Title

Suche

Filtern

Ergebnisse pro Seite: 10  |  50  |  100
Blättern in 1294 Ergebnis(sen)

Wildnis inspiriert –

Ehrung der Preisträger des Internationalen Zeichenwettbewerbes im Nationalpark...
letzte Änderung am 15.09.2020

Neuer BARshare-Standort in Ahrensfelde

E-Mobilitätsangebot in mittlerweile fünf Barnimer Orten...
letzte Änderung am 15.09.2020 letzte Änderung am 15.09.2020

Sozialraumbezogener Dienst

Tel: 03334 / 214 1229
Fax: 03334 / 214 2229
letzte Änderung am 03.07.2019

Beratung bei Trennung und Scheidung

Im Auftrag des Jugendamtes übernimmt die Beratung für Sie: in Bernau, Weinbergstr. 10: Erziehungs-und FamilienberatungsstelleChristine SelleTel.: 03338 39 19 21Mail: efb@awo-kv-bernau.de mit folgenden Sprechzeiten:montags - donnerstags: 09.00 - 17.00 Uhrfreitags: 09.00 - 15.00 Uhroder nach...
letzte Änderung am 18.01.2017

Kinderschutztelefon

Unter der Telefonnummer 03334 214 - 1700 können Menschen, die dem Jugendamt eine Kindeswohlgefährdung melden wollen, rund um die Uhr anrufen.Die Nummer ist 24 Stunden lang geschaltet. Sie wird ergänzt durch einen Anrufbeantworter. Dieser soll zusätzlichen Schutz bieten falls die Nummer besetzt ist....
letzte Änderung am 31.05.2016

Jugendgerichtshilfe

Jugendgerichtshilfe unterstützt Jugendliche (14. bis 17. Lebensjahr) oder Heranwachsende (18.- bis 21. Lebensjahr) und junge Erwachsene im Strafverfahren. Die Jugendgerichtshilfe hat die Aufgabe, im Verfahren die pädagogischen und sozialen Gesichtspunkte des Jugendlichen bzw. Heranwachsenden zur...
letzte Änderung am 13.02.2018

Hilfen zur Erziehung

Der Bereich Hilfen zur Erziehung ist  Ansprechpartner für Eltern und andere Erziehungsberechtigte, aber auch für junge Menschen selbst, die in Angelegenheiten der Erziehung und Entwicklung von Kindern und Jugendlichen Unterstützung benötigen. Im gemeinsamen Beratungsprozess werden...
letzte Änderung am 30.07.2020 letzte Änderung am 16.04.2014

Wirtschaftliche Jugendhilfe

Die Wirtschaftliche Jugendhilfe gewährleistet die Finanzierung von ambulanten, teilstationären und stationären Hilfeleistungen für Kinder, Jugendliche und junge Volljährige. Dieses Aufgabengebiet umfasst auch die Kostenheranziehung der kostenbeitragspflichtigen Elternteile, die Geltendmachung von...
letzte Änderung am 17.09.2020

Zuwendungen im sozialen Bereich

Die Zuwendungen für verschiedene soziale Leistungsangebote (z. B. Frauenhaus, Schuldnerberatung) werden geprüft und bewilligt. Seit dem Jahr 2020 erfolgt die Bearbeitung der Anträge aus Mitteln der „Richtlinie zur Förderung von Ehrenamt und Zivilgesellschaft im Landkreis Barnim“. Hier finden Sie...
letzte Änderung am 18.09.2020

Haushalt und Controlling

Die Abteilung Finanzverwaltung/Controlling im Bereich Soziales ist als Stabsstelle direkt der Dezernentin für Jugend, Gesundheit und Soziales zugeordnet. Hier erfolgen die Haushaltsplanung, das Haushaltscontrolling sowie die Abwicklung von relevanten Zahlungsvorgängen für alle Ämter des Dezernats.
letzte Änderung am 18.09.2020

Finanzverwaltung/Controlling im Bereich Soziales

Tel: 03334 214-1270
Fax: 03334 214-2270
letzte Änderung am 18.09.2020

Entgeltwesen

Der Aufgabenbereich Entgeltwesen umfasst die Bearbeitung, Durchführung und Abschluss von Leistungs- und Vergütungsvereinbarungen für Einrichtungen und Dienste der Eingliederungshilfe, der Pflege sowie der Jugendhilfe.
letzte Änderung am 18.09.2020

