Logo BiB

Newsletter der Bildungsinitiative Barnim

26. September 2022

zum zweiten Mal: Fachtag "Sprache in allen Bildungsbereichen" Nutzen Sie die Gelegenheit, falls Sie die Veranstaltung 2019 verpasst haben                                               Für wen: Fachkräfte aus Krippe, Kita, Hort und Tagespflege    Wann & wo: Samstag, 4. September 2021, 9:00-15:30 ONLINE

Bauhausdenkmal - Schülerfirma des OSZI

Mit der neuen App „Bauhaus Bernau“ können Spontanentschlossene oder Individualreisende allein auf Entdeckungstour an der Bernauer UNESCO-Welterbestätte gehen.

Vollständiger Artikel zum Download

Umsetzung DigitalPakt Schule

Wie ist der Stand der Umsetzung des Förderprogramms DigitalPakt Schule im Landkreis Barnim? Was wurde beschafft und was passiert jetzt mit den Geräten  an unseren Schulen?

Alle Infos im Artikel zum Download

Neues rund um die Lernplattform Lernen Barnim

Auf welche digitale Lehr-und Lerninfrastruktur setzt der Landkreis als Schulträger in Zukunft? Welche Neuerungen gibt es in der Anwendung für Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte?

Weiterlesen im Artikel zum Download

Eröffnung Grundbildungszentrum Barnim

TÜREN AUF FÜR EIN LEBENSLANGES LERNEN!

Ab dem 12.08.2021 können Menschen, die lesen und schreiben lernen wollen oder ihre Fähigkeiten auf diesem Gebiet verbessern möchten, dienstags und donnerstags zu uns kommen. Unser Büro befindet sich im Gebäude der Bildungseinrichtung Buckow e.V. in der Spreewaldstraße 20/21, 16227 Eberswalde im Brandenburgischen Viertel.

der vollständige Artikel zum Download

Ausblick auf das Fortbildungsprogramm 2021/2022

Für das Schuljahr 2021 / 2022 haben die Mitarbeiterinnen der Kreisvolkshochschule Barnim ein umfangreiches Programm vorbereitet. Viele Vorträge und Kurse finden digital statt. So kann man beispielsweise lernen, wie man Hate Speech oder Verschwörungserzählungen im Netz mit digitaler Zivilcourage begegnet oder das iPad als digitale Zeichenfläche nutzt. In den gesellschaftspolitischen Vorträgen erfährt man mehr über Nachhaltigkeit, Klimapolitik und Digitalisierung.

Alle weiteren Informationen können dem Artikel entnommen werden.

Rückblick auf die Didacta - DIGITAL 2021

Vom 10. bis 12. Mai 2021 bot die „Didacta“ als Europas größte Bildungsmesse rund 260 Veranstaltungen für Lehrkräfte, Erzieherinnen und Erzieher wie auch für Ausbilderinnen und Ausbilder an. Aus aktuellem Anlass war das Thema Digitalisierung ein zentrales Anliegen im Forumsprogramm. Namhafte Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft präsentierten ihre Bildungskonzepte, thematisierten aktuelle Entwicklungen oder führten Podiumsdiskussionen. So präsentierte zum Beispiel Antje Bostelmann, Begründerin der Klax-Pädagogik, das Thema „Kinder der Zukunft: Was wir Kindern heute beibringen müssen und warum digitale Medien dazugehören“. Darüber hinaus wurde in der Diskussion „Alles digital?! Veränderungen im Unterricht“ der Frage nachgegangen, wie sich das Unterrichten in den vergangenen 14 Monaten geändert hat. Auch im Bereich der Aus- und Weiterbildung wurde sich mit der zunehmenden Digitalisierung auseinandergesetzt.

Die Vorträge und Diskussionen können unter folgendem Link angesehen werden:

https://bildungsklick.de/tv/didacta-digital-2021

Literaturecke

Kita

         Quelle: Deutsche Kinder-und Jugendstiftung GmbH

Schule

          Quelle: Deutsche Telekomstiftung

          Quelle: Forum Bildung Digitalisierung, Herausgeber: Denker, B., Horn, N. & Vallée, T.

Termine und Ankündigungen

Fortbildungsangebote

7. Barnimer Medientag 2021

Anmeldungen noch möglich auf der Seite der Fortbildungsakademie

Gelingende Elternarbeit und Rolle der Klassenleitung
Die Lebenswelten der Kinder sind in ständiger Veränderung. Eine gute Zusammenarbeit von Schule und Eltern ist für den Schulerfolg der Kinder notwendig. Wie kann die Elternarbeit gelingen?

Sexuelle und geschlechtliche Vielfalt - (K)ein Thema in der Schule ?! (ONLINE)

Was bedeutet sexuelle und geschlechtliche Vielfalt innerhalb der Gesellschaft und insbesondere im Kontext Schule? Wie kann ich sexuelle und geschlechtliche Vielfalt im Unterricht thematisieren und somit sichtbar werden lassen? Was kann ich konkret gegen homo- und transfeindliche Diskriminierung unter Schüler*innen im Unterricht und im Schulalltag tun?

Impulse für anderen Unterricht (Blended Learning Kurs)

Dass sich Lern- und Lehrformate an die veränderten Anforderungen anpassen müssen, um möglichst allen Schülerinnen und Schüler gute Chancen für eine Teilhabe in beruflichen und privaten Anforderungsbereichen des Lebens und Lernens in der digitalen Welt zu ermöglichen, sagt sich leicht. Aber wie genau das geht, sagt einem keiner!