Title

Suche

Filtern

Ergebnisse pro Seite: 10  |  50  |  100
Blättern in 1769 Ergebnis(sen)

Betriebsbeschreibung (Land- und forstwirtschaftliche Betriebe)

letzte Änderung am 24.03.2009

Betriebsbeschreibung (Gewerbliche Anlagen)

letzte Änderung am 24.03.2009 letzte Änderung am 07.06.2013

Bescheinigung des Prüfingenieurs zur Fertigstellung

letzte Änderung am 24.03.2009

Bescheinigung des Bezirksschornsteinfegermeisters zur Fertigstellung

letzte Änderung am 24.03.2009 letzte Änderung am 13.02.2009

Anzeige über den Wechsel des Objektplaners

letzte Änderung am 24.03.2009

Anzeige über den Wechsel des Bauherrn

letzte Änderung am 24.03.2009

Anzeige der Fertigstellung

letzte Änderung am 24.03.2009 letzte Änderung am 19.03.2013 letzte Änderung am 30.06.2015 letzte Änderung am 13.02.2009 letzte Änderung am 14.03.2012 letzte Änderung am 13.03.2012 letzte Änderung am 30.06.2015 letzte Änderung am 19.02.2014 letzte Änderung am 13.02.2009 letzte Änderung am 22.11.2010 letzte Änderung am 22.11.2010 letzte Änderung am 22.11.2010 letzte Änderung am 22.11.2010 letzte Änderung am 22.11.2010 letzte Änderung am 14.03.2012 letzte Änderung am 19.02.2014 letzte Änderung am 10.04.2012 letzte Änderung am 22.11.2011 letzte Änderung am 10.01.2012 letzte Änderung am 10.04.2012 letzte Änderung am 04.03.2015 letzte Änderung am 16.03.2015

Recht

Tel: 03334 214 - 1868
Fax: 03334 214 - 2868
letzte Änderung am 16.12.2014

Personalamt

Tel: 03334 214 - 1765
Fax: 03334 214 - 2747
letzte Änderung am 15.09.2015 letzte Änderung am 26.05.2011

Denkmalschutz

Tel: 03334 / 214 1532
Fax: 03334 / 214 2360
letzte Änderung am 04.03.2015 letzte Änderung am 14.12.2015

Fortführung Liegenschaftskataster

Tel: 03334 / 214 1924
Fax: 03334 / 214 - 2924
letzte Änderung am 23.01.2014

Baubeschreibung

Baubeschreibung
letzte Änderung am 24.02.2015

Zuwendung zu Klassenfahrten

Verantwortlichen Klassenlehrer von Barnimer Grundschülerinnen und –schüler können für eine mehrtägige Klassenfahrt je Haushaltsjahr eine Unterstützung beim Landkreis Barnim beantragen. Der Antrag ist spätestens vier Wochen vor Beginn der Klassenfahrt einzureichen.
letzte Änderung am 12.03.2015

Benutzung von Räumlichkeiten in Schulen

Um einen Raum in einer o.g. Schule zu beantragen, benötigt man ein Antragsformular. Das Antragsformular ist ausgefüllt und unterschrieben an die jeweilige Einrichtung zu senden. An der jeweiligen Einrichtung wird die Platzkapazität geprüft. Bei vorhandenen Kapazitäten befürwortet der Schulleiter...
letzte Änderung am 11.09.2015

Schulen im Landkreis Barnim

Der Landkreis Barnim bietet verschiedene Möglichkeiten der Aus- und weiterbildung. Die Schulen in im Landkreis Barnim sind nach Schulstufen und Jahrgangsstufen gegliedert. Die Jahrgangsstufen 1 - 6 bilden die Primarstufe, die Jahrgangsstufen 7 - 10 die Sekundarstufe I, die Jahrgangsstufen 11 - 12...
letzte Änderung am 09.02.2015 letzte Änderung am 20.02.2014 letzte Änderung am 20.02.2014 letzte Änderung am 20.02.2014 letzte Änderung am 08.05.2012 letzte Änderung am 22.03.2016 letzte Änderung am 18.03.2014 letzte Änderung am 05.04.2016