Kunst- und Handwerkermarkt in der Stadt Bernau

Sonntag, den 27. September, 10 bis 17 Uhr - Stadtpark am Pulverturm...
letzte Änderung am 24.09.2020

Änderung der Verkehrsführung für den O- Bus, Linie 861 und 862

O-Buslinien 861 und 862 fahren Umleitungsstrecke ab 28. September bis voraussichtlich Anfang November 2020...
letzte Änderung am 24.09.2020

Corona-Härtefallfonds des Landkreises Barnim

Hilfeleistungen in Form von Zuschüssen für Vereine, Solo-Selbständige und kleine Unternehmen...
letzte Änderung am 28.09.2020

Zulassungs- und Fahrerlaubnisbehörde

Tel: 03334 214 1466
Fax: 03334 214 2466
letzte Änderung am 08.10.2020

Ausfuhrkennzeichen

Es soll ein Fahrzeug ins Ausland überführt werden.
letzte Änderung am 03.12.2015

Abmeldung eines Fahrzeuges

Es soll ein Fahrzeug außer Betrieb gesetzt/abgemeldet werden.
letzte Änderung am 03.11.2017

Diebstahl / Verlust von Fahrzeugschein bzw. Zulassungsbescheinigung Teil I (ZB I)

Sie benötigen nach Verlust oder Diebstahl eine neue Zulassungsbescheinigung Teil I (Ersatzfahrzeugschein). Falls Sie Ihre Zulassungsbescheinigung Teil I bzw. Ihren Fahrzeugschein verloren haben oder er durch Diebstahl abhanden gekommen ist, sind Sie verpflichtet, sich ein Ersatzdokument ausstellen...
letzte Änderung am 05.08.2016

Umkennzeichnung (nach Verlust oder Diebstahl)

Wenn die Nummernschilder von einem zugelassenen Fahrzeug verloren gehen oder gestohlen werden, muss dem Fahrzeug ein neues Kennzeichen zugeteilt werden. Es ist nicht möglich, ein Ersatzschild mit dem gleichen Kennzeichen zu benutzen! Das gestohlene oder verlorene Kennzeichen wird für 10 Jahre...
letzte Änderung am 21.03.2016

Halteränderung - Anschrift & Namensänderung

Ihre Anschrift oder Ihr Name hat sich geändert und muss nun in den Fahrzeugpapieren korrigiert werden.
letzte Änderung am 06.11.2017

Umschreibung eines Fahrzeuges mit Kennzeichenwechsel

Sie haben ein Fahrzeug erworben oder Sie sind mit Ihrem Fahrzeug in den Zuständigkeitsbereich unserer Behörde gezogen und möchten dieses nun auf sich an-/ ummelden.
letzte Änderung am 21.03.2016

Kurzzeitkennzeichen

Ein Kurzzeitkennzeichen ist bis zu 5 Tage (ab Tag der Beantragung) gültig und darf nur zum Zweck einer Überführungs-, Probe- oder Prüfungsfahrt genutzt werden. Die Zuteilung von Kurzzeitkennzeichen ist ab dem 01.04.15 bei der örtlich zuständigen Zulassungsstelle oder die für den Standort des...
letzte Änderung am 25.11.2016

Zulassung/Neuzulassung von Fahrzeugen

Ein Fahrzeug soll zum ersten Mal in den Verkehr gebracht werden. Es handelt sich um ein Neufahrzeug. 
letzte Änderung am 26.05.2020 letzte Änderung am 28.08.2015

Grünes Kennzeichen

Grüne Kennzeichen sind Kennzeichen mit grüner Beschriftung auf weißem Untergrund. Sie sind für bestimmte, von der Kraftfahrzeugsteuer befreite Fahrzeuge vorgesehen. Dazu gehören z.B. Fahrzeuge gemeinnütziger Organisationen land- und forstwirtschaftliche Fahrzeuge bestimmte Anhänger
letzte Änderung am 28.08.2015

