Suche

Filtern

Ergebnisse pro Seite: 10  |  50  |  100
Blättern in 1611 Ergebnis(sen)

Meldepflichten nach der Mitteilungs- und Übermittlungsverordnung für Lebensmittel- und Futtermittelunternehmer

Warum? Lebensmittel- und Futtermittelunternehmer sind nach § 44a Abs. 3 des Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuches (LFGB) i. V. m. der Mitteilungs- und Übermittlungs-verordnung (MitÜbermitV) verpflichtet, ihnen vorliegende Untersuchungsergebnisse für Dioxine, dioxinähnliche und nicht...

letzte Änderung am 26.10.2017

Fördermittelberatung - Kleinprojektefonds (KPF)

Der Kleinprojektefonds (KPF) wird im Rahmen des Programms INTERREG VI A bereitgestellt. Über ihn werden Fördermittel für kleinere grenzübergreifende Projekte der Europäischen Territorialen Zusammenarbeit innerhalb der Euroregion Pomerania, in welcher der Landkreis Barnim liegt, eingesetzt. Der...

letzte Änderung am 09.03.2023

Erlaubnis zur Veränderung eines Baudenkmals

Veränderungen an Denkmalen sind erlaubnispflichtig. Der Erlaubnis bedarf, wer ein Denkmal entgegen dem Erhaltungsgebot des § 7 zerstören, beseitigen oder an einen anderen Ort verbringen, ein Denkmal instandsetzen, in seiner Substanz, seinem Erscheinungsbild oder in sonstiger Weise verändern,...

letzte Änderung am 10.11.2023

Erlaubnis zur Veränderung eines Bodendenkmals

Veränderungen an Bodendenkmalen sind erlaubnispflichtig. Der Erlaubnis bedarf, wer die bisherige Bodennutzung von Grundstücken, von denen bekannt ist, dass sie Bodendenkmale bergen verändern will. Veränderungen sind insbesondere das Verlegen von Leitungen, Schachtarbeiten für Gruben und...

letzte Änderung am 10.11.2023

Genehmigungen zum Beseitigen/Beschneiden von Bäumen

Die Veränderung von Bäumen ist verboten und erfordert deshalb in den meisten Fällen eine Genehmigung. Das gilt für: FällungenBeschneiden/KappungenSchachtarbeiten/Versiegelungen im Wurzelbereich bei Bäumen ab einem Stammumfang ab 60 Zentimetern. Ordnungsgemäße und fachgerechte Pflege- und...

letzte Änderung am 10.03.2022

Zuwendungen für Initiativen zu Projekten des Naturschutzes und der Landschaftspflege

Die „Richtlinie des Landkreises Barnim über die Gewährung von Zuwendungen für Initiativen zu Projekten des Naturschutzes und der Landschaftspflege“ hat die Zielstellung, regionale und lokale Initiativen im Landkreis Barnim bei der Vorbereitung, Verwaltung und Nachbereitung von Projekten des...

letzte Änderung am 29.09.2021

Artenschutzrechtliche Ausnahmegenehmigung, Genehmigung von Zoos, Anzeige von Tiergehegen

Der Artenschutz umfasst den Schutz von wildlebenden Tieren und Pflanzen und ihrer Lebensstätten vor der Beeinträchtigung durch den Menschen. Geschützt sind auch ihre Fortpflanzungs- oder Ruhestätten. Von den Verboten können von der unteren Naturschutzbehörde, in bestimmten Fällen vom Landesamt für...

letzte Änderung am 16.03.2023

Denkmalförderung

Der Landkreis Barnim unterstützt im Rahmen der ihm zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel Eigentümer oder sonstige Verfügungsberechtigte bei der Erhaltung und Sanierung  ihrer Denkmale. Gefördert werden Maßnahmen an in die Denkmalliste des Landkreises eingetragenen Denkmalen im Sinne des § 2...

letzte Änderung am 08.02.2021

Überwachung der Trinkwasserqualität

Für eine gesunde Ernährung ist die Qualität des Trinkwassers von großer Bedeutung. Durch Probenahmen, Untersuchungen des Trinkwassers und Bewertung der Befunde durch das SG Gesundheitsamt wird regelmäßig die Qualität des Trinkwassers vom Wasserwerk bis zur Entnahmestelle überwacht. Entspricht die...

letzte Änderung am 16.03.2018

Anzeigepflichtige Gesundheitsberufe

Grundlage der Anzeigepflicht ist der § 12 des Brandenburgischen Gesundheitsdienstgesetzes in Verbindung mit der Gesundheitsberufs-Anzeigeverordnung.Üben Sie einen anzeigepflichtigen Gesundheitsberuf aus oder möchten Angaben zu Ihrer Tätigkeit aktualisieren dann wenden Sie sich bitte an...

letzte Änderung am 15.11.2017

Gesundheitszeugnis (Belehrung nach § 43 Infektionsschutzgesetz)