Integrierte Regionalleitstelle NordOst / IRLS

Die Integrierte Regionalleitstelle NordOst (IRLS NordOst) ist eine von insgesamt fünf Regionalleitstellen für den Rettungsdienst sowie den Brand- und Katastrophenschutz im Land Brandenburg. Am Standort der Regionalleitstelle in Eberswalde werden alle Notrufe der europaweit gültigen Notrufnummer 112...
letzte Änderung am 13.08.2015

Feuerwehrtechnisches Zentrum (FTZ) / Atemschutzübungsanlage

Der Landkreis stellt die Atemschutzübungsanlage im Feuerwehrtechnischen Zentrum (FTZ) für die jährliche Belastungsübung der Atemschutzgeräteträger zur Verfügung. Für die Übungsanlage wurde ein Onlinekalender eingerichtet, über den die Termine reserviert werden können. Ziel der Ausbildung ist, den...
letzte Änderung am 27.05.2015

Katastrophenschutz und Rettungsdienst

Der Landreis Barnim hat die Durchführung des bodengebundenen Rettungsdienstes nach dem BbgRettG auf die Rettungsdienst Landkreis Barnim GmbH (www.rd-barnim.de) übertragen. Im Landkreis Barnim werden derzeit 10 Rettungswachen mit insgesamt 15 Rettungstransportwagen (RTW) betrieben: Rettungswache...
letzte Änderung am 13.08.2015

Zivil- und Katastrophenschutz

Als untere Katastrophenschutzbehörde ist der Landkreis für die Planung und Organisation vorberei-tender Maßnahmen zur Bekämpfung von Großschadensereignissen und Katastrophen sowie für die Abwehr und Beseitigung von deren Folgen zuständig.Im abwehrenden Katastrophenschutz zieht der Landkreis...
letzte Änderung am 30.04.2015

abwehrender Brandschutz

Der Landkreis übt die Fachaufsicht über die Träger des Brandschutzes und deren Angehörigen aus.Er organisiert in diesem Zusammenhang die Ausbildung der ehrenamtlichen Feuerwehrangehörigen auf kreislicher Ebene. Die Ausbildung wird von ehrenamtlich tätigen Kreisausbildern durchgeführt und findet...
letzte Änderung am 13.08.2015

vorbeugender Brandschutz

Der Landkreis Barnim ist die für das gesamte Territorium, mit Ausnahme der Stadt Eberswalde, zuständige Brandschutzdienststelle nach §§ 32 ff BbgBKG. Durch die Mitarbeiter der Brandschutzdienststelle werden in regelmäßigen Zeitabständen Brandverhütungsschauen in brandschaupflichtigen Objekten...
letzte Änderung am 09.04.2015

Beratung zu Brandmeldeanlagen und brandschutztechnischen Gebäudeausrüstungen

Die Brandschutzdienststelle berät im Rahmen des vorbeugenden Brandschutzes über die Einrichtung von Brandmeldeanlagen und brandschutztechnischen Gebäudeausrüstungen. Hierzu gehören auch Abnahmen und Prüfungen. Brandmeldeanlagen können auf die Integrierte Regionalleitstelle NordOst aufgeschaltet...
letzte Änderung am 06.08.2015

Organisation und Durchführung der weitergehenden Aus- und Fortbildung der ehrenamtlichen Feuerwehrangehörigen

Der Landkreis organisiert die weitergehende Aus- und Fortbildung der ehrenamtlichen Feuerwehrangehörigen auf Grundlage der Bedarfe der Freiwilligen Feuerwehren der Ämter und amtsfreien Gemein-den. Die Aus- und Fortbildung wird von qualifizierten Kreisausbildern durchgeführt, die nach erfolg-reichem...
letzte Änderung am 30.04.2015