Technische Änderung

Es wurde eine technische Änderung am Fahrzeug vorgenommen, diese wurde anschließend durch einen Sachverständigen abgenommen und muss nun in die Fahrzeugpapiere eingetragen werden. Technische Änderungen sind nur für zugelassene Fahrzeuge möglich.
letzte Änderung am 28.08.2015

Veräußerungsanzeige

Sie haben Ihr noch auf Sie angemeldetes Fahrzeug verkauft und möchten diesen Verkauf unserer Behörde anzeigen.Melden Sie Ihr Fahrzeug trotz allem nach Möglichkeit zu Ihrer eigenen Sicherheit vor dem Verkauf ab!
letzte Änderung am 31.08.2015

Wunschkennzeichen

Sie möchten ein bestimmtes Kennzeichen (Wunschkennzeichen) für Ihr Fahrzeug.Prüfen Sie über den Link Online-Wunschkennzeichen-Reservierung, ob Ihr Wunschkennzeichen noch frei ist und  reservieren es gegebenenfalls auf die Person, auf die das Fahrzeug zugelassen werden soll. Ein Rechtsanspruch...
letzte Änderung am 26.02.2020

Zulassung von Fahrzeugen auf Minderjährige

Wenn ein Fahrzeug auf eine/n Minderjährige/n angemeldet werden soll, werden eine Einwilligungserklärung beider Erziehungsberechtigter und deren Personalausweise verlangt. Wir haben Ihnen hier auch einen Vordruck bereitgestellt, den Sie online ausfüllen, dann ausdrucken und unterschreiben können.
letzte Änderung am 04.08.2020

Feinstaubplakette

Prüfen Sie, welche Feinstaubplakette Sie für Ihr Fahrzeug erhalten.Welche Feinstaubplakette benötigen Sie? Hier erhalten Sie Ihre Infromationen zur Feinstaubplakette.
letzte Änderung am 28.08.2015

Rote Oldtimerkennzeichen

Das Fahrzeug muss mindestens 30 Jahre alt sein. Das zugeteilte Oldtimerkennzeichen kann ein Wechselkennzeichen für mehrere Oldtimer Fahrzeuge sein. Mit diesem Kennzeichen können Kraftfahrzeuge an Veranstaltungen teilnehmen, die der Darstellung von Oldtimer-Fahrzeugen und der Pflege des...
letzte Änderung am 28.08.2015

Rote Dauerkennzeichen / Händlerkennzeichen

Das rote Dauerkennzeichen / Händlerkennzeichen darf nur für folgende Fahrten verwendet werden: 1. Prüfungsfahrten: die Fahrt zur Durchführung der Prüfung des Fahrzeugs durch einen amtlich anerkannten Sachverständigen oder Prüfer für den Kraftfahrzeugverkehr oder Prüfingenieur einer amtlich...
letzte Änderung am 09.11.2015

Ersatzpapiere

Sie haben Ihre Fahrzeugpapiere verloren bzw. diese wurden Ihnen gestohlen und Sie benötigen nun Ersatz. Die Zulassungsbescheinigung Teil I können wir Ihnen direkt vor Ort neu ausstellen. Die Zulassungsbescheinigung Teil II kann erst nach einer erfolgten Aufbietung neu ausgestellt werden.
letzte Änderung am 05.08.2016

Saisonkennzeichen

Ein Fahrzeug soll nicht für das ganze Jahr zugelassen werden, sondern nur für einige Monate/ für einen  bestimmten Saisonzeitraum. Der Saisonzeitraum muss mindestens 2 Monate und darf maximal 11 Monate betragen. Außerhalb dieses Zeitraumes darf das Fahrzeug nicht im öffentlichen Straßenraum...
letzte Änderung am 28.08.2015

Ersterteilung einer Fahrerlaubnis

Erstmalige Erteilung einer Fahrerlaubnis.
letzte Änderung am 04.03.2019

Informationen des Zulassungsbereiches auf einem Blick

Einen kurzen Überblick über die benötigten Antragsunterlagen im Zulassungs- und Fahrerlaubnisbereich erhalten Sie hier: Übersicht erforderlicher Antragsunterlagen im KFZ-Zulassungsbereich Für eine detaillierte Information wählen Sie bitte die gewünschte Dienstleistung aus. Bei allen Anträgen im...
letzte Änderung am 19.02.2018

