Title

Suche

Filtern

Ergebnisse pro Seite: 10  |  50  |  100
Blättern in 1964 Ergebnis(sen)

Baulasten

Bearbeitung von Baulasten im bauaufsichtlichen Genehmigungsverfahren für: einen bereits gestellten Bauantrag bei der unteren Bauaufsichtsbehörde für einen Antrag auf Eintragung von Baulasten bei einer geplanten Grundstücksteilung Im Baugenehmigungsverfahren ergibt sich häufig das Problem, dass...
letzte Änderung am 27.09.2018

Kreisentwicklungsbudget

Der Landkreis Barnim unterstützt mit dem Kreisentwicklungsbudget Investitionen in den ländlichen Raum. Gefördert werden kommunale Investitionen, die der nachhaltigen ländlichen Entwicklung und damit dem Ausgleich wirtschaftlicher und sozialer Disparitäten innerhalb des Gebietes des Landkreises...
letzte Änderung am 17.01.2019

Bauantrag

letzte Änderung am 09.03.2010

Erklärung des Objektplaners

letzte Änderung am 09.03.2010

Erklärung des Bauherrenvertreters

letzte Änderung am 09.03.2010

Baubeschreibung

letzte Änderung am 09.03.2010 letzte Änderung am 26.06.2015 letzte Änderung am 30.04.2015 letzte Änderung am 30.04.2015 letzte Änderung am 05.11.2018 letzte Änderung am 15.01.2019 letzte Änderung am 15.01.2019 letzte Änderung am 19.02.2018 letzte Änderung am 19.02.2018 letzte Änderung am 19.02.2018 letzte Änderung am 15.01.2019 letzte Änderung am 15.01.2019 letzte Änderung am 15.01.2019

Erklärung des Objektplaners zur Fertigstellung

letzte Änderung am 24.03.2009 letzte Änderung am 07.04.2015 letzte Änderung am 12.01.2017 letzte Änderung am 12.01.2017

Antrag auf Eintragung von Baulasten

letzte Änderung am 22.03.2017 letzte Änderung am 17.01.2019

Bereitschaftsdienst der niedergelassenen Tierärzte im Nieder- und Oberbarnim

Durch Aufrufen des Links erhalten Sie den aktuellen Bereitschaftsdienst  der niedergelassenen Tierärzte "Bereitschaftsdienst 1. Quartal 2019" "Bereitschaftsdienst 2. Quartal 2019"
letzte Änderung am 11.04.2019

Standorterfolg für die Region

Landrat Daniel Kurth äußert sich zu den Entscheidungen der Landesregierung...
letzte Änderung am 17.04.2019

Sicherer Start in die Motorradsaison

Aktionstag Verkehrsüberwachung zur Saisoneröffnung...
letzte Änderung am 18.04.2019

Annahme von Dachpappe mit Asbestfasern wird deutlich teurer

Bis zu 700 Euro pro Tonne auf Recyclinghöfen in Bernau und Eberswalde...
letzte Änderung am 29.03.2019

ELER-Projekt des Monats April

Brandenburger Netzwerk „Schäfer schützen"...
letzte Änderung am 02.04.2019

Immobilienpreise am Berliner Rand steigen weiter

Gutachterausschuss ermittelt Bodenrichtwerte...
letzte Änderung am 10.04.2019

Zusätzliche Millionen für Breitbandausbau im Barnim

Barnimer Kreistag beschließt weitere Förderung...
letzte Änderung am 14.09.2018

Badewassersaison 2019

Gesundheitsamt des Landkreises informiert regelmäßig über Beprobung...
letzte Änderung am 08.04.2019

Amtsvormundschaften / Amtspflegschaften

Das Jugendamt wird Amtsvormund nach § 1793 BGB, wenn ein Minderjähriger (Kind/Jugendlicher) nicht unter elterlicher Sorge steht. Eine Amtsvormundschaft tritt per Gesetz oder gerichtlicher Entscheidung ein. Werden nur Teile der elterlichen Sorge entzogen, sprechen wir von einer Amtspflegschaft....
letzte Änderung am 29.04.2019

