Zeit, in der wir lernen mussten mit dem Corona-Virus zu leben und umzugehen, können wir nun mit neuer Kraft und Motivation in das nächste Schuljahr starten", so der Schulleiter. Für 355 Grund- und 285 Oberschüler begann dieses heute an der Oberschule am Rollberg. Neu an der Schule sind 70 ABC-Schützen und 75 Siebtklässler, die jeweils in drei Klassen unterrichtet werden.

Laut dem Brandenburgischen Schulgesetz sind die Landkreise und kreisfreien Städte Träger von weiterführenden Schulen. Der Hortbetrieb an der Oberschule am Rollberg läuft jedoch weiter unter städtischer Obhut. Für die Grundschüler stellt die Stadt auch weiter kostenfrei Milch und Obst bereit.

Bildtexte:

Bürgermeister André Stahl (l.) übergibt den Staffelstab Bildung

    • an Landrat Daniel Kurth (r.). Zusammen mit Schulleiter Ulf Weltzin wünschten die beiden allen Schülerinnen und Schülern einen guten Start ins neue Schuljahr.

Fotos: Pressestelle/au

Feedbackformular

Page 1