Zulassung eingeführter Fahrzeuge

Es soll ein Neu- oder Gebrauchtfahrzeug im Landkreis Barnim  zugelassen werden, das aus dem Ausland eingeführt wurde. Sie benötigen folgende Unterlagen bei Zulassung eines eingeführten Neufahrzeuges aus der Europäischen Union: COC - Dokument (Certificate of Conformity)sofern vorhanden...
letzte Änderung am 05.08.2016

Verwertungsnachweis - Kfz-Verschrottung

Die Verschrottung eines Fahrzeuges soll registriert werden. Sie wollen ein Fahrzeug außer Betrieb setzen/abmelden, welches verschrottet wurde und Sie haben hierfür einen Verwertungsnachweis erhalten.
letzte Änderung am 27.08.2015

Erweiterung einer Fahrerlaubnis

Erweiterung einer Fahrerlaubnis auf eine andere Fahrerlaubnisklasse.
letzte Änderung am 04.03.2019

Begleitetes Fahren ab 17

Durch das „Begleitete Fahren ab 17" wird es Jugendlichen bereits mit 17 Jahren ermöglicht, eine Fahrerlaubnis der Klasse B oder BE zu erwerben. Diese Fahrerlaubnis ist jedoch mit der Auflage verbunden, nur zusammen mit einer namentlich in der Prüfungsbescheinigung genannten Begleitperson zu...
letzte Änderung am 20.09.2018

Umtausch eines Führerscheins

Umtausch eines alten Führerscheins in einen neuen Kartenführerschein.
letzte Änderung am 15.03.2018

Ersatzführerschein wegen Änderungen von Angaben auf dem Führerschein

Ausstellung eines Ersatzführerscheins wegen Änderungen von persönlichen Angaben (z.B. Änderung des Namens) oder aufgrund der Ein- oder Austragungen von Auflagen zu den Fahrerlaubnisklassen.
letzte Änderung am 27.08.2015

Ersatzführerschein wegen Verlust oder Diebstahl

Ausstellung eines Ersatzführerscheins bei Verlust oder Diebstahl. Sollten Sie noch nicht im Besitz eines Kartenführerscheins gewesen sein, müssten Sie sich vor dem Besuch in unserer Behörde mit der Führerscheinstelle in Verbindung setzen, bei der der letzte Führerschein ausgestellt war und einen...
letzte Änderung am 27.08.2015

Berufskraftfahrerqualifikation

Sind Sie im gewerblichen Güter- oder Personenverkehr tätig, müssen Sie die Schlüsselzahl 95 in Ihrem Führerschein nachweisen. Haben Sie die Klasse D1, D1E, D und/oder DE vor dem 10.09.2008, bzw. die Klasse C1, C1E, C und/oder CE vor dem 10.09.2009 erworben, sind Sie für die jeweilige Klasse...
letzte Änderung am 27.08.2015

Internationaler Führerschein

Der Internationale Führerschein wird in den Ländern benötigt in denen der Kartenführerschein nicht ausreicht. Er besitzt eine Gültigkeit von drei Jahren und ist nur in Verbindung mit dem Kartenführerschein gültig.
letzte Änderung am 27.08.2015

Umtausch eines Dienstführerscheines

Umtausch eines Dienstführerscheines, z.B. von der Bundeswehr oder Polizei, in einen „zivilen" Kartenführerschein.
letzte Änderung am 27.08.2015

Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung

Antrag auf eine Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung für Mietwagen, Personenkraftwagen im Linienverkehr, gewerbsmäßige Ausflugsfahrten, Ferienziel-Reisen, Krankenwagen und/oder Taxi.
letzte Änderung am 27.08.2015

Ortskundeprüfung

Antragssteller auf eine Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung für Mietwagen und/oder Krankenwagen müssen anhand einer Prüfung den Nachweis erbringen, dass Sie die Ortskunde für Ihr Fahrgebiet besitzen, wenn sich der Betriebssitz der Firma in einem Ort mit mehr als 50‘000 Einwohnern befindet....
letzte Änderung am 31.07.2019