Wenn Sie erstmalig außerhalb des privaten hauswirtschaftlichen Bereichs Lebensmittel herstellen, behandeln oder in Verkehr bringen möchten, benötigen Sie einen Nachweis über eine Belehrung nach § 43 Infektionsschutzgesetz.Die Belehrung wird durch das Gesundheitsamt durchgeführt. Die ausgestellte...

letzte Änderung am 25.04.2022

SG Katasterbehörde

Tel: 03334 214 - 1902
Fax: 03334 214 - 2901
letzte Änderung am 11.10.2022

Geoservice und Vermessung

Tel: 03334 / 214 1960
Fax: 03334 / 214 2960
letzte Änderung am 23.01.2014

Sachgebiet Kreiskasse

Tel: 03334 214 - 1721
Fax: 03334 214 - 2721
letzte Änderung am 29.12.2017

Kämmerei

Tel: 03334 214 - 1802
Fax: 03334 214 - 2802
letzte Änderung am 25.04.2022 letzte Änderung am 25.04.2016

Gebäudeverwaltung

Tel: 03334 214 - 1844
Fax: 03334 214 - 2844
letzte Änderung am 25.09.2018

Kreisarchiv

Tel: 03334 214 1010
Fax: 03334 214 2010
letzte Änderung am 25.05.2023

Bauordnungs- und Planungsamt

Tel: 03334 214 - 1367
Fax: 03334 214 - 2360
letzte Änderung am 06.07.2022

Sachgebiet Technische Bauaufsicht

Tel: 03334 214-1367
Fax: 03334 214-2367
letzte Änderung am 06.07.2022

Allgemeine Verwaltung

Tel: (03334) 214 1888
Fax: (03334) 214 2888
letzte Änderung am 21.02.2020

Ausnahme vom Sonntags- und Ferienreisefahrverbot

LKW mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 7,5 t und LKW mit Anhänger dürfen an Sonn- und Feiertagen gemäß § 30 der Straßenverkehrsordnung (StVO) in der Zeit von 0:00 Uhr bis 22:00 Uhr nicht fahren. Ausnahmen können durch die Untere Straßenverkehrsbehörde genehmigt werden. Der Antragsteller...

letzte Änderung am 08.06.2023

Bußgeldstelle

Sie erreichen uns unter 03334 214 1966.

letzte Änderung am 15.08.2023

Gewerbliche Personenbeförderung (Taxi- und Mietwagenkonzession)

Wollen Sie gewerblich Personen mit einem Kraftfahrzeug befördern? Dann wird eine Genehmigung für den Gelegenheitsverkehr gem. Personenbeförderungsgesetz (PBefG) benötigt.Folgende Formen des Gelegenheitsverkehrs sind zu unterscheiden:     Taxi gemäß § 47 PBefG    ...

letzte Änderung am 23.01.2023

Ausstellung von Steuerbescheinigungen nach § 22 Abs. 2 BbgDSchG

Die untere Denkmalschutzbehörde ist für die Erteilung von Bescheinigungen zur Anwendung der §§ 7i, 10f,10g und 11b Einkommensteuergesetz (EStG) zuständig. Die Bescheinigung dient zur Vorlage beim Finanzamt. Aufwendungen für Herstellungsmaßnahmen können steuerlich geltend gemacht werden, wenn die...

letzte Änderung am 15.03.2023

Baulasten

Bearbeitung von Baulasten im bauaufsichtlichen Genehmigungsverfahren für: einen bereits gestellten Bauantrag bei der unteren Bauaufsichtsbehörde für einen Antrag auf Eintragung von Baulasten bei einer geplanten Grundstücksteilung Im Baugenehmigungsverfahren ergibt sich häufig das Problem, dass...

letzte Änderung am 11.08.2022

Bauordnungsrechtliche Anfragen

Bauordnungsrechtliche Auskünfte beinhalten Informationen über die rechtlichen Voraussetzungen für die Nutzung/Bebauung einzelner Grundstücke bzw. die Zulässigkeit von Vorhaben (Neubau, Erweiterung, Änderung, Nutzungsänderung oder Erneuerung einer baulichen Anlage o.ä.) ungeachtet notwendiger...

letzte Änderung am 14.07.2023

Baulastenauskunft

Entsprechend dem Gesetz über die Brandenburgische Bauordnung in der derzeitigen gültigen Fassung vom 9. Februar 2021 erfolgt die Führung eines Baulastenverzeichnisses durch die Bauaufsichtsbehörde. Baulasten wurden und werden aufgrund dieser bauordnungsrechtlichen Vorschriften...

letzte Änderung am 07.03.2022

Öffentlich-rechtliche Namensänderungen

Das Ordnungsamt im Landkreis Barnim ist Ansprechpartner für Fragen in Bezug auf öffentlich-rechtliche Namensänderungsverfahren. ÖffnungszeitenMo.09:00 - 15:00 Uhrnach VereinbahrungDi.09:00 - 18:00 UhrMi.geschlossenDo.09:00 - 15:00 Uhrnach VereinbahrungFr.09:00 - 12:00 Uhrnach...