Familienförderung/Vormundschaften

Tel: 03334 214 - 1590
Fax: 03334 214 - 1590
letzte Änderung am 11.03.2015

Jugendamt

Tel: 03334 214 - 1202
Fax: 03334 214 - 2202
letzte Änderung am 11.03.2015

Eröffnung der Schleusensaison am Finowkanal und Werbellinkanal

Teilnehmer von Bund, Land, Landkreis und kommunaler Ebene – alle waren mit an Bord...
letzte Änderung am 29.04.2019

Straßenaufsicht und Straßenbaubehörde für Kreisstraßen

Im Amt Kataster- und Vermessungswesen, Natur- und Denkamlschutz werden die Aufgaben der Straßenbaubehörde für den Landkreis Barnim wahrgenommen für die Kreisstraßen, soweit nicht die Gemeinden Träger der Straßenbaulast für die Ortsdurchfahrten sind. Darüber hinaus erfolgt hier die Wahrnehmung der...
letzte Änderung am 30.04.2019

Ulmen sollen Klimawandel trotzen

Landkreis Barnim beteiligt sich an Pflanzaktion zum Tag des Baumes...
letzte Änderung am 30.04.2019

Jubiläumsfestival Jazz in E. No. 25

Ein Festival aktueller Musik - 29. Mai bis 1. Juni 2019 - Zum Programm...
letzte Änderung am 02.05.2019

Erlaubniserteilung nach § 11 Tierschutzgesetz

Nach § 11 Tierschutzgesetz benötigen bestimmte Tätigkeiten der Erlaubnis durch das zuständige Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt. Erlaubnispflichtig sind folgende Betriebsarten: Versuchtierzuchten und -haltungenTierheime oder ähnliche EinrichtungenZoologische Gärten oder andere...
letzte Änderung am 02.05.2019 letzte Änderung am 12.04.2019

Barnimer Kreisverwaltung testet Carsharing

Landrat Daniel Kurth gibt Startschuss...
letzte Änderung am 06.05.2019 letzte Änderung am 06.05.2019

Jagd- und/oder Fischereischein

ÖffnungszeitenMo.09:00 - 15:00 Uhrnach VereinbahrungDi.09:00 - 18:00 UhrMi.geschlossenDo.09:00 - 15:00 Uhrnach VereinbahrungFr.09:00 - 12:00 Uhrnach Vereinbahrung 1. untere Jagdbehörde Wer die Jagd ausüben will, muss einen auf seinen Namen lautenden gültigen Jagdschein besitzen. Der Jagdschein...
letzte Änderung am 15.01.2019

Öffentliche Ordnung

Tel: 03334 214 - 1431
Fax: 03334 214 - 2431
letzte Änderung am 27.04.2017 letzte Änderung am 10.01.2019

Schülerausweise müssen dringend beantragt werden

Kreisverwaltung weist auf Fristen hin...
letzte Änderung am 08.05.2019

RAL-Gütezeichen Mittelstandsorientierte Kommunalverwaltung

Was sind RAL-Gütezeichen? RAL-Gütezeichen sind sichtbare, interessenneutrale und objektive Ausweise der besonderen Güte von Produkten und Dienstleistungen. Das bedeutet, dass sie für besonders hohe Qualität stehen und aufgrund ihrer Neutralität besonders vertrauenswürdig sind. Sie sorgen für...
letzte Änderung am 09.05.2019

Strukturentwicklung

Tel: (03334) 214 1858
Fax: (03334) 214 2858
letzte Änderung am 02.10.2018 letzte Änderung am 30.03.2010 letzte Änderung am 03.07.2015 letzte Änderung am 28.01.2016 letzte Änderung am 07.07.2016 letzte Änderung am 08.07.2015

