Title

Buntes Programm rund um die Jagd

Foto: Neo im Wald / D. von Bode Foto: Neo im Wald / D. von Bode

1. Jagdhundeschau - 12. Mai 2018 - in Groß Schönebeck

Presseinformation der Gemeinde Schorfheide

Erste Jagdhundeschau im Jagdschloss Schorfheide

Eine Veranstaltungspremiere gibt es am Samstag, dem 12. Mai 2018, auf dem Gelände des Jagdschlosses Schorfheide in Groß Schönebeck. Zum ersten Mal findet hier eine Jagdhundeschau statt. Die Schau dauert von 11 bis 16 Uhr und wird vom Jagdschloss Schorfheide in Kooperation mit der Jagdschule Schorfheide durchgeführt.

In die Welt der jagdlichen Gebrauchshunde werden die Gäste der ersten Jagdhundeschau im Jagdschloss Schorfheide in Groß Schönebeck am 12. Mai 2018 geführt. Es werden verschiedene Rassen präsentiert. Außerdem werden die Jagdschüler jagdliche Mode vorführen. Darüber hinaus können sich interessierte Besucher über die Jagd als solche informieren.

Zielübungen mit Pfeil und Bogen bietet die Waldläuferschmiede Oderberg beim Bogenschießen an. Musikalisch wird die Schau von Jagdhornbläsern begleitet. Für das leibliche Wohl wird unter anderem ganz angemessen mit Wildgulasch gesorgt.

„Die Schau soll der Auftakt zu vielen weiteren jagdlichen Veranstaltungen sein", betont Schorfheides Bürgermeister Uwe Schoknecht. Als Vorsitzender der Kunst-Kultur-Sportstiftung in der Gemeinde Schorfheide verweist er zudem auf einen guten Zweck der Schau: „Der Eintritt von zwei Euro wird der Stiftung, die Projekte der Kinder- und Jugendarbeit in der Gemeinde unterstützt, zugutekommen. Ich würde mich daher freuen, wenn möglichst viele Besucher am 12. Mai den Weg nach Groß Schönebeck finden."

Besucher, die sowohl die Hundeschau wie auch die Ausstellungen besuchen möchten, können an diesem Tag ein Kombiticket für sieben Euro erwerben.

Feedbackformular

Page 1