letzte Änderung am 16.01.2019

Bauplanungsrechtliche Beurteilung von Grundstücken und Vorhaben

Bauplanungsrechtliche Auskünfte beinhalten Informationen über die rechtlichen Voraussetzungen für die Nutzung/Bebauung einzelner Grundstücke bzw. die Zulässigkeit von Vorhaben (Neubau, Erweiterung, Änderung, Nutzungsänderung oder Erneuerung einer baulichen Anlage o.ä.) ungeachtet notwendiger...

letzte Änderung am 18.10.2023

Löschung von Baulasten/Dienstbarkeiten

Gemäß § 84 Abs. 3 Brandenburgische Bauordnung (BbgBO) können Baulasten gelöscht werden sobald ein öffentliches Interesse an der Baulast nicht mehr besteht. Vor dem Verzicht sollen die oder der Verpflichtete und die durch die Baulast Begünstigten angehört werden. Der Verzicht wird mit der Löschung...

letzte Änderung am 11.08.2022

Akteneinsicht (Bauordnungsamt)

Bei der Unteren Bauaufsichtsbehörde kann in Bauakten von laufenden bauaufsichtlichen Verfahren oder auch in abgeschlossene Verfahrensakten Einsicht genommen werden. Der Antrag auf Akteneinsicht ist schriftlich (inkl. Unterschrift) einzureichen. Anträge auf Akteneinsicht senden Sie per Post oder...

letzte Änderung am 11.08.2022

Schwarzarbeitsbekämpfung

Das Ordnungsamt / Gewerbefachaufsicht ist ein Ansprechpartner für die Anzeige von Schwarzarbeit, sowie die Verfolgung von unerlaubter Handwerkstätigkeit im Bereich der Handwerksordnung.

letzte Änderung am 24.01.2019

Gewerbeaufsicht

Tel: (03334) 214-1404
Fax: (03334) 214-2404
letzte Änderung am 15.01.2019 letzte Änderung am 09.02.2022

Kennzeichnung von Schafen und Ziegen

Für Schafe und Ziegen, die nach dem 31.12.2009 geboren sind, ist die Kennzeichnung EU-weit geregelt und die elektronische Kennzeichnung vorgeschrieben. Schafe und Ziegen sind grundsätzlich mit 2 Ohrmarken oder durch Fußfessel zu kennzeichnen, wobei ein Kennzeichen elektronischer Art sein...

letzte Änderung am 19.09.2023

An- und Abmeldung landwirtschaftlicher Unternehmen

Registrierung der landwirtschaftlichen Unternehmen im Betriebsregister Prof-Ident Pflicht nur bei Beantragung von Fördermitteln

letzte Änderung am 15.05.2019

Handel mit landwirtschaftlichen Zucht- und Nutztieren

Beim Handel mit landwirtschaftlichen Zucht- und Nutztieren sind viele tierseuchenrechtliche Vorschriften zu beachten. Hierbei unterscheidet man in: nationalen Handel innergemeinschaftlichen Handel Handel aus / in Drittländer

letzte Änderung am 11.01.2023

Sachkundenachweis gemäß Tierschutzschlachtverordnung

Zur Ausstellung eines Sachkundenachweises gemäß Tierschutzschlachtverordnung ist ein Antrag zu stellen.

letzte Änderung am 12.12.2017

Sozialraumbezogener Dienst

Tel: 03334 / 214 1229
Fax: 03334 / 214 2229
letzte Änderung am 03.07.2019

Grundsicherungsamt

Tel: 03334 / 214 1300
Fax: 03334 / 214 2300
letzte Änderung am 25.01.2021

Monetäre Hilfen

Tel: 03334 / 214 1327
Fax: 03334 / 214 2327
letzte Änderung am 17.12.2009

SG Ausländerbetreuung

Tel: 03334 214-9145
Fax: 03334 214-2224
letzte Änderung am 05.09.2023

Gesundheitsamt

Tel: 03334 / 214 1601
Fax: 03334/ 214 2601
letzte Änderung am 29.03.2023

Sachgebiet Landwirtschaft

Tel: 03334 / 214 1525
Fax: 03334 / 214 2525
letzte Änderung am 17.08.2022

15 Millionen Euro für zukunftsfähige Landwirtschaftsprojekte

Agrarministerium ruft zur Teilnahme am Förderprogramm auf...

letzte Änderung am 29.01.2024

Mäusestübchen-Mensa in Marienwerder

Erster Spatenstich für Erweiterungsbau an der Kita und Grundschule...

letzte Änderung am 26.01.2024 letzte Änderung am 24.02.2015 letzte Änderung am 13.11.2023

Abfallfibel 2024/2025

Informationen zum Thema Entsorgung gebündelt in der Abfallfibel Ab Anfang Dezember 2023 liegt die neue Abfallfibel, gültig für die Jahre 2024 und 2025 , vor. Die Abfallfibel enthält alle wichtigen Inf...

letzte Änderung am 29.01.2024
Blättern in 1611 Ergebnis(sen)
Ergebnisse pro Seite: 10  |  50  |  100