Straßensperrungen

Verkehrsrechtliche Anordnungen zur Durchführung von Baumaßnahmen an Straßen, Haltverbote für Umzüge etc. Zur Durchführung von Arbeiten auf öffentlichen Verkehrsflächen (Straßen, Gehwege, Seitenstreifen u.ä.), dazu zählen auch Umzüge, müssen Unternehmer, die die Arbeiten durchführen, einen Antrag...
letzte Änderung am 10.05.2019

Vogelsänger bei Abschluss des EU-LIFE-Projekts „Schreiadler“

Eröffnung des Sernitzmoor-Lehrpfads in Schorfheide-Chorin...
letzte Änderung am 06.05.2019

Registrierung und Überwachung von Futtermittelunternehmen

Alle Betriebe, die in einer der Herstellungs-, Verarbeitungs-, Lagerungs-, Transport- oder Vertriebsstufen von Futtermitteln tätig sind, müssen sich bei ihrem zuständigen Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt registrieren lassen. Die Registrierungspflicht gilt für die Tätigkeit von...
letzte Änderung am 15.05.2019 letzte Änderung am 13.02.2019

Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt

Tel: 03334 / 214 1600
Fax: 03334 / 214 2600
letzte Änderung am 23.06.2015

Verbraucherschutz- und Gesundheitsamt

Tel: 03334 214 - 1601
Fax: 03334 214 - 2601
letzte Änderung am 23.06.2015

Land Brandenburg unterstützt Insektenforschung im Nationalpark Unteres Odertal

Nationalpark Unteres Odertal wird an deutschlandweiten Forschungsvorhaben teilnehmen...
letzte Änderung am 15.05.2019 letzte Änderung am 24.11.2015 letzte Änderung am 25.06.2012

An- und Abmeldung landwirtschaftlicher Unternehmen

Registrierung der landwirtschaftlichen Unternehmen im Betriebsregister Prof-Ident Pflicht nur bei Beantragung von Fördermitteln
letzte Änderung am 15.05.2019

Annahme, Prüfung und Bewilligung von Agrarförderanträgen

Ausgabe und Abnahme der Antragsformulare, Verwaltungskontrolle und Bewilligung, Anweisung der Fördermittel
letzte Änderung am 15.05.2019

Bearbeitung von Pfändungen und Abtretungen landwirtschaftlicher Fördermittel

Annahme, Prüfung und Einordnung der Pfändungen und Abtretung von landwirtschaftlichen Fördermitteln vor Auszahlung der beantragten Fördermittel
letzte Änderung am 15.05.2019

Bereitstellung von landwirtschaftlichen Daten für den Landkreis

Ermittlung von Durchschnittswerten für die Kreis- bzw. Gemeindeebene
letzte Änderung am 15.05.2019

Brachlandbestätigung für landwirtschaftliche Berufsgenossenschaft

Bestätigung der Nichtnutzung von landwirtschaftlichen Flächen
letzte Änderung am 15.05.2019

Genehmigung nach dem Grundstücksverkehrsgesetz

"Aktuelle Verkaufsfälle" Entsprechend des Erlasses des Ministeriums für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft des Landes Brandenburg vom 18.01.2017 werden auf der Internet-seite des Landkreises Barnim die folgenden Angaben zu grundstücksrechtlichen Genehmigungsverfahren...
letzte Änderung am 15.05.2019

Überwachung des Düngemittel- und Klärschlammeinsatzes

Prüfung der Einhaltung des maximalen Nährstoffeinsatzes und den landwirtschaftlichen Flächen
letzte Änderung am 15.05.2019

Ermittlung des durchschnittlichen Pachtzinses für landwirtschaftliche Grundstücke

Zusammenfassung von Pachtzinsangaben zu Durchschnittswerten nach Gemarkungen
letzte Änderung am 15.05.2019

Erfassung im Bereich der Agrarstatistik

Ausgabe und Annahme von Berichtsbögen für das Landesamt für Datenverarbeitung und Statistik
letzte Änderung am 15.05.2019

