Title

Illustrationspreis „Bernhard"

Foto: Thomas Burkhardt
Foto: Thomas Burkhardt

Am 26.08.2020 wurden in der Kleinen Galerie Eberswalde der Illustrationspreis „Bernhard" sowie weitere Sonderpreise vergeben.

Im letzten Jahr fanden die Literaturwettbewerbe für große und kleine Autorinnen und Autoren statt. Katja Ludwig aus Berlin gewann den international ausgeschriebenen Literaturpreis mit ihrem Text „Blackout". Dieser war die Vorlage für den nun zu prämierenden Illustrationswettbewerb. Die Autorin war zur Preisverleihung anwesend und sehr gespannt, wie die Kinder und Jugendlichen ihren Text umgesetzt haben. Der Illustrationspreis „Bernhard" wurde heute zum 6. Mal vom Landkreis Barnim vergeben. Der Wettbewerb findet alle zwei Jahre statt. 167 Kinder und Jugendliche aller Klassenstufen aus 14 Schulen im Landkreis Barnim hatten sich am Wettbewerb beteiligt. Die Preisverleihung musste wegen der Pandemie einmal verschoben werden und fand nun im kleinen Rahmen statt, das heißt, nur mit den Preisträgern und je einer Begleitperson. Es wurde ein kleiner Film über diese Veranstaltung in Auftrag gegeben, der dann in den öffentlichen Netzwerken zu sehen sein wird. 44 Arbeiten aus dem Wettbewerb sind in der Kleinen Galerie Eberswalde ausgestellt und können vom 27.08. bis 15.09.2020 zu den Öffnungszeiten der Sparkasse Barnim, Michaelisstraße 1 im ersten Obergeschoss besichtigt werden.

Preisträger „Bernhard"

Lucien Hasselmann, 8 Jahre, Grundschule Basdorf

Sonderpreisträger

Sophia Lippmann, 15 Jahre, Tobias-Seiler-Schule Bernau

Sayann Travers, 15 Jahre, P.-Praetorius-Gymnasium Bernau

Friedrich Kieback, 10 Jahre, Grundschule Groß Schönebeck

Mara Barthel, 15 Jahre, Aristoteles-Gesamtschule Bernau

Ronny Rulka, 16 Jahre, Barnim-Gymnasium Bernau

Den Sonderpreis ‘Workshop‘ mit der Künstlerin Anne Mundo erhält die Nordendschule Eberswalde.

Preisverleihung - Zum Film

Ausblick auf den nächsten Wettbewerb

Im kommenden Jahr schreibt der Landkreis Barnim dann wieder den „Eberhard" für erwachsene Autoren und „Bernadette" für den Nachwuchs im Landkreis Barnim aus. Ab Januar werden die Ausschreibungen im Internet zu finden sein bzw. werden die Kinder und Jugendlichen über die Schulen informiert. Die Preisverleihung wird voraussichtlich im September im Paul-Wunderlich-Haus stattfinden.

Feedbackformular

Page 1