Umschreibung einer ausländischen Fahrerlaubnis

Umschreibung von ausländischen Fahrerlaubnissen aus EU-/EWR-Staatenaus Staaten, die in der Anlage 11 zur Fahrerlaubnis-Verordnung aufgeführt sindaus allen anderen Staaten (Drittstaaten) Fahrerlaubnisse aus EU-/EWR-Staaten werden ohne erneute Fahrerlaubnisprüfung umgeschrieben. Bei Fahrerlaubnissen...
letzte Änderung am 27.08.2015

Fahrerkarte

Beantragung einer Fahrerkarte für Digitale Kontrollgeräte (Fahrtenschreiber).
letzte Änderung am 05.06.2018

Unternehmenskarte

Beantragung einer Unternehmenskarte für Digitale Kontrollgeräte (Fahrtenschreiber).
letzte Änderung am 24.07.2015

Werkstattkarte

Beantragung einer Werkstattkarte für Digitale Kontrollgeräte (Fahrtenschreiber).
letzte Änderung am 24.07.2015

Bewohnerparkausweise / Parkerleichterungen

Sollten Sie einen Bewohnerparkausweis für die Stadt Bernau bei Berlin oder einen Schwerbehindertenparkausweis für den Landkreis Barnim beantragen wollen, können Sie gern Ihre Antragsunterlagen zu den Sprechzeiten in unserer Behörde abgeben oder uns auf dem Postweg zukommen lassen.Sind Sie im...
letzte Änderung am 16.07.2019

Neuerteilung Fahrerlaubnis nach Entzug

Ihnen wurde die Fahrerlaubnis durch ein Gerichtsurteil oder durch die Fahrerlaubnisbehörde entzogen. Anders als beim zeitlich befristeten Fahrverbot wird der Führerschein nicht automatisch zurückgegeben, Sie müssen daher einen Antrag in der Fahrerlaubnisbehörde stellen. Ist eine Sperrfrist verhängt...
letzte Änderung am 02.06.2020

Ausnahme von der Helm- und Gurtpflicht

Die Straßenverkehrsbehörde kann Berechtigten auf Antrag Ausnahmegenehmigungen zur Befreiung vom Anlegen eines Sicherheitsgurts bzw. von der Tragepflicht eines Schutzhelms erteilen. Voraussetzung dafür ist die medizinische Erfordernis, die durch einen Arzt bestätigt werden muss.
letzte Änderung am 07.10.2020

Abfrage zur Briefaufbietung

Hier können Sie aus dem Verkehrsblatt eine Abfrage starten, ob Ihr/e Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief) schon aufgeboten wurde. Die Abfrage erfolgt über die Fahrzeugidentnummer oder über die ZBII-/ KFZ-Brief- Nummer, welche Sie auf Ihrer ZBI finden. Abfrage zur Briefaufbietung im...
letzte Änderung am 24.07.2015

Aufbauseminar / Besonderes Aufbauseminar

Ist gegen den Inhaber einer Fahrerlaubnis wegen einer innerhalb der Probezeit begangenen Straftat oder Ordnungswidrigkeit eine rechtskräftige Entscheidung ergangen, so hat ihm die Fahrerlaubnisbehörde seine Teilnahme an einem Aufbauseminar anzuordnen. Wurde die Straftat oder Ordnungswidrigkeit...
letzte Änderung am 18.11.2015

Fahreignungsseminar

Das Fahreignungsseminar soll verkehrsauffällige Kraftfahrer(innen) dabei unterstützen, sicherheitsrelevante Mängel in ihrem Verkehrsverhalten zu erkennen und ihr Fahrverhalten zu ändern, sodass sie sich zukünftig im Straßenverkehr regelkonform verhalten. Die Teilnahme an einem Fahreignungsseminar...
letzte Änderung am 15.03.2018 letzte Änderung am 04.03.2015 letzte Änderung am 04.03.2015 letzte Änderung am 04.03.2015 letzte Änderung am 04.03.2015 letzte Änderung am 05.08.2016 letzte Änderung am 11.12.2018 letzte Änderung am 11.12.2018 letzte Änderung am 04.03.2015 letzte Änderung am 04.03.2015 letzte Änderung am 04.03.2015 letzte Änderung am 19.09.2018 letzte Änderung am 04.03.2015 letzte Änderung am 04.03.2015 letzte Änderung am 04.03.2015 letzte Änderung am 04.03.2015 letzte Änderung am 04.03.2015 letzte Änderung am 08.03.2019 letzte Änderung am 11.12.2018 letzte Änderung am 28.04.2015 letzte Änderung am 02.06.2020 letzte Änderung am 08.07.2015