Organisation und Durchführung des Rettungsdienstes

Der Landkreis als Träger des Rettungsdienstes organisiert die bedarfsgerechte und flächendeckende Notfallrettung von Personen, den qualifizierten Krankentransport sowie die Bewältigung von Massen-anfällen von Verletzten im Zusammenwirken mit dem Katastrophenschutz. Grundlage der...
letzte Änderung am 30.04.2015 letzte Änderung am 18.03.2010 letzte Änderung am 13.08.2015 letzte Änderung am 27.04.2012 letzte Änderung am 27.04.2012 letzte Änderung am 15.12.2009

Gewerbeaufsicht

Tel: (03334) 214-1404
Fax: (03334) 214-2404
letzte Änderung am 26.04.2016

Ausländerbehörde

Tel: 03334 214 - 1406
Fax: 03334 214 - 2406
letzte Änderung am 26.04.2016 letzte Änderung am 02.01.2013

Antrag auf Lastenzuschuss

Antrag auf Lastenzuschuß kann für Eigenheimbesitzer bewilligt werden.
letzte Änderung am 23.02.2015 letzte Änderung am 23.02.2015

Heilpraktikerprüfung

Befindet sich Ihr Hauptwohnsitz im Landkreis Barnim, erfolgt durch das SG Gesundheitsamt des Landkreises Barnim die Prüfung der einzureichenden Unterlagen für eine Heilpraktikerprüfung gemäß der Durchführungsverordnung zum Heilpraktikergesetz. Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen ein an: Landkreis...
letzte Änderung am 19.07.2016 letzte Änderung am 21.07.2016

Benutzung von Sportstätten

Der Landkreis Barnim ist Träger diverser Sportstätten, welche außerhalb des Schulbetriebes durch Vereine, Privatpersonen etc. gegen Gebühr genutzt werden können. In der nachfolgenden Übersicht sind die Sportstätten in Trägerschaft des Landkreises Barnim zusammengefasst dargestellt.  Um die...
letzte Änderung am 03.05.2016

Weiterbildung

Die Weiterbildung von Erwachsenen ist durch das Land, die Gemeinden und Gemeindeverbände zu fördern. Das Recht auf Errichtung von Weiterbildungseinrichtungen in freier Trägerschaft ist gewährleistet.“ Grundversorgung "Weiterbildung soll durch bedarfsgerechte Angebote zur Chancengleichheit...
letzte Änderung am 16.08.2016

Kinderschutztelefon

Unter der Telefonnummer 03334 214 - 1700 können Menschen, die dem Jugendamt eine Kindeswohlgefährdung melden wollen, rund um die Uhr anrufen.Die Nummer ist 24 Stunden lang geschaltet. Sie wird ergänzt durch einen Anrufbeantworter. Dieser soll zusätzlichen Schutz bieten falls die Nummer besetzt ist....
letzte Änderung am 31.05.2016 letzte Änderung am 24.11.2016

Bildungsinitiative Barnim

Bildung und Qualifizierung sind Schlüssel für Wachstum, Wohlstand und Fortschritt. Bildung ist daher auch eine zentrale Entwicklungsfrage für den Landkreis Barnim. Die „Bildungsinitiative Barnim“ setzt sich dafür ein, dass alle Menschen im Landkreis Barnim, unabhängig von ihrem Alter und ihrer...
letzte Änderung am 22.12.2016

Aufgaben der Allgemeine Verwaltung

Das Sachgebiet Allgemeine Verwaltung übernimmt folgende Aufgaben als interner Dienstleister: Materialbeschaffung und -verwaltung für die Kernverwaltung und die Schulen des Landkreises BarnimPoststelle für die KernverwaltungDruckereiKraftfahrer und...
letzte Änderung am 22.12.2016

Allgemeine Verwaltung

Tel: (03334) 214 1888
Fax: (03334) 214 2888
letzte Änderung am 22.12.2016

IT-Service

Tel: 03334 214 1115
Fax: 03334 214 2115
letzte Änderung am 22.12.2016

Aufgaben des IT-Services

Der IT-Service der Kreisverwaltung Barnim ist interner IT-Dienstleister für die Verwaltung und für die Schulen in seiner Trägerschaft und steht vor der Umsetzung einer umfangreicher Systemmigration Koordinierung der sachgebietsübergreifenden Aufgaben.
letzte Änderung am 22.12.2016