Auskünfte zu Naturschutzgebieten und -objekten

Auskünfte und Informationen zu: Naturschutz- und Landschaftsschutzgebieten (NSG, LSG)Naturdenkmalen (Bäume, Findlinge, Geotope)geschützten Landschaftsbestandteileneuropäischen Schutzgebieten (FFH, SPA) oder zum Naturpark BarnimBiosphärenreservat Schorfheide-ChorinNationalpark Unteres Odertal sowie...
letzte Änderung am 15.05.2019

Artenschutzrechtliche Genehmigung

Der Artenschutz umfasst den Schutz von wildlebenden Tieren und Pflanzen und ihrer Lebensstätten vor der Beeinträchtigung durch den Menschen. Geschützt sind auch ihre Fortpflanzungs- oder Ruhestätten. Von den Verboten können von der unteren Naturschutzbehörde, in bestimmten Fällen vom Landesamt für...
letzte Änderung am 12.04.2019

Zulassung von Handlungen in Naturschutzgebieten

In Schutzgebieten bestehen meist besondere naturschutzrechtliche Verbote. Dazu zählen u. a.: das Befahren oder Betreten von Flächen außerhalb von Wegendas Befahren von Wald- und FeldwegenHunde ohne Leine laufen zu lassendie Errichtung baulicher Anlagendas Abschneiden oder Beschädigen von...
letzte Änderung am 27.09.2018

Genehmigung von Sperrungen der freien Landschaft

In der freien Landschaft darf jede Person private Wege und Pfade, Feldraine, Heide-, Öd- und Brachflächen sowie landwirtschaftliche Nutzflächen außerhalb der Nutzzeit zum Zwecke der Erholung auf eigene Gefahr betreten oder mit Krankenfahrstühlen befahren, auf Wegen Rad fahren und Fahrräder mit...
letzte Änderung am 27.09.2018

Zulassung von Eingriffen in Natur und Landschaft

Eingriffe sind, soweit sie unvermeidbar sind, auszugleichen oder durch Ersatzmaßnahmen oder Ausgleichszahlungen zu kompensieren. Vor jedem Bauvorhaben soll deshalb überlegt werden, wie der Eingriff in Natur und Landschaft möglichst gering gehalten und auf das unbedingt notwendige Maß...
letzte Änderung am 22.01.2019

Genehmigungen zum Beseitigen/Beschneiden von Bäumen

Die Veränderung von Bäumen ist verboten und erfordert deshalb in den meisten Fällen eine Genehmigung. Das gilt für: FällungenBeschneiden/KappungenSchachtarbeiten/Versiegelungen im Wurzelbereich bei Bäumen ab einem Stammumfang ab 60 Zentimetern. Ordnungsgemäße und fachgerechte Pflege- und...
letzte Änderung am 12.02.2019

Kennzeichnung von Denkmalen

Denkmale sollen gekennzeichnet werden. Die Kennzeichnungen erfolgen in der Regel mittels Plakette, in besonderen Fällen werden darüber hinaus auch Erläuterungstafeln angebracht. Wenn die Kennzeichnung Ihres Denkmals beschädigt oder abhanden gekommen ist, informieren Sie uns bitte.
letzte Änderung am 27.09.2018 letzte Änderung am 12.02.2019

Meldungen von Funden, Schäden an Denkmalen; Eigentümerwechsel

Funde:Funde (Sachen von denen anzunehmen ist, dass es sich um Denkmale handelt) sind unverzüglich der Denkmalschutzbehörde anzuzeigen. Die Fundmeldung sollte eine Beschreibung der Lage des Fundortes und die Erläuterung der Fundumstände enthalten. Anzeigepflichtig sind der Entdecker, der...
letzte Änderung am 27.09.2018

Ausstellung von Steuerbescheinigungen nach § 22 Abs. 2 BbgDSchG

Die untere Denkmalschutzbehörde ist für die Erteilung von Bescheinigungen zur Anwendung der §§ 7i, 10f,10g und 11b Einkommensteuergesetz (EStG) zuständig. Die Bescheinigung dient zur Vorlage beim Finanzamt. Aufwendungen für Herstellungsmaßnahmen können steuerlich geltend gemacht werden, wenn die...
letzte Änderung am 27.09.2018