Schuleingangsuntersuchung

Der Kinder- und Jugendgesundheitsdienst führt die Schuleingangsuntersuchung für jedes schulpflichtige Kind durch.Die Terminvereinbarung erfolgt im Zuge der Anmeldung Ihres Kindes in der Schule. Tragen Sie sich bitte in eine Liste ein, die Sie in der zuständigen Schule vorfinden. Sollte ein Termin...
letzte Änderung am 11.04.2017

Amtsärztliche Untersuchung

Auf Anforderung führen wir amtsärztliche Untersuchungen und Begutachtungen durch. Für eine Untersuchung vereinbaren Sie bitte einen Termin.
letzte Änderung am 26.05.2015

Reisemedizinische Beratung

Planen Sie eine Reise ins Ausland, beraten wir Sie über bestehende Gesundheitsrisiken im Reiseland und Möglichkeiten, wie Sie sich durch vorsorgende Maßnahmen und Impfungen schützen können.Auf Wunsch können Sie bei uns die notwendigen Impfungen erhalten (außer Gelbfieberimpfung). Für eine Beratung...
letzte Änderung am 18.03.2015

Gesundheitszeugnis (Belehrung nach § 43 Infektionsschutzgesetz)

Wenn Sie erstmalig außerhalb des privaten hauswirtschaftlichen Bereichs Lebensmittel herstellen, behandeln oder in Verkehr bringen möchten, benötigen Sie einen Nachweis über eine Belehrung nach § 43 Infektionsschutzgesetz.Die Belehrung wird durch das Gesundheitsamt durchgeführt. Die ausgestellte...
letzte Änderung am 25.05.2020

Überwachung der Badewasserqualität

Der Landkreis Barnim bietet seinen Einwohnern wie auch vielen Gästen vielerorts angenehme Bademöglichkeiten, ob in öffentlichen Gewässern, in der Schwimmhalle oder im Freibad.Das SG Gesundheitsamt führt regelmäßig Kontrollen zur Qualität des Badewassers durch. Die Kontrollen öffentlicher Gewässer...
letzte Änderung am 18.03.2015

Überwachung des Einzelhandels mit Arzneimitteln außerhalb von Apotheken oder im Reisegewebe

Für die Überwachung kommen insbesondere Drogeriemärkte, Drogerien, Reformhäuser, Warenhäuser, Lebensmittelgeschäfte, Bioläden, Sexshops sowie Fitness- und Bodybuilding-Zentren in Frage.Bei der Besichtigung wird insbesondere der hygienische Zustand von Betriebs- und Geschäftsräumen, Anlagen,...
letzte Änderung am 18.03.2015

Überwachung der Trinkwasserqualität

Für eine gesunde Ernährung ist die Qualität des Trinkwassers von großer Bedeutung. Durch Probenahmen, Untersuchungen des Trinkwassers und Bewertung der Befunde durch das SG Gesundheitsamt wird regelmäßig die Qualität des Trinkwassers vom Wasserwerk bis zur Entnahmestelle überwacht. Entspricht die...
letzte Änderung am 16.03.2018

Umweltmedizinische Beratung

Wir beraten Sie zu gesundheitlich relevanten Problemen im Zusammenhang mit der Lebens- und Wohnumwelt. Wenn Sie ein Gutachten erstellen oder Untersuchungen durchführen lassen wollen, vermitteln wir Ihnen entsprechende Gutachter oder Labore. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: Frau Sabine Wendland
letzte Änderung am 18.03.2015

Überwachung der Hygiene in öffentlichen Einrichtungen

Durch regelmäßige Kontrollen überwachen wir die Einhaltung hygienischer Anforderungen in öffentlichen Einrichtungen und beraten deren Betreiber zu Fragen des Gesundheitsschutzes.Betreiber einer öffentlichen Einrichtung gemäß § 3 Abs. 2  Brandenburgisches Gesundheitsdienstgesetz sind...
letzte Änderung am 18.03.2015

