Title

Datenschutzerklärung

Inhalt

  1. Ansprechpartner im Landkreis Barnim
  2. Übersicht der Subdomainen
  3. Personenbezogene Daten
  4. Zugriffsdaten 
  5. Cookies 
  6. Matomo
  7. Aktive Komponenten
  8. Konfiguration des Browsers
  9. Formulare
  10. E-Mail 
  11. Weitere Datenschutzbestimmungen 
  12. Aktualisierung der Datenschutzerklärung
  13.  

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

Landkreis Barnim
Am Markt 1
16225 Eberswalde
Telefon: 03334 214 1701
E-Mail: landrat@kvbarnim.de
Website
: www.barnim.de

Torsten Falk
Am Markt 1
16225 Eberswalde
Telefon: 03334 214 1704
E-Mail: datenschutzbeauftragter@kvbarnim.de

Personenbezogene Daten sind Informationen zu Ihrer Identität. Darunter fallen z.B. Ihr Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse. Soweit auf unseren Seiten solche Daten erfasst werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Damit erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erfassten Daten im Folgenden beschriebene Art und Weise und zu benannten Zweck einverstanden.

Grundsätzlich können Sie die Websiten des Landkreises Barnim ohne Registrierung besuchen, d.h. persönliche Daten werden dabei nicht erhoben. Automatisch gespeichert werden allerdings folgende Informationen:

  • Name des Internet-Providers  
  • Name der abgerufenen Webseiten 
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs 
  • Browsertyp nebst Version 
  • Betriebssystem des Nutzers 
  • IP-Adresse des Rechners 

Diese Daten werden grundsätzlich für statistische Zwecke ausgewertet (siehe Kapitel „Matomo").

Beim Zugriff auf unsere Internetseiten werden kleine Dateien, sogenannte Cookies, auf Ihrer Festplatte gespeichert. Cookies dienen nur dazu, um den Besuchern der Webseite das Navigieren zu erleichtern.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software selbst bestimmen. Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie diese deaktivieren oder jederzeit wieder zulassen.

Hierzu hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik ausführliche Anleitung zur sicheren Konfiguration der meistverbreiteten Internet-Browser erstellt.

Zur Optimierung unserer Webauftritte benutzen unsere Seiten ein Webanalysedienst Matomo. Dieses Verfahren verwendet Cookies (siehe oben), die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Diese Analyse erfolgt anonym, ein Rückschluss auf eine bestimmte Person oder das Anlegen von Benutzerprofilen ist damit nicht möglich. Die übermittelten Daten werden ausschließlich zu internen Statistikzwecken verwendet.

Widerspruch

Sie können der anonymen Erfassung ihrer Besuchsdaten jederzeit widersprechen, indem Sie den Haken in der folgenden Checkbox entfernen:

Auf der Webseite des Landkreises Barnim werden aktive Komponenten wie Javascript oder Java-Applets verwendet. Diese Funktion kann von Ihnen durch die Einstellung Ihres Internetbrowsers abgeschaltet werden. Es ist dann allerdings nicht auszuschließen, dass einzelne Internetangebote nicht oder nur eingeschränkt nutzbar sind.

Wenn Sie im Internet nutzen, übermitteln Sie grundsätzlich Daten. Sie haben aber die Möglichkeit, Ihren Webbrowser zu konfigurieren und selbst bestimmen, welche Daten Sie beim Surfen übermitteln. Hierzu hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik ausführliche Anleitung zur sicheren Konfiguration der meistverbreiteten Internet-Browser erstellt.

Kontaktformular

Auf unserer Internetseite können Sie ein Kontaktformular nutzen, um mit uns in Kontakt zu treten. wenn Sie dieses nutzen

Datum und Uhrzeit der Registrierung
Vorname, Name
Anschrift (Straße, PLZ, Ort)
Telefon
E-Mail

Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem diese Daten gespeichert.

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

PDF-Formulare

Für einige Dienste bieten wir elektronische Formulare an, die Sie herunterladen, ausdrucken, persönlich unterschreiben und der bearbeitenden Dienststelle zuleiten können. In Einzelfällen ist es möglich, ausgefüllte PDF-Formulare online zu versenden. In diesem Fall gelten die Datenschutzbestimmungen des Kapitels „E-Mail".

Dazu benötigen Sie das kostenlose PDF-Programm Adobe Reader. Mit anderen PDF-Programmen können Sie zwar ebenfalls die Formulare ansehen und herunterladen, jedoch müssen Sie sie zum Ausfüllen ausdrucken und versenden.

Wenn Sie eine E-Mail an den Landkreis Barnim senden, werden die mit der E-Mail verbundenen Daten und Inhalte ausschließlich für den Kontakt mit Ihnen verwendet. E-Mails und die damit verbundenen Daten und Inhalte werden gelöscht, sobald sie zur Erfüllung der in der Zuständigkeit des Landkreises Barnim liegenden Aufgaben nicht mehr erforderlich sind.

Wenn Sie Informationen in E-Mails an den Landkreis Barnim versenden, erfolgt dies immer unverschlüsselt. Somit können Ihre Daten prinzipiell von Dritten mitgelesen oder auch verfälscht werden. Für die Übermittlung von vertraulichen Informationen empfehlen wir Ihnen den Postweg.

Bitte beachten Sie für die Übermittlung Ihrer Dokumente folgende technische Hinweise:

  • E-Mail Anhang: Dateiformate und –größe

Folgende Dateiformate werden als Anhänge akzeptiert:

  • Portable Document Format (.pdf)
  • Textdateien (.rtf oder .txt)
  • Microsoft Word (.docx)
  • Microsoft Excel (.xlsx)
  • Microsoft Powerpoint (.pptx)
  • Bilddateien (.tif, .jpg, .png oder .gif)

In allen Dateianhängen dürfen kein ausführbarer Code, automatisierte Abläufe, Programmierungen (Makros) oder ein Kennwortschutz verwendet werden.

Die Gesamtgröße einer E-Mail inkl. aller Anhänge ist auf eine Größe von 20 MB beschränkt. Größere E-Mails können technisch nicht verarbeitet werden.

Sicherheit

Der Landkreis Barnim verwendet eine Software zur Filterung von unerwünschten E-Mails (Spam-Filter). Durch den Spam-Filter können Ihre E-Mails abgewiesen werden, weil diese durch bestimmte Merkmale fälschlich als Spam identifiziert wurden. Ebenfalls abgewiesen werden E-Mails, die ausführbare Programme enthalten.

E-Mails, die einen Virus enthalten, werden nicht angenommen. Hierüber erhalten Sie keine Information. Dateien im Anhang einer E-Mail, die als selbstextrahierende *.exe Dateien umgewandelt wurden oder die automatisierte Abläufe oder Programmierungen (zum Beispiel Makros, *.bat) enthalten, werden nicht angenommen.

Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung jederzeit im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen zu aktualisieren.

Sollten Sie Fragen zum Datenschutz haben, steht Ihnen zunächst der behördliche Datenschutzbeauftragte des Landkreises zur Verfügung.

Für weiterreichende Informationen erreichen Sie den Landes- bzw. Bundesbeauftragte für den Datenschutz unter:

Landesbeauftragte für Datenschutz: www.lda.brandenburg.de

      Feedbackformular

      Page 1