Erlaubnis zur Veränderung eines Bodendenkmals

Veränderungen an Bodendenkmalen sind erlaubnispflichtig. Der Erlaubnis bedarf, wer die bisherige Bodennutzung von Grundstücken, von denen bekannt ist, dass sie Bodendenkmale bergen verändern will. Veränderungen sind insbesondere das Verlegen von Leitungen, Schachtarbeiten für Gruben und...
letzte Änderung am 27.09.2018

Erlaubnis zur Veränderung eines Baudenkmals

Veränderungen an Denkmalen sind erlaubnispflichtig. Der Erlaubnis bedarf, wer ein Denkmal entgegen dem Erhaltungsgebot des § 7 zerstören,beseitigen oder an einen anderen Ort verbringen,ein Denkmal instandsetzen, in seiner Substanz, seinem Erscheinungsbildoder in sonstiger Weise verändern,die...
letzte Änderung am 27.09.2018 letzte Änderung am 12.04.2019 letzte Änderung am 02.04.2015 letzte Änderung am 12.02.2019 letzte Änderung am 12.02.2019 letzte Änderung am 12.02.2019 letzte Änderung am 12.02.2019 letzte Änderung am 12.02.2019 letzte Änderung am 14.12.2015 letzte Änderung am 26.03.2015 letzte Änderung am 11.03.2015

Untere Wasserbehörde

Tel: 03334 / 214 1538
Fax: 03334 / 214 2538
letzte Änderung am 02.10.2018

Einsichtnahme in die Denkmalliste

Denkmale sind nachrichtlich in ein öffentliches Verzeichnis (Denkmalliste) einzutragen. Der Schutz nach dem Denkmalschutzgesetz ist nicht von der Eintragung der Denkmale in die Denkmalliste abhängig. Die Aufnahme in die Denkmalliste erfolgt von Amts wegen; sie ist kein Verwaltungsakt. Soweit ein...
letzte Änderung am 15.05.2019

Erdwärme / Geothermie / Wärmepumpen

Die Errichtung und die Inbetriebnahme von Wärmepumpen ist anzeige- beziehungsweise erlaubnispflichtig. Eine Anzeigepflicht ist für den Erdaufschluss grundsätzlich erforderlich. Ob das Vorhaben einer wasserrechtlichen Erlaubnis bedarf, ist von der Art der Anlage und deren Leistung abhängig. Die...
letzte Änderung am 27.09.2018

Kanalisationsnetze

Seit dem 20. Dezember 2011 besteht für die Pläne zur Erstellung oder wesentlichen Veränderung sowie den Betrieb von Kanalisationsnetzen für die öffentliche Abwasserbeseitigung oder die private Abwasserbeseitigung von befestigten gewerblichen Flächen, die größer als drei Hektar sind und die...
letzte Änderung am 27.09.2018

Kleinkläranlagen

Kleinkläranlagen sind Abwasserbehandlungsanlagen für die Reinigung von häuslichem Abwasser bis zu einem Abwasserzufluss von 8 m³ pro Tag. Eine Kleinkläranlage ist für einen Anschluss von bis zu 50 Einwohnern geeignet. Die Einleitung von gereinigtem Abwasser in ein Gewässer bedarf einer...
letzte Änderung am 27.09.2018

Niederschlagswasser

Niederschlagswasser von bebauten und befestigten Flächen ist Abwasser im Sinne des Brandenburgischen Wassergesetzes. Die Einleitung von Niederschlagswasser durch Versickerung in das Grundwasser und in Oberflächengewässer ist eine erlaubnispflichtige Gewässerbenutzung. Die Einleitung in einen...
letzte Änderung am 25.01.2018
Blättern in 1964 Ergebnis(sen)
Ergebnisse pro Seite: 10  |  50  |  100

Feedbackformular

Page 1