Wohngeld Eberswalde

Unser Staat macht es jedem finanziell möglich, in einer angemessenen Wohnung zu leben. Wer die Miete für eine solche Wohnung nicht zahlen kann, hat unter bestimmten Voraussetzungen einen Anspruch auf Wohngeld bzw. Lastenzuschuss bei Eigenheimen. Sprechzeiten der Wohngeldstelle: Dienstag 9 bis 18...
letzte Änderung am 10.01.2017

Leistung für Bildung und Teilhabe

Die Leistungen für Bildung und Teilhabe richten sich an Kinder und Jugendliche aus einkommensschwachen Familien. Voraussetzung ist, dass deren Eltern eine der folgenden Leistungen beziehen: Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld,Sozialhilfe,Kinderzuschlag oderWohngeld. Leistungen für Bildung und...
letzte Änderung am 10.01.2017

Gewährung von Bestattungskosten

Bestattungskosten gemäß § 74 SGB XII sind eine Sozialhilfeleistung. Der formelle Antrag und unten erwähnten Formulare sind beim Grundsicherungsamt des Landkreises Barnim erhältlich. Die Zuständigkeit des Landkreises Barnim besteht, wenn bis zum Tode Sozialhilfe geleistet wurde (Leistungen nach SGB...
letzte Änderung am 10.01.2017

Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz

Die Gewährung von Sozialleistungen an ausländische Flüchtlinge und Asylbewerber ist im Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG) geregelt.Danach erhalten Asylbewerber den notwendigen Bedarf an Verpflegung, Unterkunft , Nahrung und sonstigen Gebrauchsgütern. Zur Behandlung akuter Erkrankungen werden...
letzte Änderung am 10.01.2017

Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung 4. Kapitel

Die Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung ist eine eigenständige vorrangige Leistung innerhalb des Sozialhilferechts. Sie springt - unabhängig von einer vorherigen Beitragszahlung zur Rentenversicherung - immer dann ein, wenn die Rente oder das sonstige Einkommen und Vermögen nicht für...
letzte Änderung am 10.01.2017

Grundsicherung HLU 3. Kapitel

Abgrenzung zum SGB II - Grundsicherung für Erwerbsfähige Die Zusammenlegung von Arbeitslosen- und Sozialhilfe als Vierter Teil der sogenannten Hartz-Reformen führt dazu, dass nur noch ein geringer Teil von Bedürftigen die Hilfe zum Lebensunterhalt nach dem Sozialhilferecht erhält. Dieses...
letzte Änderung am 10.01.2017 letzte Änderung am 03.08.2009

Wohngeld Bernau

Unser Staat macht es jedem finanziell möglich, in einer angemessenen Wohnung zu leben. Wer die Miete für eine solche Wohnung nicht zahlen kann, hat unter bestimmten Voraussetzungen einen Anspruch auf Wohngeld bzw. Lastenzuschuss bei Eigenheimen. Sprechzeiten der Wohngeldstelle: Dienstag 9 bis 18...
letzte Änderung am 10.01.2017 letzte Änderung am 24.06.2009

Gesetzliche Vertretung

Die gesetzliche Vertretung bezieht sich auf sogenannte herrenlose Grundstücke, bei der der gesetzliche Vertreter die Funktion des Grundstückseigentümers bis zur Ermittlung des Grundstückseigentümers oder seiner Erben übernimmt.Die gesetzliche Vertretung eines Grundstückseigentümers kommt dann in...
letzte Änderung am 30.01.2017

Pflegeversicherung

Tel: 03334 214 - 1769
Fax: 03334 214 - 2769
letzte Änderung am 30.01.2017 letzte Änderung am 08.03.2017