Sexuell übertragbare Erkrankungen

Wir informieren Sie über mögliche Infektionswege und weitergehende Fragen, die Sie zum Thema sexuell übertragbare Erkrankungen interessieren. Auf Wunsch führen wir eine ärztliche Untersuchung oder auch einen anonymen Aids-Test durch. Für eine Beratung oder eine Untersuchung vereinbaren Sie bitte...
letzte Änderung am 18.03.2015

Anzeigepflichtige Gesundheitsberufe

Grundlage der Anzeigepflicht ist der § 12 des Brandenburgischen Gesundheitsdienstgesetzes in Verbindung mit der Gesundheitsberufs-Anzeigeverordnung.Üben Sie einen anzeigepflichtigen Gesundheitsberuf aus oder möchten Angaben zu Ihrer Tätigkeit aktualisieren dann wenden Sie sich bitte an...
letzte Änderung am 15.11.2017

Heilpraktikerprüfung

Befindet sich Ihr Hauptwohnsitz im Landkreis Barnim, erfolgt durch das SG Gesundheitsamt des Landkreises Barnim die Prüfung der einzureichenden Unterlagen für eine Heilpraktikerprüfung gemäß der Durchführungsverordnung zum Heilpraktikergesetz. Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen ein an: Landkreis...
letzte Änderung am 19.07.2016

Impfberatung

Wir beraten Sie u. a. zu folgenden Fragen: Wie lauten die aktuellen Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO)?Entspricht mein Impfstand den aktuellen Empfehlungen?Wie und wo kann ich meinen Impfstand auffrischen? Über folgenden Link STIKO können Sie sich mit der Internetseite des...
letzte Änderung am 18.03.2015

Tuberkuloseberatung

Auf der Grundlage des Gesetzes zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten beim Menschen (Infektionsschutzgesetz) ist die Tuberkulose eine meldepflichtige Infektionskrankheit.Erhalten wir von meldepflichtigen Personen eine Meldung über das Auftreten einer Tuberkuloseerkrankung, werden...
letzte Änderung am 18.03.2015

Verhütung und Bekämpfung von übertragbaren Krankheiten

Grundlage unserer Arbeit ist das Gesetz zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten beim Menschen (Infektionsschutzgesetz).Erhalten wir von meldepflichtigen Personen eine Meldung über das Auftreten einer übertragbaren Erkrankung entsprechend Infektionsschutzgesetz, werden durch uns dem...
letzte Änderung am 16.03.2018

Schulabgangsuntersuchung

Für Jugendliche, die nach der 10. oder einer niederen Klasse die Schule verlassen, wird die Erstuntersuchung nach § 32 (1) Jugendarbeitsschutzgesetz durchgeführt. Sie erhalten eine ärztliche Bescheinigung zur Vorlage beim Ausbildungsbetrieb.Diese Bescheinigung ist 14 Monate gültig.Nach Ablauf...
letzte Änderung am 11.04.2017

Untersuchung von Kindern im Alter von 30 - 42 Lebensmonaten

Der Kinder- und Jugendgesundheitsdienst führt diese Untersuchungen für jedes Kind im Alter von 30 - 42 Lebensmonaten unter gleichen Untersuchungsbedingungen und standardisierten Methoden durch. Werden Entwicklungsauffälligkeiten oder Befunde erhoben, die eine weitere Behandlung empfehlen, erhalten...
letzte Änderung am 11.04.2017

Beratung von behinderten Kindern und Jugendlichen und ihren Angehörigen

Wir beraten Eltern mit einem behinderten Kind zu Möglichkeiten der gesundheitlichen, sozialen und finanziellen Integration und Sicherung. Wir informieren Sie über geeignete Fördermaßnahmen und unterstützen Sie in der Beantragung von Maßnahmen und informieren über Finanzierungsmöglichkeiten.Sie...
letzte Änderung am 01.09.2020
Blättern in 1294 Ergebnis(sen)
Ergebnisse pro Seite: 10  |  50  |  100

Feedbackformular

Page 1