Anzeige des Baubeginns

letzte Änderung am 21.03.2017

Einmessungsbescheinigung des Vermessungsingenieurs

letzte Änderung am 21.03.2017

Schuleingangsuntersuchung

Der Kinder- und Jugendgesundheitsdienst führt die Schuleingangsuntersuchung für jedes schulpflichtige Kind durch.Die Terminvereinbarung erfolgt im Zuge der Anmeldung Ihres Kindes in der Schule. Tragen Sie sich bitte in eine Liste ein, die Sie in der zuständigen Schule vorfinden. Sollte ein Termin...
letzte Änderung am 11.04.2017

Schulabgangsuntersuchung

Für Jugendliche, die nach der 10. oder einer niederen Klasse die Schule verlassen, wird die Erstuntersuchung nach § 32 (1) Jugendarbeitsschutzgesetz durchgeführt. Sie erhalten eine ärztliche Bescheinigung zur Vorlage beim Ausbildungsbetrieb.Diese Bescheinigung ist 14 Monate gültig.Nach Ablauf...
letzte Änderung am 11.04.2017

Untersuchung von Kindern im Alter von 30 - 42 Lebensmonaten

Der Kinder- und Jugendgesundheitsdienst führt diese Untersuchungen für jedes Kind im Alter von 30 - 42 Lebensmonaten unter gleichen Untersuchungsbedingungen und standardisierten Methoden durch. Werden Entwicklungsauffälligkeiten oder Befunde erhoben, die eine weitere Behandlung empfehlen, erhalten...
letzte Änderung am 11.04.2017

Zahnärztliche Untersuchung von Kindern und Jugendlichen

Jährlich führen wir zahnärztliche Untersuchungen in Kindertagesstätten und Schulen durch. Unsere Aufmerksamkeit richtet sich auf die allgemeine Zahngesundheit und die Stellung der Zähne und Kiefer. Wenn im Ergebnis der Untersuchung eine Vorstellung bei Ihrem behandelnden Zahnarzt oder einem...
letzte Änderung am 11.04.2017

Einbürgerungsverfahren

ÖffnungszeitenMo.09:00 - 15:00 Uhrnach VereinbahrungDi.09:00 - 18:00 UhrMi.geschlossenDo.09:00 - 15:00 Uhrnach VereinbahrungFr.09:00 - 12:00 Uhrnach Vereinbahrung Neuer Standort Haus E 2.OG Die Staatsangehörigkeitsbehörde im Landkreis Barnim ist Ansprechpartner für Fragen in Bezug auf das...
letzte Änderung am 24.04.2017

Gesundheitszeugnis (Belehrung nach § 43 Infektionsschutzgesetz)

Wenn Sie erstmalig außerhalb des privaten hauswirtschaftlichen Bereichs Lebensmittel herstellen, behandeln oder in Verkehr bringen möchten, benötigen Sie einen Nachweis über eine Belehrung nach § 43 Infektionsschutzgesetz.Die Belehrung wird durch das Gesundheitsamt durchgeführt. Die ausgestellte...
letzte Änderung am 08.05.2017

Beratung zu den Themen Migration und Integration

Die Beauftragte für Migration und Integration vermittelt Lösungsansätze für ein gutnachbarliches Zusammenleben unterschiedlicher Nationalitäten und Kulturen und fördert durch ihre Tätigkeit den Abbau der Diskriminierung von Migrantinnen und Migranten. Als Ansprechpartnerin für Migrantinnen und...
letzte Änderung am 09.03.2015 letzte Änderung am 24.11.2015

Marktfestsetzung

Das Ordnungsamt/Gewerbeaufsicht im Landkreis Barnim ist Ansprechpartner für Fragen in Bezug auf das Verfahren zur Marktfestsetzung. Marktfestsetzung Wenn Sie eine Ausstellung oder einen Großmarkt für gewerbliche Anbieter veranstalten wollen, können Sie eine behördliche Festsetzung beantragen. Ihnen...
letzte Änderung am 26.04.2016
Blättern in 1769 Ergebnis(sen)
Ergebnisse pro Seite: 10  |  50  |  100